e:veen hat Insolvenz angemeldet

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: e:veen hat Insolvenz angemeldet

Beitragvon Fritz49 » 05.08.2018, 15:09

Ja ragtime,
ich verkaufe ja meinem Mieter Strom,
Da her weiß ich , daß ich als Sromverkäufer, die Pflicht habe, die Abschläge unbedingt , dem Verbrauch, an zu gleichen!!
Aber E Veen, meinte, sich da drann nicht, halten zu müssen ?
Man konnte an sich, mit dm Hozschuh, fühlen, daß die klamm waren .
Gruß,
Fritz
Fritz
Fritz49
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 362
Registriert: 08.11.2009, 10:57
Wohnort: Rahden

Re: e:veen hat Insolvenz angemeldet

Beitragvon ragtime » 05.08.2018, 15:17

Zum Glück bin ich nicht betroffen,... Aber oben ging es um nen relativ grossen Betrag.

Deswegen würde ich zB. auch nie ein festes Kontingent Strom von so eine Klitsche im Vorraus kaufen... Und wenn ein Abschlag nicht unterjährig angepasst wird, geht die Kündigung raus.
9.5kWp, Ost/West (-100°/80°, DN 45°), 17+21 Solarworld protect SW250 & Samil Power SolarLake 8500TL-PM (70% hart),... ab 3'2015

LuschenPraktikant L:3
(mit sagenhaften 0.021kWh/kWp am 10.1.2017)
Benutzeravatar
ragtime
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 645
Registriert: 13.11.2014, 22:51
Wohnort: nördl. Schwarzwald
PV-Anlage [kWp]: 9,5
Info: Betreiber

Re: e:veen hat Insolvenz angemeldet

Beitragvon Cosmo Kramerny » 11.08.2018, 09:18

Habe heute eine E-mail erhalten wonach die Zwischenabrechnung 15 € kosten soll.
Ist das rechtens?
Cosmo Kramerny
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 27
Registriert: 04.03.2015, 16:41
PV-Anlage [kWp]: 9,36
Info: Betreiber

Re: e:veen hat Insolvenz angemeldet

Beitragvon Fritz49 » 11.08.2018, 09:44

Hallo,
ich habe die Tage gelesen,
daß E: veen vom der Verbraucherzentrale verklagt worden ist, weil die meinen, für Selbstüberweiser
monatlich 3,00€ berechnen zu müssen ?
Das ist nicht statthaft .
Daher müssen die nun 10000 € Strafe zahlen !
Geforder waren 20000 €.
Gruß,
Fritz
Fritz
Fritz49
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 362
Registriert: 08.11.2009, 10:57
Wohnort: Rahden

Vorherige

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hfrik und 0 Gäste