Darf man Atom abschreiben?

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon Dringi » 14.10.2018, 13:55

Elektron hat geschrieben:
GEST hat geschrieben:Ist jemand am 21. Oktober in München und mag sich die "Nuclear Pride" Demo der Nuklearia anschauen?

http://nuklearia.de/2018/10/03/die-zuku ... ride-fest/


steht bei mir im Kalender :D :wink:


Fotos bitte. :danke:
Schreib' mal bitte wieviele Krankenwagen da waren. Beim Treffen der Regiongruppe Erlangen musste man jede Minute mit altersbedingten Ableben von Teilnehmern rechnen. :mrgreen:

Mich würde es in den Fingern jucken, sich da mit "Gay Pride"-Transparenten runterzumischen . Mich würde die Reaktion vom homophoben Rainer Klute zu sehen. :mrgreen:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13841
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon CaptainPicard » 14.10.2018, 16:00

Ich gehe als Fusionskraftwerk, allerdings erst am 21. Oktober 2048.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 929
Registriert: 27.06.2017, 20:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon Elektron » 14.10.2018, 16:12

Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
Beiträge: 10464
Registriert: 10.01.2005, 15:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon GEST » 15.10.2018, 13:48

@ Elektron

Super!


Der "Atomstolz" hat inzwischen ne Webseite
https://nuclear-pride.eu
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: 13.08.2014, 14:46
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon werner8 » 15.10.2018, 14:20

Hallo Dringi,
war da was in Erlangen in der letzten Zeit mit Treffen der Strahlenjünger :?:
werner8
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1778
Registriert: 02.11.2009, 17:36

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon PV-Berlin » 15.10.2018, 15:16

Wir freuen uns, euch zu einer Demonstration für die Kernenergie einzuladen! Sie wird am Sonntag, 21. Oktober 2018, von 10.00 bis 16.00 Uhr in München stattfinden. Ein Ereignis, das Geschichte schreiben wird!


Wir hoffen auf Teilnehmer aus aller Welt, mit Hunderten aus ganz Europa – Menschen, die in der Kernenergie-Branche arbeiten und weitere Freunde der Kernenergie – und ihre Familien können sie auch mitbringen.

Das Nuclear-Pride-Fest-Wochenende wird kinder- und familienfreundlich sein, mit interessanten Angeboten für Kinder, zum Beispiel Schminken und Spielen, Workshops und Kinderbetreuung.

Die Veranstaltung wird von unabhängigen Organisationen der Zivilgesellschaft ausgerichtet, aber wir rufen auch Mitarbeiter in Kernkraftwerken und ihre Familien zur Teilnahme auf.


Sorry!
Das muss man einfach für die Nachwelt aufheben.

Als Mitarbeiter eines KKW, würde ich das schon fast als Nötigung auffassen. Aber ich meine, für solche Feinheiten des Grundgesetzes sind die nicht unbedingt empfänglich, wo es ihnen um die Weltrettung geht.

Die Kinder und Kindeskinder sollten sich noch lange an dieses Fest erinnern. am 21.10.2018 waren einige genau so schlau, wie andere Mitte der 50 Jahre, nur mit dem Unterschied, dass die heutigen Protagonisten so eines mitbekommen haben sollten. Ich bin mir sicher, das das erste Deutsche Endlager von einem der Kids 'feierlich' eröffnet wird.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15550
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon django65 » 15.10.2018, 15:34

Wer ist aus München und Umgebung?

Bitte Schilder mit der Frage wo der Dreck gelagert wird Aufstellen,
und Unterschriften und Adressen von den Befürwortern einsammeln, damit die ersten Freiwilligen für Asse endlich anfangen können die rostigen Fässer herauszuholen und umzufüllen. und zum bewachen des Sondermülls wenn die Reaktoren zurückgebaut werden haben sie schon sichere Arbeitsplätze für ihre Kinder.

Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3066
Registriert: 24.10.2013, 20:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon eggis » 15.10.2018, 15:39

GEST hat geschrieben:Der "Atomstolz" hat inzwischen ne Webseite
https://nuclear-pride.eu

Was kommt als nächstes? "Weapon Pride"? Mit Mitarbeitern von Heckler und Koch, Kaus Maffei und deren Familien gemeinsam für mehr Waffenexporte in Krisenregionen demonstrieren. Mit Hüpfburg und Luftballons? :twisted:
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
Beiträge: 21310
Registriert: 09.10.2007, 21:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon Broadcasttechniker » 15.10.2018, 16:02

Der war gut.
Benutzeravatar
Broadcasttechniker
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 389
Registriert: 27.05.2018, 09:44
Wohnort: Köln Schäl Sick
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Darf man Atom abschreiben?

Beitragvon GEST » 16.10.2018, 09:30

Im Ausland bauen die Chinesen nicht so schnell, wie daheim

The construction of the two nuclear power plants began in 2013, about 25 km west of Karachi, and is scheduled for completion in 2021 & 2022.
https://theprint.in/security/china-is-r ... ge/134739/
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: 13.08.2014, 14:46
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast