[Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

[Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Beitragvon eggis » 24.04.2014, 13:03

Das Atomkraftwerk Krümmel wurde am Dienstagabend auf Dieselbetrieb "umgestellt". Nachdem ein Blitz in die Hochspannungsleitung eingeschlagen ist, sprangen die fünf Notaggregate an, um in dem seit drei Jahren abgeschalteten Kraftwerk die Kühlung der Brennstäbe zu gewährleisten. :roll:
Zuletzt geändert von eggis am 25.04.2014, 07:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag vom Ursprungsthread abgetrennt! Threadtitel geändert!
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Ein Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt!" (Oscar Wilde)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 20994
Registriert: 09.10.2007, 21:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: Die Sache mit den Diesel-Windräder

Beitragvon Boelckmoeller3 » 24.04.2014, 13:56

Na, da geht jetzt wieder das Zittern los ob die Kühlung weiter funktioniert und auch Alles ja so läuft wie gedacht. :lol:
"Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"
Benutzeravatar
Boelckmoeller3
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12718
Registriert: 23.03.2006, 11:14
Wohnort: Hessen
Info: Betreiber

Re: Die Sache mit den Diesel-Windräder

Beitragvon TJ0705 » 24.04.2014, 18:38

eggis hat geschrieben:Das Atomkraftwerk Krümmel wurde am Dienstagabend auf Dieselbetrieb "umgestellt". Nachdem ein Blitz in die Hochspannungsleitung eingeschlagen ist, sprangen die fünf Notaggregate an, um in dem seit drei Jahren abgeschalteten Kraftwerk die Kühlung der Brennstäbe zu gewährleisten. :roll:


Schöner Mist! Ich hoffe, die bekommen das bald wieder hin. Man stelle sich vor, das AKW wäre noch in Betrieb und der Kühlbedarf entsprechend höher. Dann wäre mir jetzt echt unwohl. Wohne nur 20km entfernt.

Falls einer die hochinteressante Reportage aus der Reihe "45 Minuten - Risiko Atomkraft" noch nicht gesehen hat, kann er auf Youtube in fünf Teilen mal sehen, daß die Ingenieure da in Krümmel (und in anderen AKW ebenso) absolut keinen Plan haben, ebenso wie die Behörden usw. drumherum, und noch so einige andere haarsträubende Fakten drumherum. Nicht daß wir das nicht eh schon immer gewußt hätten… ;-)

Grüße Dirk
Benutzeravatar
TJ0705
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1319
Registriert: 21.07.2010, 19:37
PV-Anlage [kWp]: 21,45
Info: Betreiber

Re: Die Sache mit den Diesel-Windräder

Beitragvon Hoehli » 24.04.2014, 23:10

TJ0705 hat geschrieben:
Falls einer die hochinteressante Reportage aus der Reihe "45 Minuten - Risiko Atomkraft" noch nicht gesehen hat, kann er auf Youtube in fünf Teilen mal sehen, daß die Ingenieure da in Krümmel (und in anderen AKW ebenso) absolut keinen Plan haben, ebenso wie die Behörden usw. drumherum, und noch so einige andere haarsträubende Fakten drumherum. Nicht daß wir das nicht eh schon immer gewußt hätten… ;-)

Grüße Dirk


Kannte ich noch nicht und ich muss Sagen ERSCHRECKENT...

Diesen Beitrag sollten mal unsere Politiker sehen, das im Falle eines Falles wirklich keiner einen Plan hat was zu tun ist...

Mfg

Hoehli
164 x Suntech 180S-24/Ad 29,52 Kwp (2009)
2x SMA SMC 9000 TL-10/1x SMA SMC 10000TL-10
Solarlog 500

76 x Suntech 195S-24/Ad+ 14,82 Kwp (2013)
1x SMA STP 15000TL-10
Powerdog LPR

7,83m² Solarflachkollektoren Typ Roth F1
Benutzeravatar
Hoehli
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 306
Registriert: 10.05.2009, 21:57
Wohnort: 955xx
PV-Anlage [kWp]: 44,34
Info: Betreiber

Re: Die Sache mit den Diesel-Windräder

Beitragvon NoOne » 24.04.2014, 23:33

eggis hat geschrieben:Das Atomkraftwerk Krümmel wurde am Dienstagabend auf Dieselbetrieb "umgestellt". Nachdem ein Blitz in die Hochspannungsleitung eingeschlagen ist, sprangen die fünf Notaggregate an, um in dem seit drei Jahren abgeschalteten Kraftwerk die Kühlung der Brennstäbe zu gewährleisten. :roll:


Eine AKW Panne alleine ist nicht genug, da können wir noch einen draufsetzen, in Brokdorf gab es einen Kurzschluss an der Schaltanlage für das Zwischenkühlsystem:

http://www.abendblatt.de/newsticker/dpa ... kdorf.html

Edit: @ Admin/ Mod's

Wollen wir nicht mal langsam einen "AKW/Kernenergie-Pannen Sammelthread" oder sowas aufmachen, können ja mit diesen 2 Pannen beginnen und es aus diesem Thread heraus trennen, gibt doch immer wieder was zu berichten und jedes mal einen neuen Thread können wir auch nicht aufmachen, da verliert man dann die Übersicht.
George Orwell hat geschrieben:The futher a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it...
Benutzeravatar
NoOne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 18.02.2013, 23:27
PV-Anlage [kWp]: 3,48
Speicher [kWh]: 11,16
Info: Betreiber

Re: Die Sache mit den Diesel-Windräder

Beitragvon Berndte » 25.04.2014, 02:59

Edit: @ Admin/ Mod's hat geschrieben:Edit: @ Admin/ Mod's

Wollen wir nicht mal langsam einen "AKW/Kernenergie-Pannen Sammelthread" oder sowas aufmachen, können ja mit diesen 2 Pannen beginnen und es aus diesem Thread heraus trennen, gibt doch immer wieder was zu berichten und jedes mal einen neuen Thread können wir auch nicht aufmachen, da verliert man dann die Übersicht.

Ja bitte!
Meine Anlage im SunnyPortal
- 53x Schott Mono 190W an SMA Tripower STP 10000TL
- Neigung 26°, Ausrichtung -10°
Glücklicher Naturstromkunde seit 11/2013
Benutzeravatar
Berndte
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 205
Registriert: 28.02.2011, 20:09
Wohnort: 28876 Oyten (bei Bremen)
PV-Anlage [kWp]: 10,07
Info: Betreiber

Re: [Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Beitragvon NoOne » 25.04.2014, 13:29

Na dann machen wir mal direkt weiter und füllen die Pannenliste, letzten Samstag gab es auch in Fessenheim wieder einen Shutdown, Sonntag lief es dann aber wieder, natürlich mit dem obligatorischen "Keine Panik, alles läuft nach Plan, total sicher"!

fr-online.de hat geschrieben:Grund für den Stopp des Reaktors war laut EDF ein Defekt an einem Ventil, das die Dampfzufuhr zu einer der Turbinen regelt. "Die Störung ist im nicht-nuklearen Bereich des Kraftwerks aufgetreten und hatte weder Auswirkungen auf die Sicherheit der Anlage noch die Umwelt", schreibt EDF.


http://www.fr-online.de/energie/stoerfa ... 90966.html
http://www.fr-online.de/energie/nach-st ... 94894.html
George Orwell hat geschrieben:The futher a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it...
Benutzeravatar
NoOne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 18.02.2013, 23:27
PV-Anlage [kWp]: 3,48
Speicher [kWh]: 11,16
Info: Betreiber

Re: [Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Beitragvon NoOne » 25.04.2014, 14:26

Fessenheim ist echt so ein Fall für sich, vorhin gab es direkt die nächste Nachricht...irgendwas hat da gequalmt...

http://www.badische-zeitung.de/rauchwol ... fessenheim
George Orwell hat geschrieben:The futher a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it...
Benutzeravatar
NoOne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 18.02.2013, 23:27
PV-Anlage [kWp]: 3,48
Speicher [kWh]: 11,16
Info: Betreiber

Re: [Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Beitragvon NoOne » 26.04.2014, 12:50

Heute haben die Nachrichten mal wieder was aus Deutschland - ein vertuschter Störfall aus dem Jahr 1978 wurde aufgedeckt:

Moneyquote:

rp-online.de hat geschrieben:... Außerdem gelangte radioaktiv verseuchtes Wasser ins Grundwasser. ...


http://www.rp-online.de/nrw/panorama/st ... -1.4199901

Edit: Weitere Quellen:

http://www1.wdr.de/themen/infokompakt/n ... 27442.html
http://www.finanzen.net/nachricht/aktie ... gs-3505965
http://www.presseportal.de/pm/61649/272 ... tuscht-von
George Orwell hat geschrieben:The futher a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it...
Benutzeravatar
NoOne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 18.02.2013, 23:27
PV-Anlage [kWp]: 3,48
Speicher [kWh]: 11,16
Info: Betreiber

Re: [Sammelthread] Meldepflichtige AKW-Pannen

Beitragvon NoOne » 27.04.2014, 19:46

Hab es grad erst gefunden, am letzten Mittwoch gab es auch eine Meldung über Neckarwestheim, die hatten da wohl ausversehen was vergessen und haben einen Störfall vom letzten Jahr "nachgemeldet":

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... ae82a.html

...kann ja mal passieren, war bestimmt keine Absicht! :roll:
George Orwell hat geschrieben:The futher a society drifts from the truth, the more it will hate those that speak it...
Benutzeravatar
NoOne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1118
Registriert: 18.02.2013, 23:27
PV-Anlage [kWp]: 3,48
Speicher [kWh]: 11,16
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast