Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon stromdachs » 29.03.2018, 17:18

Hallo eggis,
dann ist das eine sehr gute Reportage gewesen, beide Seiten sind zufrieden und fühlen sich in ihre Sichtweise zur NOX-Farce bestätigt.
Bitte besser so "zitieren":
stromdachs hat geschrieben:Hatte ich und auch die 40min Zeit dafür.
Ergo! Ist alles nicht soooo dramatisch, wie es dem Bürger beigebracht wird! Medienwirksam aufgearbeitet, aber inhaltlich nicht haltbar - eine Diesel- Farce also!


Die Reportage beinhaltete ALLES:
NOX (eher nicht so schädlich), Feinstaub, CO2.
Das letztlich und endlich auch noch fehlerhafte Formeln zur Berechnung der (verfrühten) Sterblichkeit durch NOX angewandt werden.....eben "richtig medienwirksam" muß es sein!

Nimm dir die Zeit und sieh dir die Reportage unter dem Gesichtspunkt einer "Diesel-Farce" noch einmal an, du wirst staunen. Es gibt reichlich Argumente, welche den gegenwärtigen Diesel-Unsinn ad absurdum führen!

Und ich bleibe dabei, dieser Zirkus wegen NOX dient nur den Autoherstellern (Absatz!). Und der Bürger in D muß für den Betrug der Hersteller zahlen, Nachrüstung auf eigene Kosten, sonst droht die Aussperrung!
Das ist ungerecht, weil der Verursacher von seiner Verantwortung "freigesprochen" wird! Jedenfalls in "D".....mit uns könn´ses ja machen!

Betrug im großen Stil bleibt ungesühnt, aber wehe du stehst mit dem Auto im P-Verbot....gnadenlos zur Kasse! (Ordnung muß eben sein....)
Gruß Claus
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2571
Registriert: 02.06.2013, 10:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Dringi » 29.03.2018, 21:43

Gut, die DUH macht weiter:

Umwelthilfe verklagt elf Städte wegen Luftbelastung

Weil EU-Grenzwerte für saubere Luft nicht eingehalten werden, hat die Deutsche Umwelthilfe elf weitere Städte verklagt - insgesamt laufen damit Verfahren gegen 28 deutsche Städte.

Ist also gut angelegtes Geld, die monatl. Dauerspende an die DUH. :danke:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13533
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon seppelpeter » 29.03.2018, 21:52

Naja, Brot für die Welt oder Ärzte ohne Grenzen ist denke ich noch ein wenig sinnvoller.

Die DUH tritt wie ein militanter Nichtraucher auf.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11854
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Dringi » 29.03.2018, 22:25

seppelpeter hat geschrieben:Die DUH tritt wie ein militanter Nichtraucher auf.

Dank militanter Nichtraucher kann ich heute im Restaurant sitzen ohne passiv an Lungenkrebs zu erkranken. :danke:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13533
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Dringi » 29.03.2018, 22:38

Hier mal aktuelle Zahlen aus dem aktuellen Zentralorgan des deutschen Autofahrers der "ADAC motorwelt 4/2018"

ADAC.jpg


Ich habe mal die Erreichungsdauer des Grenzwertes in Jahren hinzugefügt.

Soviel zu "Die Werte sinken, dass Problem löst sich demnächst von ganz alleine".

Interessanter "Fun"fact: Während die Preise 3-jähriger Diesel sinken, steigen die Preise 3-jähriger Benziner.
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13533
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon stromdachs » 29.03.2018, 23:02

Heute in 3sat:
http://www.3sat.de/page/?source=/wissen ... index.html
Warum wird Natriumnitrit nicht verboten, es ist kreberregend!
Das ist nur ein Beispiel, wie uns die Industrie vergiftet..... da habe ich noch eins, das passt so gut hier rein: Natürliches Aroma!
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... 2P1NaYnKr6

Wir streiten wie die Blöden über die eventuelle, nicht ausreichend bewiesene NOX-Schädlichkeit....und sind schon lange "wandelnde Sondermüllhalden".....
Aber momentan ist NOX der Mainstrom (zu gut Deutsch: Man hängt seine Fahne in den gerade herrschenden Wind...da hat man ja recht) und alle schwimmen mit....nur ganz wenige "outen" sich (früher nannte man das , sie bekennen sich zu einer eigenen Meinung...verdammte Anglizismen!)

Übrigens, die Kurve zu Drogen-, Alkohol-, Nikotin- (auch E-Zigarette gehört dazu), habe ich vor paar Seiten schon mal geschafft. Möchte nur hinzufügen, das Drogendielern "nichts nachzuweisen ist".....sind wohl schlauer als die Polizei...oder????

Die ach so "große Gefahr" ist nicht (nur) das heute an den Haaren herbeigezogene NOX, wir haben ganz andere Probleme!
Jeder möge bitte selbst darüber nachdenken.....aber mit der Dieseldebatte kann man das Volk weiter aufsplitten.

Zur allgemeinen Verunsicherung/Belustigung/Nachdenklichkeit:
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... pLcjh9MUEi

Das die Kanonenrohre gerade geladen werden, damit kann ich leben.....verschießt euer Pulver aber nicht zu früh!
Gute Nacht!
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2571
Registriert: 02.06.2013, 10:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Dringi » 29.03.2018, 23:25

Kommt noch etwas mehr zum Thema als nur "an anderen giftigen Sachen sterben auch Menschen" oder ist das Pulver schon verschossen?
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13533
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon seppelpeter » 29.03.2018, 23:39

Viel Lärm um nichts ... guter Film.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11854
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Eisbaer » 30.03.2018, 09:19

Dringi hat geschrieben:
seppelpeter hat geschrieben:Die DUH tritt wie ein militanter Nichtraucher auf.

Dank militanter Nichtraucher kann ich heute im Restaurant sitzen ohne passiv an Lungenkrebs zu erkranken. :danke:



Nö, hier in Bayern war es die ÖDP und das sind nicht nur Nichtraucher!
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 5146
Registriert: 09.11.2005, 18:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 436
Info: Betreiber

Re: Trotz Urteil kommt kein Fahrverbot?

Beitragvon Buck Rogers » 30.03.2018, 09:43

Dringi hat geschrieben:Kommt noch etwas mehr zum Thema als nur "an anderen giftigen Sachen sterben auch Menschen" oder ist das Pulver schon verschossen?


Volkswirtschaftlich betrachtet macht es nun mal Sinn die begrenzten Ressourcen so einzusetzen das der größte Nutzen erzielt wird. Sprich immer erst die großen Probleme erledigen, dann die kleineren. In der Realität läuft das natürlich anders, da jeder andere Wertevorstellungen hat - um es mal so auszudrücken.
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1021
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste