Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon eject » 21.02.2017, 15:58

Ja. Es dauert noch bis 2018 und Euro6 darf noch fahren aber das könnte endlich der Knall sein den es braucht.

Ich verzichte darauf einen der Automatisch erstellten Zeitungsartikel zu verlinken. Die schreiben ja eh alle das gleiche.
Interessant wird es erst wenn näheres bekannt wird zu Ausnahmen ect. pp.

Und was wird er Daimler sagen? hat den jemand gefragt? Faktisch dürften so eben Mio. an Euro in Gebrauchtwagen vernichtet worden sein.
eject
 
- Threadstarter -
 

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Andi_ » 21.02.2017, 16:13

Besser als nichts und vielleicht erst ein (wichtiger) Anfang, aber angesichts von tatsächlichen Werten von Euro6 unverständlich warum die weiter toleriert werden:
http://www.zeit.de/mobilitaet/2017-01/icct-studie-diesel-pkw-stickoxide-ausstoss

Gerade bei neueren EuroX-Normen (5,6) sagt die Nummer rein gar nichts über tatsächlichen Ausstoß aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm#Pkw_mit_Dieselmotor
(Renault Captur dCi 110 z.B. über 1300 mg NOx pro km, viele bei 500 mg/km, siehe Link am Anfang).

Ab wann kamen die "Mogel-Normen"? Oder waren die schon immer so?
83% landwirtschaftlichen Flächen für 18% Kalorien, für das 6-te Massenaussterben [1] und für Ihre Zivilisationskrankheiten [2]:
1
2
Benutzeravatar
Andi_
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 846
Registriert: 13.07.2011, 00:00
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon michaell » 21.02.2017, 16:31

gemogelt wurde schon immer :)

das fing schon in der Steinzeit an :lol: 8)
ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3095
Registriert: 26.12.2012, 18:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon roox » 21.02.2017, 17:25

eject hat geschrieben:Interessant wird es erst wenn näheres bekannt wird zu Ausnahmen ect. pp.

Einige Ausnahmen sind schon bekannt.

Zulieferer, Handwerker, Taxis und Rentner :wink:
9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+
Azimut = 178° Süd, 35° Dachneigung

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
Benutzeravatar
roox
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1849
Registriert: 29.04.2009, 18:23
Wohnort: 89257
PV-Anlage [kWp]: 9,1
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Titus-Pullo » 21.02.2017, 17:26

Das Argument "Feinstaub" ist natürlich Bullshit. Warum sagen die nicht einfach Schadstoffe?
Feinstaub entsteht heute doch hauptsächlich durch Reifenabrieb und Bremsen.
Ich hab mich schon immer gefragt, warum Luftverschmutzung durch Heizung und Autos so lax gehandhabt werden. Da kann man genauso gut in's Trinkwasser pinkeln. Wie lange das damals in den 80ern schon mit dem Kat gedauert hat.
Und heute würgt's mich auf dem Rad immer noch, wenn die mit ihren kalten Motoren den Mist in die Luft blasen.
Titus-Pullo
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: 18.08.2016, 18:07
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 21.02.2017, 19:25

Endlich kommt das Fahrverbot und der Preis für Diesel dürfte mal deutlich nach unten gehen! Wenn das in Stuttgart kommt, wird es auch in anderen Städten folgen!

Wer seinen Diesel nicht schnell los wird der wird wohl größte Probleme bekommen...
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24336
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 2480
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Express » 21.02.2017, 19:39

open source energy hat geschrieben:Wenn das in Stuttgart kommt, wird es auch in anderen Städten folgen!


Na dann hoffen wir mal dass die Feinstaubbelastung auch Meßbar zurückgehen. Wenn nicht, werden sich viele Bürger verarscht vor kommen. Bin mal gespannt. Auf die Ausreden meine ich :wink:
46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
Renault ZOE Z.E.40
Benutzeravatar
PV-Express
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4088
Registriert: 06.04.2013, 15:40
Wohnort: 76xxx bei Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 8,97
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 21.02.2017, 19:45

Das Problem ist doch, dass die Euro Diesel 6 auch eine Verarsche sind, das wird definitiv nicht besser! Und verarscht müssen sich nur die vorkommen die ein Auto eines deutschen Herstellers gekauft haben weil deren Wert nun sehr wahrscheinlich fällt.

Der Verbrenner ist sowas von am Ende... Geil!!!

Ein Tag zum FEIERN!
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24336
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 2480
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon GEST » 21.02.2017, 19:48

Fahrzeug-Emissionen liefern immerhin 20%.
Bei den Heizungen sollte aber auch was gemacht werden. Ich wäre ja mindestens für ein Verbot von Holzfeuerungen in Neubauten (und ggfs. bei Erneuerung der Heizanlage). Die Kohlekraftwerke müssen natürlich auch weg.

http://www4.lubw.baden-wuerttemberg.de/ ... /is/18793/
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2087
Registriert: 13.08.2014, 14:46
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 21.02.2017, 19:50

Sehe ich genauso... Ich ärgere mich schon lange, dass plötzlich in jedem zweiten Neubau ein 7kW Holzofen zu finden ist. Und kaum einer weiß wie man Feuer macht. Das Problem ist halt, dass diejenige die den "MÜLL" machen sich dann bevormundet fühlen, dabei aber vergessen dass es einen Schornstein / Auspuff gibt ...
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24336
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 2480
Info: Händler

Nächste

Zurück zu Elektromobilität News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste