Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon SmartPanel » 06.11.2018, 11:44

Weil die aktuellen Messwerte über den Messwerten liegen.
Aktuell 260µg/m³ NO+NO2 in der Stuttgarter Luft:
Stuttgart NOx 2018-11-06 11_00 Uhr - Kopie.png
Quelle
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 783
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon egn » 06.11.2018, 12:22

Die ist doch anscheinend gar nicht für den Autoverkehr relevant. :roll:

Man könnte ja auch gleich direkt am Auspuff messen. Dann ist der Wert noch höher.
Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III
egn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1534
Registriert: 18.05.2009, 12:27

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Eisbaer » 06.11.2018, 13:24

Kinderwagen und Fahrradfahrer sind nicht weit vom Auspuff weg! :( :( :( :(

Seit ich (als Fahrradvielfahrer schon jahrzehntelang) E-Auto fahre wird mir immer mehr bewusst wie schwachsinnig Verbrenner (Lärm und Abgase) sind :!:
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5306
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon rasen18 » 06.11.2018, 13:36

Kaum zu glauben wie leichtfertig die Menschen den Unsinn um die 40µg NOx Grenzwerte glauben. Wie einst zu Martin Luther Zeit als der Ablasshandel blühte. Gebt nur viel Geld aus um einen unsinnig niedrigen NOx Wert zu erreichen! Wie einst wird euer Gewissen dann rein sein und euer Geld haben dann anderer in der Tasche.
Hört zudem auf zu Atmen dann werden auch keine weiteren Schadstoffe in die Umgebungsluft abgegeben.
rasen18
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 30.10.2013, 07:35
PV-Anlage [kWp]: 1054
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon SmartPanel » 06.11.2018, 13:42

Rainer, da kommt wieder nur die übliche aus Deiner Ecke zu erwartende Propaganda von Dir.

Schau doch in die Studie vom Umweltbundesamt zu den Krankheitslasten durch NOx.
Steht doch alles drin.
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 783
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Eisbaer » 06.11.2018, 16:05

Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5306
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Paule011 » 08.11.2018, 19:02

:?: Wir lange läßt sich ganz Deutschland von diesen Verbrechen und Vollposten Idioten noch veraschen :?:

Falsche Stickoxid-Messungen Diesel-Fahrverbote um jeden Preis: Wie ein schmutziger Lobby-Krieg Deutschland lahmlegt

FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Donnerstag, 08.11.2018, 18:20


Bild


https://www.focus.de/auto/news/abgas-sk ... 59765.html
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 378
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Alexander_Z » 08.11.2018, 19:19

Wo es doch so einfach wäre:
jeglicher motorisierter Individualverkehr wird verboten!

Bewohner des Stadtgebietes Stuttgart mit Auto insbesondere Verbrenner werden umgehend enteignet!
Ohne Entschädigung.
Dafür wird dir ÖPNV kostenlos!

im Zweiten Schritt wird auch der geschäftliche Verkehr verboten. - die Handschubkarre muss als Versorger herhalten....

Dann wird die Luft einmalig!
Wie in den Alpen auf 3200m :ironie:

Bitte aufwachen!
Der Verkehr ist ein Stein in einem Mosaik!
Warum verbietet man nicht die Industrie?
Warum verbietet man nicht die Holz und Kohle Verbennung?
Warum gibt es keineVerbot der Fossilen Brennstoffe in der Stadt Stuttgart!??

PS wäre doch mal interessant: im tiefsten winter kein Privater Verkehr und wenn dann der Wert nicht fällt weiß man Bescheid!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1218
Registriert: 16.09.2012, 15:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon Paule011 » 08.11.2018, 21:21

Wir sind wieder im Mittelalter angekommenen

Die Inquisition ist auferstanden. Sachargumente zählen nicht mehr. Mit dem Schüren von Ängsten lassen sich ganz im populistischem Sinn noch so aberwitzige und unsinnige Ideologien an den Wähler bringen. Was unterscheidet die Grünen eigentlich noch von Trump? Bedenklich stimmt auch, dass sich Richter zum willfährigen Erfüllungsgehilfen machen lassen indem sie den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit bei ihrer Urteilsfindung anscheinend vollständig ignorieren.

Man muss

nur lange genug grün und links wählen, dann klappt das schon mit den Dieselverboten... Und unsere tollen Gesetze werden das Weltklima ganz bestimmt retten. Man muss sich nur auf einem Globus ansehen, wie wahnsinnig groß dieses Land ist, um einen Eindruck zu bekommen

https://www.focus.de/auto/news/abgas-sk ... 59765.html
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 378
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Endlich: Fahrverbote für Diesel in Stuttgart

Beitragvon gluecksritter » 08.11.2018, 21:25

Trifft ja zum Glück nur die, die sich kein neues Auto leisten können (Familien, Alleinerziehende, Alte..) :ironie:
Benutzeravatar
gluecksritter
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 15
Registriert: 10.09.2018, 16:26
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste