Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon PV-Berlin » 06.06.2018, 17:56

Versuchen tun es viele, nur seltsam, es schaffen die wenigsten mit Auto für < 25.000 € Verkaufspreis .
Warum?
Weil es extrem aufwendig ist, einen Kleinwagen so zu entwickeln, das er extrem günstig zu fertigen ist und der so gut ist, das ihn viele lange Jahre auch kaufen wollen.

Renault kann es nicht, PSA auch nicht, Opel schon Jahrzehnte nicht mehr und alle KP Klitschen schon dreimal nicht (ohne geschützten Markt) ! Aber dieser junge Hüpfer, der im Leben genau null bisher gerissen hat?
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14569
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon GOETSCHHOFER » 14.06.2018, 07:29

E-Mail v. 14.6.2018:

Lieber xxxxx,

wir waren zu dritt. Wir hatten eine Vision. Und entwickelten eine Idee. Doch um eine Idee in die Tat umzusetzen, bedarf es der Unterstützung vieler. Wir haben unsere Vision mit euch geteilt und sie gemeinsam weiterentwickelt.

Und heute? Heute sind wir nicht mehr zu dritt. Heute sind wir 5.000.
https://www.youtube.com/watch?v=3at6Pxz ... 7-33617581

Noch nicht einmal einen Monat ist es her, dass wir 4.000 Sion-Reservierungen mit euch gefeiert haben.

Innerhalb von 28 Tagen haben sich weitere 1.000 Menschen dazu entschieden, ein Teil unserer immer weiter wachsenden Bewegung zu werden und die Zukunft der Mobilität voranzutreiben.

Wir können kaum in Worte fassen, wie überwältigt wir sind. Vor allem aber sind wir dankbar. Für das Vertrauen all unserer Unterstützer, für das unermüdliche Engagement unseres Teams und für die Chance mit mehr als 5.000 Menschen aus über 30 Ländern unsere gemeinsame Vision zu verwirklichen.


Gemeinsam die Zukunft gestalten

Die Reise, die hinter uns liegt, war nicht immer leicht. Es gab auch Momente des Zweifelns, in denen wir uns fragten: Sind wir auf dem richtigen Weg?

Doch zum Glück gibt es euch. Euer Vertrauen, eure Begeisterung und eure Unterstützung haben uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. Unsere gemeinsame Geschichte beweist, dass sich Ideen verwirklichen lassen – mit Leidenschaft, dem richtigen Team und mit der richtigen Community.

Um uns für eure Begeisterung und Unterstützung zu bedanken, möchten wir den Preisnachlass auf den Sion bis einschließlich 30. Juni 2018 verlängern. Damit wollen wir auf den großen Ansturm und eure zahlreichen Anfragen der letzten Wochen reagieren.

https://sonomotors.com/de/preorder.html ... 7-33617581

Werde Teil!

Natürlich erhalten alle, die bis zum 30. Juni einen Sion reservieren, eine kleine Holzversion des Sion, inklusive der entsprechenden Wartelistennummer. Ab Mitte Juli werden die heißbegehrten Holzsion an euch verschickt.

Kommt vorbei!

Wenn ihr euch mit uns austauschen wollt, dann besucht uns doch einfach. In den kommenden Wochen sind wir mit dem Sion auf zwei großen Veranstaltungen.

Wir schauen mit dem Sion am 21. Juni auf der Intersolar Europe in München vorbei. Ab 18:00 findet ihr unser Team und den Sion vor dem Brainlab Tower.

Freitagvormittag spricht unsere Kollegin Katja in der Halle A2 des Messegeländes über die spannenden Möglichkeiten, die der Sion durch goSono und das bidirektionale Laden mit sich bringt.

Ab 27. Juni sind wir auf dem Münchner Kulturfestival Tollwood. Wir möchten euch vor Ort zeigen, wie wir das Stadtleben wieder grüner und umweltfreundlicher gestalten können. Für vier Wochen könnt ihr deshalb im Olympiapark den Sion zusammen mit anderen nachhaltigen Mobilitätskonzepten entdecken.

Wir freuen uns über jeden, der uns besucht.


Sonnige Grüße aus München

Laurin, Navina und Jona




Wir sind die Gründer von Sono. Von der Verschwendung von Erdöl getrieben, nahmen wir uns vor, Lösungen für eine neue Form der Mobilität zu entwickeln. In Jonas Garage fingen wir an, einen ersten Prototyp zu bauen. Schnell wurde uns bewusst, dass wir dieses Projekt niemals alleine stemmen würden. Zusammen mit Navina gründeten wir Sono Motors und teilten unsere Vision mit der ganzen Welt. Heute seid auch ihr Teil von Sono geworden. Danke!


Copyright © 2018 Sono Motors GmbH, All rights reserved.
You are receiving this email because you registered for the newsletter on our website.

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Sono Motors GmbH I Waldmeisterstraße 76 I DE-80935 Munich
http://www.sonomotors.com I info@sonomotors.com I +49 89 45 20 58 18
Umsatzsteuer-ID: DE305560734
Geschäftsführer: Laurin Hahn, Jona Christians
Registergericht: Amtsgericht München I Registernummer: HRB 224131
GOETSCHHOFER
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.02.2012, 17:17
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon PV-Berlin » 17.06.2018, 10:45

Ach so! Das soll kein Unternehmen werden, sondern eine Bewegung!

Wen interessieren da schon eine GuV, Aktiva Passiva etc.?
Hauptsache Liebe, Zuneigung etc.

Aber selbst mit 1.000.000 Reservierungen wird es verdammt eng, einen e-Fahrzeug in dieser Größe zu stemmen.
Denn die 50.000.000 € reichen grade so aus, um alles Test etc. zu bestehen (Zulassung) denn 5 bis 10 Serien-Vormodele müssen schon sterben, bis Zulassung kommt!

Ich drücke ganz fest die Daumen, der Kullertränen, die dann fließen werden, wenn aus dem Traum vom 'Demokratischen und Grünen e-Kleinwagen' das Erlebnis der realen Lebens zuschlägt!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14569
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon GOETSCHHOFER » 17.06.2018, 11:15

PV-Berlin hat geschrieben:Ach so! Das soll kein Unternehmen werden, sondern eine Bewegung!

Wen interessieren da schon eine GuV, Aktiva Passiva etc.?
Hauptsache Liebe, Zuneigung etc.

Aber selbst mit 1.000.000 Reservierungen wird es verdammt eng, einen e-Fahrzeug in dieser Größe zu stemmen.
Denn die 50.000.000 € reichen grade so aus, um alles Test etc. zu bestehen (Zulassung) denn 5 bis 10 Serien-Vormodele müssen schon sterben, bis Zulassung kommt!

Ich drücke ganz fest die Daumen, der Kullertränen, die dann fließen werden, wenn aus dem Traum vom 'Demokratischen und Grünen e-Kleinwagen' das Erlebnis der realen Lebens zuschlägt!


Hallo PV-Berlin,

also ich bin ganz Deiner Meinung, was sich diese Jugend heute schon alles erlaubt, einfach eine Frechheit. :)
Die machen dies einfach ohne uns zu fragen, ob die das überhaupt dürfen. :mrgreen:

Dies hätte es zu unserer Zeit in der Jugend nicht gegeben. :ironie:

Karl
GOETSCHHOFER
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.02.2012, 17:17
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon joule » 17.06.2018, 15:40

GOETSCHHOFER hat geschrieben:Hallo PV-Berlin,

also ich bin ganz Deiner Meinung, was sich diese Jugend heute schon alles erlaubt, einfach eine Frechheit. :)
Die machen dies einfach ohne uns zu fragen, ob die das überhaupt dürfen. :mrgreen:

Dies hätte es zu unserer Zeit in der Jugend nicht gegeben. :ironie:

Karl


Was machen die denn ? Haben die überhaupt schon einmal etwas zustandegebracht ?

Immerhin soll es für die 500 EUR ein kleines Holz-Spielzeugauto geben. Alles andere scheint unsicher zu sein.
joule

Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
EV-Optimierung per Smappee

Meine Anlage
Benutzeravatar
joule
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 884
Registriert: 21.10.2016, 02:21
PV-Anlage [kWp]: 1,3
Speicher [kWh]: 2
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon PV-Berlin » 17.06.2018, 16:36

@Karl.

du kannst ja mal damit anfangen, dich mit den Grundlagen der Fragestellung zu beschäftigen, die darauf abzielen, irgendwas substantielles dem Gesprächspartner zu entlocken. UND eben nicht eine ewig zähe Dauerwerbesendung zu machen und als "Journalistische Leistung" zu verkaufen.

Und eben Gegensatz zu dir, schwatz ich nicht nur blödes Zeug, sondern investiere reales richtiges Geld in sicher extrem hochriskante Investment, fast ausschließlich auf der Grundlage der Fähigkeiten eines Junges Mannes. Denn ich kann nur ganz wenige Dinge besser, als die Jugend! *fg

Neustes Investment in Höhe von:
5.....,-- €

https://powerledger.io/#intro
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14569
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon GOETSCHHOFER » 17.06.2018, 17:14

PV-Berlin hat geschrieben:@Karl.

du kannst ja mal damit anfangen, dich mit den Grundlagen der Fragestellung zu beschäftigen, die darauf abzielen, irgendwas substantielles dem Gesprächspartner zu entlocken. UND eben nicht eine ewig zähe Dauerwerbesendung zu machen und als "Journalistische Leistung" zu verkaufen.

Und eben Gegensatz zu dir, schwatz ich nicht nur blödes Zeug, sondern investiere reales richtiges Geld in sicher extrem hochriskante Investment, fast ausschließlich auf der Grundlage der Fähigkeiten eines Junges Mannes. Denn ich kann nur ganz wenige Dinge besser, als die Jugend! *fg

Neustes Investment in Höhe von:
5.....,-- €

https://powerledger.io/#intro


Dass Du ein Star bist, ist mir schon hinlänglich bekannt. :)

Aber Dein Neid muss ja gewaltig sein, wenn Du die Leistungen diese jungen Leute permanent angreifst.

Die dürfen und müssen nämlich auch noch Ihre Erfahrungen machen und Du wirst es Gott sei Dank nicht verhindern können. :wink:

LG


Karl
GOETSCHHOFER
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.02.2012, 17:17
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon PV-Berlin » 18.06.2018, 11:10

Es kommt nur noch Prosa! hättest du mal nicht die wirklich wichtigen Fächer abgewählt und dazu richtig lesen gelernt.
Denn ich habe unmissverständlich deutlich gemacht, das ich viele heutige Unternehmen in ihrer Kernkompetenz nicht beurteilen kann. Deshalb habe ich einige wirklich junge Leute am Start !

So einen dummen Autohersteller schon! Wenn du es verfolgt hättest, dann würde dir nicht entgangen sein, wie viel ich je Anteilsschein bei Tesla plus gemacht habe und wie viel ich aus den Anleihen rausgeholt habe!

Bei VW mit Ansage ! * ich habe auf 100 € gewettet gehabt, als noch keine Sau vom Diesel Skandal wusste!

Dann mach mir doch mal einen Vorschlag:

Wann wird Sono Motors die ersten 5.000 EH ausgeliefert haben.
Mein Einsatz wäre, das ich dir so ein Teil spendiere und weil du dir so sicher bist, zahlst du mir was, wenn Sono abgewickelt &/ übernommen wird?

An den Taten soll man sie messen!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14569
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon JoachimK63 » 25.06.2018, 09:10

Hat jemand den Sion bei der Intersolar gesehen ?
Anscheinend wollten sie am Donnerstag Abend dort sein.
Gab es irgendwelche interessanten Neuigkeiten ?

Joachim
seit 10.2017: 2x 14 Axitec AC-300M, West-Ost, 22° Dachneigung, 2x SE WR 3680H, LG RESU 10H mit SE Sesti-S4 seit 30.11.2017
JoachimK63
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 12.07.2017, 23:14
PV-Anlage [kWp]: 8,4
Speicher [kWh]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Das E Auto für den Normalverdiener Sono Motors!

Beitragvon PV-Berlin » 25.06.2018, 10:14

seit dem 04.12.2017 ruht still der See!

Denn wenn irgendwas relevantes passieren sollte, müsste dies im Bundesanzeiger angezeigt werden. Als 'transparentes' modernes und grünes Unternehmen, welches von ganz smarten und jungen Leuten mit teuren Abschlüssen geleitet wird, ist es ja undenkbar, das man so profane Dinge wie Pflichtmitteilungen verschludert.

Die pipifax Anzahlung von 1.000 € * selbst 10.000 hoffnungsfrohen Kunden reicht nicht, um das Auto fertig zu entwickeln, alles an Vorrichtigen, Werkzeugen etc, bestellen zu können, zu bauen und belastbare Verträge über das Material, die Montage, einzelne Komponenten etc. abzuschließen.

In der realen Welt wird kein Lieferant ohne Zusage einer Kredit-Versicherung , Bürgschaften etc,. irgendein verbindlichen Vertrag zeichnen. Sowas gibt es nur im Traum Wunderland von Menschen mit begrenzten Fähigkeiten und noch weniger Engagement!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14569
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste