Welches Kabel zum Carport

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon machtnix » 02.12.2016, 16:37

5x1,5mm² reicht nur für eine CEE16A Drehstrom Steckdose
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1834
Registriert: 25.06.2014, 18:17
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon Solarm » 02.12.2016, 16:38

0000 hat geschrieben:Wenn es zukunftssicher sein soll würde ich im Carport eine CEE rot (400V, 32A) Dose installieren oder zumindest die Zuleitung entsprechend dimensionieren. Meine Wahl wären 10qmm. Dabei dann ebenfalls auf korrekte Absicherung und FI achten.

Gruß!


Dafür ist es bereits zu spät
Das müsste ich schon Aufputz quer durchs Wohnzimmer legen
Studer VarioTrack VT-80 MPPT Solarladeregler zu verkaufen
Benutzeravatar
Solarm
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4421
Registriert: 21.06.2010, 09:33
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 2,6
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon Solarm » 02.12.2016, 16:39

machtnix hat geschrieben:5x1,5mm² reicht nur für eine CEE16A Drehstrom Steckdose


Aber 1,5 muss ich mit 13A und 2,5 mit 16A absichern (AT)
Studer VarioTrack VT-80 MPPT Solarladeregler zu verkaufen
Benutzeravatar
Solarm
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4421
Registriert: 21.06.2010, 09:33
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 2,6
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon KaJu74 » 15.12.2016, 09:24

Also ich habe auch 5x10mm² verlegt, zu meiner 22kW KEBA Wallbox.
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1092
Registriert: 12.09.2013, 08:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon PV-Berlin » 15.12.2016, 17:32

Ich habe 5 * 25 mm2 (Kupfer) auf 30 m verlegt (die Woche) bei Obeta für 260,- € netto. Das buddeln ist so teuer, da werde ich gar kein Risiko eingehen. *laut Kaiserkabel (gibt es nicht mehr) 95 % bis 98% der Gesamtkosten kommen auf das verlegen und die Erdarbeiten (Durchschnitt in ganz D. im Verteilernetz)
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12109
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon django65 » 15.12.2016, 17:39

Gruß![/quote]

Dafür ist es bereits zu spät
Das müsste ich schon Aufputz quer durchs Wohnzimmer legen
Zitat machtnix Re: Welches Kabel zum Carport[/quote]

Wer in die Garage/Carport keine 400V und min.16A legt spart sowiso am falschen Ende. :wink:

Es gibt auch Erdkabel die man um das Haus herum legen kann. 8)

Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2168
Registriert: 24.10.2013, 20:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon Alexander_Z » 15.12.2016, 19:09

5 mal 1,5m² und 10 Meter?

Aus meiner Erfahrung raus sind dann oft gleich mal 12-15meter aus den 10 Meter geworden.
Nichts desto trotz- für ein E-Auto eher zu vergessen.
10A mehr darfst du nicht absichern... :shock:

Am Falschen Ende gespart!
:danke:

Nächste Frage: warum legst du deine Leitung im Wohnzimmer?
Kein Keller?
Kein Leerrohr?
wenn du so weiter sparst - kannst du dir das sparen bald sparen :ironie:
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 244
Registriert: 16.09.2012, 15:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon Alexander_Z » 15.12.2016, 20:29

Da ich nächstes Jahr selber bauen will und somit auch etwas Interesse habe:
"Werkstatt" mit 32A und 25m - mit 10mm²
Garage mit 32A (aber Reserve - für Auto) 16 m mit 16mm²
so sieht meine Planung aus
Preis 10mm² 4,50 macht also 112,5o Euro
Preis 16mm² 6,95 macht also 111,20 Euro
zusammen also 223,70 Euro...

WEnn man also deine 45 Euro noch abzieht hast du noch 180 "gespart"...

PS oben sind mir die m ausgegangen....
und als ich es bemerkte - war die Editierzeit rum!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 244
Registriert: 16.09.2012, 15:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon KaJu74 » 15.12.2016, 20:45

Wenn du dich für eine Sorte entschieden hast, nimm die nächst größere und gut ist.

Es geht bei einem Bau von 100.000€ und mehr um nicht mal 1.000€.

Willst du das vielleicht irgendwann bereuen?
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1092
Registriert: 12.09.2013, 08:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

Re: Welches Kabel zum Carport

Beitragvon Solarm » 15.12.2016, 20:51

Alexander_Z hat geschrieben:
Nächste Frage: warum legst du deine Leitung im Wohnzimmer?
Kein Keller?
Kein Leerrohr?
wenn du so weiter sparst - kannst du dir das sparen bald sparen :ironie:


Kein Keller, wohne neben dem Fluss
Grundwasser bei 2,5m darum Wärmepumpe zum heizen
Wozu hätte ich jemals 400V in der Garage oder Carport brauchen können wenn ich kein Brennholz brauche ???
Auto führen damals halt noch mit Diesel !

Leerrohr kann ich das der Außen Steckdose an der Fassade missbrauchen
Hat aber nur 20mm
Studer VarioTrack VT-80 MPPT Solarladeregler zu verkaufen
Benutzeravatar
Solarm
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4421
Registriert: 21.06.2010, 09:33
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 2,6
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste