Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon Dringi » 30.04.2016, 22:02

Anion hat geschrieben:Für mich, nur Kurzstrecke und laden über PV wäre es das ideale Fahrzeug.
Die Kaufprämie wäre nebenbei noch ein Anreiz zum Wechsel.
Die eigentliche Frage ist doch: wieviel Ladezyklen, bzw. umgerechnet in Jahre, hält der Akku und wie teuer wird der Austausch ?
Ein Akku-Leasing ist zwar möglich, dürfte in den effektiven Endkosten aber kaum einen Unterschied machen.
Ich könnte mir vorstellen, dass genau dieser Punkt viele vom Kauf abhält.


Der Akku-Austausch bereitet mir mittlerweile kein Kopfzerbrechen mehr. Die Akku-Preise sind weiterhin im freien Fall. Sicher verlangen alle Anbieter inkl. Tesla heute noch Mondpreise für ein Ersatzakku aber ich denke, dass die Welt in 5 Jahren schon ganz anders aussieht: Ich vermute ganz stark, dass es in 5 Jahren schon Drittanbieter geben wird die Autausakkus in OEM-Qualität inkl. ABE anbieten werden zu einem Bruchteil des heutigen Preises.
Zuletzt geändert von Dringi am 30.04.2016, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:67
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12263
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon Anion » 30.04.2016, 22:07

MBIKER_SURFER hat geschrieben:
Anion hat geschrieben:Die eigentliche Frage ist doch: wieviel Ladezyklen, bzw. umgerechnet in Jahre, hält der Akku und wie teuer wird der Austausch ?
Sonnige Grüße


Ganz einfach - ausprobieren :D

Gruß
MBiker_Surfer

Stimmt, auf die Idee wäre ich nie gekommen :roll:
28 EGING 190W, WR SMA 5000TL20
Ausrichtung -36°, DN 42°
I.B. 6/2011
Anion
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 880
Registriert: 20.12.2013, 21:45
Wohnort: 58....
PV-Anlage [kWp]: 5,32
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon PV-Bernd » 01.05.2016, 09:37

Dringi hat geschrieben:Der Akku-Austausch bereitet mir mittlerweile kein Kopfzerbrechen mehr. Die Akku-Preise sind weiterhin im freien Fall. Sicher verlangen alle Anbieter inkl. Tesla heute noch Mondpreise für ein Ersatzakku aber ich denke, dass die Welt in 5 Jahren schon ganz anders aussieht: Ich vermute ganz stark, dass es in 5 Jahren schon Drittanbieter geben wird die Autausakkus in OEM-Qualität inkl. ABE anbieten werden zu einem Bruchteil des heutigen Preises.

Das sehe ich genau so.

Aber trotzdem: Bitte beim Thema bleiben. Für die allgemeinen Themen gibts schon andere Foreneinträge. :roll:
E-PKWs getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
Benutzeravatar
PV-Bernd
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 590
Registriert: 25.05.2012, 15:40
Wohnort: Lkr. Passau
PV-Anlage [kWp]: 8,3
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon cephalotus » 06.06.2016, 14:01

Es gibt in DFeutschland 3 Millionern Pedelec und deren Akkus haben idR deutlich kürzere Lebensdauer als bei ePKW, außerdem ist der Anreiz für den Neukauf wesentlich höher, da ohne jeden Aufwand verbunden (nur Geld) und der alte weiterhin nutzbar bleibt.

Trotzdem gibt es nach über 5 Jahren Pedelec Massenmarkt Fertigakkus von Drittanbietern nur für wenige Antriebssysteme.

Ich glaube nicht, dass das für die meisten e-PKW solche Angebote geben wird, von Zulassungsproblematiken und gezielten Software Updates von den OEMs um genau sowas zu verhindern mal ganz abgesehen.
Außerdem kann ich mir schwer vorstellen, dass es Anbieter geben kann, die es billiger können ohne dass man dabei ein sehr hohes Risiko eingeht auch entsprechend schlechtere Qualität zu erhalten.

Wieviele Drittanbieter Motoren gibt es derzeit so auf dem Fahrzeugmarkt, weil einem die Originalmotoren bei einem Defekt zu teuer sind?
24x Sanyo 205 HIP = 4,92kWp
Benutzeravatar
cephalotus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3789
Registriert: 06.04.2006, 22:07
PV-Anlage [kWp]: 4,92
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon roox » 06.06.2016, 16:36

Renault steckt Elektroauto-Prämie in eigene Tasche

Vieles spricht gegen Elektroauto-Subventionen.
Etwa, dass die Firmen die Prämie einfach behalten, statt sie an Kunden weiterzugeben - wie Renault.

Quelle: http://www.welt.de/wirtschaft/article15 ... asche.html
9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+
Azimut -2° = 178° Süd, 35° Dachneigung

meine Anlage
Benutzeravatar
roox
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1511
Registriert: 29.04.2009, 18:23
Wohnort: 89257
PV-Anlage [kWp]: 9,1
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon ElFreunde » 06.06.2016, 20:14

Die 5.000 Euro Rabatt sind gleich geblieben, für Renault natürlich praktisch. Nochmal 2.000 drauflegen wäre ja schon verramschen [WINKING FACE]
9,88 kWp Winaico WSP-260M6 / Fronius Symo 7.0-3-M / Ost - West Anlage
ElFreunde
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 420
Registriert: 22.08.2014, 07:56
Wohnort: Münchner Umland
PV-Anlage [kWp]: 9,88
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon PV-Bernd » 13.10.2016, 13:03

Ich habe mich gerade nochmal durch die Neuwagenvermittler geklickt. Ein trauriges Bild zeigt sich da. Der Preisunterschied zu den eingangs von mir genannten Werten ist im Bereich von minimal niedriger bis signifikant teurer (Leaf +1500€ - ZOE derzeit nicht bestellbar, kommt ja neues Modell). Man findet überall den Hinweis, dass der Herstelleranteil der Prämie bereits mit eingerechnet ist.
Somit ist definiv klar, dass die Hersteller den Eigenanteil in die eigene Tasche stecken. Und zwar alle! Sogar BMW hat die Innovationsprämie um 2000€ gekürzt, wobei das nur auf bestimmte Paketkombinationen gilt. Hier kann man in der Basisausstattung also tatsächlich 4380€ wegrechnen.

Aber das haben wir ja sowieso schon gewusst... :evil:
E-PKWs getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
Benutzeravatar
PV-Bernd
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 590
Registriert: 25.05.2012, 15:40
Wohnort: Lkr. Passau
PV-Anlage [kWp]: 8,3
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon Tho » 13.10.2016, 13:42

Neuer Zoe ist doch schon bestellbar?
4.8 KW PV , Sunny Island 6.0 PzS 930AH (C5)
17.875 KW PV Bürger Energie Debach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Renault Zoe Zen
Benutzeravatar
Tho
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1524
Registriert: 21.03.2012, 16:49
Wohnort: Erzgebirge
PV-Anlage [kWp]: 4,8
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon PV-Bernd » 13.10.2016, 18:48

Die Vermittler müssen wohl erst die neuen Konditionen aushandeln. :roll:
E-PKWs getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
Benutzeravatar
PV-Bernd
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 590
Registriert: 25.05.2012, 15:40
Wohnort: Lkr. Passau
PV-Anlage [kWp]: 8,3
Info: Betreiber

Re: Kaufprämie - Welche Hersteller sind "ehrlich"?

Beitragvon bauerkiel » 17.11.2016, 21:46

Wie weiter?
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1240
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Vorherige

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste