Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

2.71 (7 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Henning_PV » 13.10.2018, 18:58

Jetzt mal Butter bei die Fische:
Wer ist ein guter Akkuhersteller und warum?
Welche Zellen stellt Panasonic her, welche Vor und Nachteile haben die?
Welche Zellen stellt LG her und welche Vor und Nachteile haben die?
Welche Vor und Nachteile hat eine vertikal integriert Wertschöpfungskette?
Einer der wichtigsten Hersteller den jeder kennt der sich mit der Branche beschäftigt wurde noch nicht einmal mit Namen erwähnt.
Wo ist der größte Markt für Elektroautos und welche Akkuhersteller haben dort welche Marktanteile?
Imho Tal der absolut Ahnungslosen hier wenn es um Akkus geht - nicht wirklich überraschend -ist ja auch nicht das Lithiumakkuforum sondern das PV-Forum.
Benutzeravatar
Henning_PV
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1561
Registriert: 19.02.2012, 17:12
PV-Anlage [kWp]: 3
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 13.10.2018, 19:34

DHL Streetscooter Fertigung:

CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 846
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon django65 » 13.10.2018, 20:11

Henning_PV hat geschrieben:Jetzt mal Butter bei die Fische:
Wer ist ein guter Akkuhersteller und warum?
Welche Zellen stellt Panasonic her, welche Vor und Nachteile haben die?
Welche Zellen stellt LG her und welche Vor und Nachteile haben die?
Welche Vor und Nachteile hat eine vertikal integriert Wertschöpfungskette?
Einer der wichtigsten Hersteller den jeder kennt der sich mit der Branche beschäftigt wurde noch nicht einmal mit Namen erwähnt.
Wo ist der größte Markt für Elektroautos und welche Akkuhersteller haben dort welche Marktanteile?
Imho Tal der absolut Ahnungslosen hier wenn es um Akkus geht - nicht wirklich überraschend -ist ja auch nicht das Lithiumakkuforum sondern das PV-Forum.
:danke:

8) Wenn Ich deinen Text richtig interpretiere sind ja alle Ahnungslos und nur Du bist absolut informiert, Warum dann so eine "Heimlichtuerei" Warum lässt Du uns nicht an deinem Wissen teilhaben. :juggle: :roll: :twisted: :mrgreen:

Ich wis, daß ich nichts/wenig weis, Ich weis nicht wer die Zellen für Bosch, Makita De Walt, Fein, Milwaukee, ... liefert. Aber da die alle mit sehr hohen Kapazitöten ihrer 18V Accus auf den markt kommen sind wohl einige Zellhersteller auf die größeren Zellen mit wesentlich mehr Kapazität in Zukunft auf dem Markt.

Es ist nur von PanasonicTesla bekannt, daß sie nur noch kanpp 3% Kobalt benötigen was das teuerste Material in den Zellen ist. Die "neuen BMW Accus haben noch über 8%.

Wenn du auf BYD ansoielst so sind die wohl auch am umbauen auf Li-Ionen Accus bei den Autos weil die die sie bisher verwenden zu schwersind und auch nicht so viel Energei speichern können.

8) Und jetzt möchte ich von Dir den Bewis, daß du dich im LiIonen Acccu Forum auskennst und uns dumme PVler mal so richtig auf den neuesten Stand bringst. :juggle: :juggle: :juggle: :mrgreen: :mrgreen:
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2933
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon hpt » 13.10.2018, 21:07

LiIonen Acccu Forum? Über Google-Suche habe ich zwar ein paar Foren gefunden, bei denen es um alles mögliche zu Akkus geht, aber da ist nirgendwo viel los. Ein Fachforum für Li-Ion suche ich noch. Kennt jemand eins?
Stromerzeugungsanteile D: 25% Braunkohle 75% andere.
CO2-Anteile Stromerzgg. D: 50% Braunkohle 50% andere.
Deutschland Weltmeister! Bei der Braunkohleförderung.

Potentiale Speichertechnologien D: PSW < 0,1 TWh || V2G < 1 TWh || Power to Gas > 100 TWh
hpt
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 932
Registriert: 20.03.2009, 22:22
Wohnort: Rhein-Neckar-Region
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon ripper1199 » 14.10.2018, 01:34

Im http://www.elektroroller-forum.de gibts ein Unterforum Akkus. Viel Gelaber dabei, aber auch ein paar Spezis mit wissenschaftlichem Hintergrund. Finds ganz spannend
ripper1199
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 25.07.2018, 13:42
PV-Anlage [kWp]: 1
Speicher [kWh]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 14.10.2018, 12:15

Ob es BYD noch in 36 Monaten als selbstständiges Unternehmen geben wird, ist schwer zu sagen. Alle Zahlen dir mir zur Verfügung stehen, sagen nur eines: Totale Luftnummer! Technologisches Mittelmaß und absurd überschuldet.

Aber das kann ja nicht stimmen, weil ja grundsätzliche alle in Rot China Klitschen übers Wasser laufen können.

Soweit mir bekannt ist, ist Panasonic nicht der Lieferant der Zellen , sondern ein Unternehmen von Panasonic & Tesla zu je 50% Anteil. Dazu kommt, das die Zellchemie in den Zellen sehr wesentlich von der Tesla Seite geprägt ist (deren F&E) Panasonic macht das, was ihr Gründungsvater auch schon am besten konnte: Es ein klein wenig besser, schneller und vor allem in ganz anderen Größenordnungen zu machen. Philipps und Panasonic waren auch schon mal 'Brüder' , als der Chef noch Herr Matsushita war. Panasonic ist weltweit führend daran, sehr komplexe Produktionsprozesse so zu durchdringen , zu verbessern, Maschinen, Verfahren anzupassen, das man aus dem Stand Luxusgut zum Massenprodukt höchster Güte gelangen kann.

Tolle Zellen fertigen auch andere ganz dolle gut! Nur sind deren Realkosten Lichtjahre von Duo T&P entfernt, was sich nicht immer in den Preisen je kWh widerspiegeln muss, wie wir ja schon bei dem PV Bluff beobachten konnten. Typische KP Klitschen arbeiten halt mit 98% FK und mit subventionieren Zinsen! im Kontext des Kreditbetruges. Dass das eine SW nicht überleben konnte, ist nachvollziehbar. bei einer Panasonic wird man da auf gar keinen Fall Angst in der Buchse haben, eher das Gegenteil ist der Fall.

Viele neue Fabriken (ca. 40 Stück) werden am Ende nur ganz wenigen Playern gehören. Vielleicht ist das auch eine KP Bude bei, was ich noch nicht sehe! Eher sehe ich, das Samsung, LG & Co. hier sich ca. 1/3 schnappen werden.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15290
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon dornfelder10 » 14.10.2018, 12:54

PV-Berlin hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, ist Panasonic nicht der Lieferant der Zellen , sondern ein Unternehmen von Panasonic & Tesla zu je 50% Anteil.

Das ist meines Wissens nach nicht richtig. Tesla betreibt die Gigafactory und einzelne Unterlieferanten haben sich in Teilbereichen "eingemietet" und fertigen da die Komponenten. Die gesamte Infrastruktur wird von Tesla gestellt aber die Ausrüstung und Verantwortung für die Zellproduktion liegt zu 100% bei Panasonic. Meines Wissens ist es kein Gemeinschaftsunternehmen.

Gruß

Bernhard
dornfelder10
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1454
Registriert: 01.01.2012, 00:33
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 14.10.2018, 13:22

Dies ist kein Widerspruch. So arbeitet auch jede ARGE! Das Panasonic die Fertigung der Zelle verantwortet, hatte ich ja geschrieben. Panasonic wollte aber damals eben nicht das komplette wirtschaftlichen Risiko tragen, deshalb ein typisches Konstrukt. Wie am Ende die komplexen Vertragsverhältnisse sind , werden wir hier eh nicht rausbekommen.

Ich sage nur ein Beispiel: Zu einer solchen Fertigung gehört immer auch eine angepasste Gebäudetechnik. gehört die nun Tesla, Panasonic oder wem? Rein kaufmännisch, muss ich den Krempel aber der Fertigung direkt zuordnen.

Wer stoppt denn nun den Ausbau der F1? 1/3 werden ja bald zu wenig sein. Wann geht der Bau weiter, wer investiert dann was?
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15290
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon django65 » 14.10.2018, 15:22

PV-Berlin hat geschrieben:Wer stoppt denn nun den Ausbau der F1? 1/3 werden ja bald zu wenig sein. Wann geht der Bau weiter, wer investiert dann was?


Wie ich schon dagte, entweder haben sie noch eine Fertigungsstraße in das vorhandene Gebäude integriert, oder die Produktion beschleunigt, daß mehr Zellen produziert werden.

Denn woher kommen die Zellen für die 5000+ M3 und für die Powewalls, die inzwischen in den USA nach ca. 2Jahren Wartezeit bei den Kunden Installiert werden.

Gibt es schon neuere Bilder als die von Frühjahr von der Gigafactory?

Damals hatte man begonnen Das Dach mit PV zu bestücken und direkt neben dem bestehenden Hallenteil war alles freigeräumt.

Wenn man die Verbrauchszahlen eines YTbers der in den letzten Woche ca 3500 km in Arizona mit einem M3 unterwges war heranzieht, und mit Klimaanlage ein Verbrauchswert von knapp 15 kWh/100 km heraus kam ergibt das eine nutzbare Accukapazität des Long range Modells von 75 kW was dem des kleinsten MS entspricht.

Somit hat die komplette Batterie mindestens 80 kWh und das mal 5000 in der Woche ergibt 1,6 Mio kWh Zellkapazität. im Monat.

Diese Dimensionen müssen die anderen erst mal aufbauen. Natürlich sind die schon dabei aber je nach dem wie die Planung vor ca drei Jahren ausgesehen hat kann es sein, daß da zu klein geplant wurde.

Bisher waren die größten Abnehmer die Tragbare Unterhaltungselektronik, Laptops und die Accuwerkzeuge. Bei denen hat man ja die Weiterentwicklung mit den größeren Zellen schon vollzogen aber ich vermute, daß die Anlagen zu klein sind um den Automobilmarkt zu bedienen.

Ein Accuschrauber mit 2 Stück 4 Ah Accupacks ist ja bei einem Fahrzeug ein tropfen auf den heissen Stein.

darum bekommt ja z.B.BMW noch die Endstufe der 18... Zellen und darum ab Herbst 2018 die höhere Leistung.

Ich warte eigentlich immer noch auf die "Aufklärung2 von und Dummen PV lern von dem Accugenie Henning-PV

Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2933
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 14.10.2018, 16:52

django65 hat geschrieben:Gibt es schon neuere Bilder als die von Frühjahr von der Gigafactory?

Vom September: https://www.youtube.com/watch?v=bVDc_Xeo1AY
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 846
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste