Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

2.71 (7 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 09.10.2018, 12:23

350kW geht ja nur mit 1000V und nicht mit 800V. Der Porsche wird vermutlich mit 250-280kW laden was auf jeden Fall ein wichtiger Schritt ist. Dennoch handelt es sich auch hier um ein Premium Auto mit ca. 20.000 Stück im Jahr.

Der normale Mensch hat ähnliche Anforderungen an seine individuelle Mobilität und keine Lust das Auto so viel Zuneigung zu geben wie einem weiteren Kind oder einem Hund.

Der Mensch braucht ein Produkt das funktioniert und nicht nur dann wenn man immer alles perfekt macht.

Wie ich schon beschrieben habe werden Menschen mal vergessen einzustecken, oder das Laden wird nachts abgebrochen, der Timer vom Vorabend ist noch eingestellt etc...

Ist mir alles schon passiert und die Lösungen die man dann braucht ist der normale Nutzer nicht bereit zu leisten und kann es vermutlich auch nicht.

Ich denke der KONA wäre ein guter Schritt, aber der wird halt nicht kommen!
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24198
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon SmartPanel » 09.10.2018, 12:35

Vom vollelektrischen Kona wurden aber gemäß Kraftfahrtbundesamt im September 91 Stück in D zugelassen,
im Gesamtjahr somit 104 Stück.
10kWp + Offgrid 140Wp f. LED Garagen-Beleuchtung, Ladung Pedelec und Akku-Rasenmäher,
Brauchwasser-Wärmepumpe Ariston Nuos 80, Heizungswärmepumpe Panasonic Aquarea 5kWth,
naturstrom
Kia Soul EV
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 737
Registriert: 17.02.2010, 00:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 09.10.2018, 13:18

Gehen davon nicht die meisten direkt weiter nach Norwegen?
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 847
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Hasch-Key » 09.10.2018, 14:12

Der Kona kann hier in der Schweiz probegefahren und bestellt werden. Warum sollte er nicht auch in D kommen?
Hasch-Key
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 29.06.2016, 19:54
PV-Anlage [kWp]: 11.92
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon egn » 09.10.2018, 14:59

CaptainPicard hat geschrieben:
Da gibt es ja so eine kalifornische Firma, die hat letztes Jahr 100.000 Elektroautos verkauft und dabei was weiß ich wie viele Milliarden Cash-Burn-Rate gehabt. Wir haben auch 100.000 elektrifizierte Fahrzeuge gehabt, dieses Jahr werden es 140.000.



Die 100.000 elektrifizierten Fahrzeuge sind keine BEV sondern zum größten Teil Hybridfahrzeuge.

Man hätte ihn mal fragen sollten mit wie viel BMW beim BMW i3 noch im Minus ist und woher das Geld für die vielen Milliarden Entwicklung und Aufbau der Carbon Teile Produktion nicht auch davon kam dass entsprechend viel Cash verbrannt wurde. :roll:

Mit 25.000 i3/Jahr brauchen sie wohl noch Jahrzehnte bis alles abbezahlt ist. Hier wurde durch den Abbruch tatsächlich Cash verbrannt, während Tesla sein Cash in neue Fahrzeuge und Infrastruktur investiert hat.
Mobile Insel: PV 2kWp (mono), Solarregler 2xMPPsolar PCM5048 (MPPT), LiFePO4 1020Ah/25,6V, Lichtmaschine 4,2kW, Netzladegeräte 2xPhilippi AL30 24V, 2xKosun 6kW Sinus-WR 24V, Mastervolt Batteriemonitor BCM-III
egn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1525
Registriert: 18.05.2009, 13:27

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 09.10.2018, 15:37

Hasch-Key hat geschrieben:Der Kona kann hier in der Schweiz probegefahren und bestellt werden. Warum sollte er nicht auch in D kommen?



Natürlich wird der KONA in Homöopathischen auf den Markt kommen, aber einen Ausbau der Fertigung und der Kapazitäten gibt es nicht.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24198
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Hasch-Key » 09.10.2018, 15:54

@ose
Du schreibst oben er wird nicht kommen,
nun schreibst Du in homöapathischen Dosen
und was schreibst Du morgen?
Hasch-Key
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 29.06.2016, 19:54
PV-Anlage [kWp]: 11.92
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Hasch-Key » 09.10.2018, 15:54

Doppelpost
Zuletzt geändert von Hasch-Key am 09.10.2018, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Hasch-Key
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 29.06.2016, 19:54
PV-Anlage [kWp]: 11.92
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 09.10.2018, 16:12

Hasch-Key hat geschrieben:Ose:
Du schreibst oben er wird nicht kommen,
nun schreibst Du in homöapathischen Dosen
und was schreibst Du morgen?


auf jeden Fall nicht zwei mal nacheinander das gleiche! Man muss ja nicht alles auf die Goldwaage legen! Mit nicht kommen meine ich natürlich nicht die Stückzahlen die sich manche erhoffen.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24198
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Buck Rogers » 10.10.2018, 09:18

Für PKW von 95g CO2/km in 2020) auf ca. 62 g CO2 / km (in 2030) - defakto wird damit eine BEV bzw. PHEV Quote festgelegt. Wobei die Ziele auch nur mit PHEV erfüllbar sind. Nur wenn für BEV andere Gründe sprechen, Tesla zeigt welche das sind, werden sie sich so oder so durchsetzen:

"BrüsselDie EU-Staaten haben sich auf neue Klimaschutzziele für die Autohersteller im kommenden Jahrzehnt verständigt. Nach zähen Verhandlungen unterstützte eine klare Mehrheit der Umweltminister einen Kompromissvorschlag Österreichs, der eine Senkung des CO2-Ausstoßes für Pkw bis 2030 um 35 Prozent und für leichte Nutzfahrzeuge um 30 Prozent vorsieht. Zudem sollen die Hersteller einen Anreiz für den Verkauf emissionsarmer Fahrzeuge wie Elektroautos und Plug-In-Hybride bekommen."

https://www.handelsblatt.com/politik/in ... szrQhu-ap3
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1143
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste