Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

3.00 (6 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon GEST » 13.07.2018, 10:36

Das schwedische Startup Einride hat mit dem T-Log einen Holztransporter ohne Fahrerkabine vorgestellt, der Baumstämme allein zum Ziel bringt. Das Elektrofahrzeug transportiert Lasten bis zu 16 Tonnen und kann notfalls ferngesteuert werden.
[...]
Hersteller Einride teilte mit, es werde Nvidias Software für autonomes Fahren genutzt, um Level 4 zu erreichen.
[...]
Der Holztransporter soll ab 2020 marktreif und vornehmlich auf Waldwegen unterwegs sein. Das Fahrzeug soll mit einer Akkuladung rund 190 km weit kommen. Die Geschwindigkeit ist elektronisch auf 85 km/h limitiert. Das Fahrzeug misst etwa 2,6 x 3,6 x 7,3 m.
[...]
Der Preis für den T-Log soll laut Venturebeat bei ungefähr 100.000 US-Dollar liegen.
https://www.golem.de/news/einride-holzl ... 35461.html
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1820
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 14.07.2018, 13:32

Ziemlich cool, da die Koste für den Fahrer in solchen Regionen doch recht heftig sind! So stört es auch nicht, das der Truck nur mit 20 kmh auf Schnee unterwegs ist. Warum erfahre ich erst jetzt davon?
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14653
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 14.07.2018, 20:50

Heute fuhren wir > 400 km in einem Verbrenner zur Aprikosenernte. Auf zwei Raststätten hielten wir für Pausen.
Beide hatten rund ein Dutzend Ladesäulen, es herrschte Traumwetter und viel Verkehr, gesehen hatten wir lediglich
einen einzigen Tesla an einer SUC. :shock: Bis bei uns 1% elektrisch fährt, wird es noch ein Weilchen dauern! :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7808
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon machtnix » 14.07.2018, 21:10

Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2360
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon django65 » 14.07.2018, 21:16

einstein0 hat geschrieben:Heute fuhren wir > 400 km in einem Verbrenner zur Aprikosenernte. Auf zwei Raststätten hielten wir für Pausen.


Aber hallo, für die paar km muss ein Verbrenner doch gar nicht halten. :!: :?:

Ich höre immer, daß die Verbrenner nur halten wenn der Tank leer ist und das sind dann mindestens 1000 km.

Da hättet ihr ja auch elektrisch fahren können und je eimal zwischenladen. :wink:



Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2661
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon eba » 14.07.2018, 21:22

Da hätte ich mit meinem eAuto auch nicht halten müssen, wenn ich am Ziel ne Steckdose vorfinde.
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1628
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 14.07.2018, 21:32

einstein0 hat geschrieben: Bis bei uns 1% elektrisch fährt, wird es noch ein Weilchen dauern! :wink:
einstein0

Hach, Einstein stellt wieder mal seine Augenzeugenberichte über die offiziellen Verkaufsstatistiken. Es existiert nur was er direkt sieht.


eba hat geschrieben:Da hätte ich mit meinem eAuto auch nicht halten müssen, wenn ich am Ziel ne Steckdose vorfinde.

Stimmt, verstehe nicht wieso sich nicht einfach jeder ein 100.000 Euro Elektroauto kauft.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 684
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Rainbow » 15.07.2018, 00:38

einstein0 hat geschrieben: Bis bei uns 1% elektrisch fährt, wird es noch ein Weilchen dauern! :wink:
einstein0

Nun ja, bei den Zulassungszahlen ist die 1 % Marke ja inzwischen erreicht.
Könnten die Automobil-Giganten E-Mobile liefern, dann gingen die Zulassungszahlen auch nach oben.
Aber Lieferzeiten von einem Jahr und da drüber bremsen die E-Mobilität richtig aus.
1. 42 Module Trina TSM 180-D, WR: 2 SMA SB 4000 TL
2. 20 Module Trina 175 Watt, WR: SMA SB 3000 TL
3. 12 Module Trina TSM 185-D, WR: SMA SB 2100 TL

Stromspeicher: Smart ed

MJK: 18; D: 1
LG: 18L ; D 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8208
Registriert: 03.11.2009, 13:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 15.07.2018, 07:49

CaptainPicard hat geschrieben:Hach, Einstein stellt wieder mal seine Augenzeugenberichte über die offiziellen Verkaufsstatistiken. Es existiert nur was er direkt sieht.
eba hat geschrieben:Da hätte ich mit meinem eAuto auch nicht halten müssen, wenn ich am Ziel ne Steckdose vorfinde.

Stimmt, verstehe nicht wieso sich nicht einfach jeder ein 100.000 Euro Elektroauto kauft.

Tja. In unserem Kleinautöli hätten wir klimatisiert mindestens vier Mal halten und nachladen müssen,
falls ein Abrechnungssystem zufällig gepasst hätte.
Aber 4 x 4 Käfeli + Brünzli + Strom wären viel teurer gewesen, als die paar Liter Treibstoff.
Zudem wäre unser Kofferraum zu klein gewesen... :oops:
@eba; Doch, (einpolige) Steckdose am Ziel wäre vorhanden gewesen, aber wir wollten dort nicht übernachten. :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7808
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 17.07.2018, 23:18

US-Verkehrsministerin über autonome Autos: "Die autonome Revolution kommt!"

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 11592.html

...weil hier in Deutschland "Bei "sehr vorsichtiger Schätzung" in der Studie von positiven Effekten für die deutsche Volkswirtschaft bis 2030 von rund 8 Milliarden Euro jährlich durch die neue Technik ausgegangen. Langfristig sei bei weiteren Fortschritten mit Kostensenkungen von mindestens 15 Milliarden Euro pro Jahr zu rechnen. Das entspreche etwa der Summe, die jährlich für Kfz-Steuer und Lkw-Maut bezahlt werde. Die CO2-Emissionen verringerten sich dabei um 6,2 Millionen Tonnen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 10941.html

Wir wissen, der Verkehr in den Städten wird in der Übergangsphase enorm zunehmen, so das die 3te Ebene unbedingt eingezogen werden muss:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 12084.html

Es wird nie wieder so schön wie Heute...wie VW aktuell zeigt: :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=AI0Q1DQdYUg

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3102
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste