Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

3.00 (6 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon sky1 » 05.07.2018, 14:53

Wäre sicher sinnvoll, wenn nicht so viel wert auf die email-Adressen gelegt werden würde....
Klassisches Click-Bait....
"Meine Mama hat gesagt, dumm ist der der Dummes tut" F.G.
Benutzeravatar
sky1
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 163
Registriert: 12.01.2016, 15:29
PV-Anlage [kWp]: 8,4
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 05.07.2018, 15:34

Bild


Diesel in Norwegen bereits unter 20% im Juni, von 55% vor gerade mal fünf Jahren.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 682
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon ndorphin » 05.07.2018, 20:11

PV-Berlin hat geschrieben:Ich schätze für weniger als 1% der Bevölkerung wird dieses Transportmittel zur Verfügung stehen (In Städten in Europa) . Gegenfrage: Wie viele Leute nutzen Private Jets?
Und welchen Anteil an den Personenkilometern wird dieses System darstellen können? 0,001% oder 0,000......1%

Wer da investiert hat, muss schon sehr gute Kontakte in die echte Oberschicht haben und zur Politik haben! Denn es ist undenkbar, das die Leute ertragen werden, das ihnen jemand ständig über den Kopf fliegt (Vororte etc.) zumal in dem Wissen, dass diese sie nur als dummen Pöbel betrachten.


Nun, da wird es sicher Möglichkeiten geben den 1% der Bevölkerung diesen Traum zu ermöglichen. Betriebliche Absetzbarkeit des Fliegers mit Sonderabschreibungen, keine Versteuerung des Privatanteils und vllt noch den Strom von der EEG Umlage befreien. Oder man lagert einfach die Kosten dafür offshore aus. Dazu ein paar Mrd. staatlicher Förderung für die Hersteller, man muß ja die Wirtschaft stärken.
Im Ausgleich kann man dann sicher irgendwelche nutzlosen Schwimmbäder/Bibliotheken/etc. schließen oder bei anderer öffentliche Infrastruktur sparen um den Haushalt nicht über Gebühr zu belasten.
ndorphin
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 421
Registriert: 21.08.2014, 13:41
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 06.07.2018, 10:52

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich über den Sarkasmus lachen!

Frank Thelen halte ich für einen genialen Verkäufer, aber keinen guten Investor ! Aber wer schaut sich schon alles an?
Um festzustellen, das seine gigantischen Investment weit unter der Grenze (kleine GmbH) bleiben oder das im Lebenslauf 5 Jahre fehlen? Der erfolgreichste Investor aus Berlin, erscheint in keinem Artikel, es gibt nicht mal ein Bild von ihm. Der würde in solche vollkommen abgehobene nutzlose Scheiße nie investieren. Deshalb arbeitet auch mein Sohn für ihn! :wink:
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14588
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Buck Rogers » 09.07.2018, 17:44

"Besiegelt: CATL investiert 240 Mio Euro in Werk in Erfurt"

https://www.electrive.net/2018/07/09/be ... in-erfurt/

PS:

"Contemporary Amperex Technology Co. Limited (CATL) ist ein chinesischer Hersteller von Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Es handelt sich um den größten Batterieproduzenten in China.[1] Das Unternehmen wurde 2011 gegründet. Insgesamt beschäftigt CATL etwa 10.000 Mitarbeiter."

https://de.wikipedia.org/wiki/Contempor ... Technology
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1062
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon eba » 09.07.2018, 18:11

Warum so bescheiden - 14GWh reichen gerade bei 70kWh/eAuto für 200.000 Fahrzeuge und das soll für alle deutschen Hersteller reichen? Allein VW müsste 20 Gigafactories (35GWh) für je 500.000 eAutos bauen. Dabei bliebe keine einzige Zelle für die anderen Autohersteller übrig. Wäre nach der Investvolumen von CATL grob gerechnet so rund um die 5 Mrd €. Wieviel musste VW ans Amiland zahlen?
> 23Mrd?
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1613
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 10.07.2018, 15:56

Wir wissen doch schon lange...
es wird nur ein Bruchteil privater Neufahrzeuge von Heute gebraucht !

https://www.wr.de/wirtschaft/deutschlan ... 10875.html

Alle Großen werden zu Mobilitätsanbietern, auch Daimler:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 06974.html

Wenige Akkuwerke sind vollkommen ausreichend, wenn die paar Minibusse kommen: :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=fXVR1hSN99s

Genau dort in den Dörfern wo sich Fuchs und Hase guten8sagen können die freiwerdenden Busfahrer endlich ihre Kollegen in den chaotischen Städten unterstützen. :D

"Baidu will künftig bei seinem Betriebssystem fürs autonome Fahren mit BMW zusammenarbeiten"

https://www.augsburger-allgemeine.de/wi ... 06991.html

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3102
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon GEST » 12.07.2018, 08:20

Die Elektroautopolitik deutscher Hersteller in einem Beitrag

Ein Schritt vor
Der erste Porsche Schnellladepark ist in Berlin-Adlershof an der Niederlassung des Sportwagenherstellers in Betrieb genommen worden. Dort sind vier Kundenparkplätze vorhanden, zwei davon mit der 800-Volt-Ladetechnik.


Und gleich wieder ein Schritt zurück
Die Ladestationen sind während der Öffnungszeiten des Porsche Zentrums Berlin-Adlershof für alle Elektroautos frei zugänglich.
https://www.golem.de/news/taycan-porsch ... 35435.html

Anscheinend sieht man bei Porsche Elektroautos immer noch als Drittwagen für die Trophy Wife.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 12.07.2018, 10:38

Ich fahre jedes mal vorbei, wenn ich bei WISTA bin, die Stellflächen sind meist zugeparkt, von Fahrzeugen, die einen 12 V Bleiakku haben.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14588
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 12.07.2018, 10:53

Grüne eBusse und blaue eTaxis ohne Ende, im Land der unbegrenzten eMobilität:

https://www.youtube.com/watch?v=ISQIMwATpog

"Daimler stellt sich dem Druck aus China und zeigt seinen ersten E-Bus" :mrgreen:

https://ngin-mobility.com/artikel/daiml ... -e-citaro/

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3102
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste