Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

3.00 (6 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon ndorphin » 03.07.2018, 20:14

Tomyy hat geschrieben:
PS-Boliden haben nur noch auf abgesperrten Rennstrecken eine Bedeutung und auf unseren Autobahnen kriechen wir hinter oder neben langen LKW-Zügen her. :mrgreen:
Nutzt die schöne Zeit so lange es noch geht !

https://www.trendsderzukunft.de/schocki ... FeedBurner

Tomyy


Wenn ich mich automatsiert in so einen Zug von LKWs oder was auch immer reinhängen kann und dann etwas sinnvolleres machen könnte, dann wäre mir das recht, auch wenn es eine Stunde länger dauert. Mich heute konzentriert mit den ganzen Volltrotteln auf der Autobahn beschäftigen zu müssen bereitet mir keine Freude. Den Spruch "aus Freude am Fahren" hab ich noch nie verstanden. Benzin im Blut auch nicht.
ndorphin
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 421
Registriert: 21.08.2014, 13:41
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 03.07.2018, 21:03

Wenn ich dabei 'arbeiten' kann, dann reichen mir auch 80 kmh! Nach München würde ich heute nicht mehr mit dem Auto fahren, nach Rom und ähnlichen Zielen gar nicht zu reden. Wenn die Strecke Berlin -Bergen (Rügen) nicht so bescheiden mit dem Zug zu erreichen sein würde, wäre alles > 100 km am Stück auf der BAB ein Ausnahmefall!

* ca. 20 mal im Jahr.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14588
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV tut Not » 03.07.2018, 21:12

PV_Bernd_2018 hat geschrieben:- Bremsstaub durch Rekuperation .
Hab an meinem BEV und am PHEV noch keinen Bremsstaub gesehen, wie es bei Verbrennern war. Müsste ich schon mit der Lupe suchen gehen.
Eben.
Die Felgen mußte ich nach Räderwechseln noch nie reinigen, weil da einfach nichts ist. Ganz anders als bei meinen früheren Verbrennern, wo alles innen schwarz war.
Und: Nach 130Tkm noch immer die ersten Scheiben und Klötze.
SunPower: 30x E20-327, 27x X22-360, 57x Optimierer P500-5RM4MFM
SE5000, SE5K, SE7K
Tesla PW1 & PW2
Opel Ampera, Mitsubishi i-MiEV
Brennstoffzellen-BHKW + weitere PW2 in langfristiger Planung
PV tut Not
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 179
Registriert: 19.05.2018, 20:35
Wohnort: 91301 Forchheim
PV-Anlage [kWp]: 19,53
Speicher [kWh]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Havokll » 03.07.2018, 21:29

PV tut Not hat geschrieben:
PV_Bernd_2018 hat geschrieben:- Bremsstaub durch Rekuperation .
Hab an meinem BEV und am PHEV noch keinen Bremsstaub gesehen, wie es bei Verbrennern war. Müsste ich schon mit der Lupe suchen gehen.
Eben.
Die Felgen mußte ich nach Räderwechseln noch nie reinigen, weil da einfach nichts ist. Ganz anders als bei meinen früheren Verbrennern, wo alles innen schwarz war.
Und: Nach 130Tkm noch immer die ersten Scheiben und Klötze.


Komisch das ich T5 auch weiter über 100000 fahre mit einem Satz . Bremsstaub ist relativ selten zu sehen . Komisch .
Soll es wohl an der Fahrweise liegen :ironie:
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1595
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 03.07.2018, 21:48

T5 und keinen Bremstaub? Möchtest du uns hier versraschen?

Wenn du mit 80 kmh von Hamburg nach Rom (Nacht schleichst) dann reicht ein Satz Scheiben und Klötzer bei 100.000 km.

*immer daran denken, das auch Leute mitlesen könnten welche sich die Hosen nicht mit der Kneifzange anziehen.

Die aktuellen T6 haben schwarze Felgen, weil meine Leute zu selten die Alu's reinigen, aber die mussten es ja sein!

Mein Rekord! nicht mal 5.000 km auf der Uhr und alles mausetot! A6 Diesel 3.0 * (Bj. 2009) eine Scheiß Karre.

Der Reifenverschleiß (Staub) ist in der Stadt eher gering, aber das wüsste man, wenn man mal alles probiert hat oder sich informiert.

Ich habe früher nie 2 Sätze Felgen gebraucht, soweit bin ich nie gekommen (mit einem Satz Reifen) . Heute muss ich Reifen wechseln, weil der Gummi hart ist (Winterreifen) .
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14588
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon machtnix » 03.07.2018, 21:53

Bremsen halten problemlos 100.000Km. Habe meine Klötzer vor kurzen bei 220.000 das zweite mal gewechselt. Die Klötzer haben mich ca 30€ gekostet. Wozu also unnötig bremsen, es giebt Verbrenner die haben ne echt gute Motorbremse, das spart sogar Benzin beim Bremsen. Ansonsten gilt, wer später bremst, fährt länger schnell... :mrgreen:
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2360
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Havokll » 03.07.2018, 21:54

PV-Berlin hat geschrieben:T5 und keinen Bremstaub? Möchtest du uns hier versraschen?

Wenn du mit 80 kmh von Hamburg nach Rom (Nacht schleichst) dann reicht ein Satz Scheiben und Klötzer bei 100.000 km.

*immer daran denken, das auch Leute mitlesen könnten welche sich die Hosen nicht mit der Kneifzange anziehen.

Die aktuellen T6 haben schwarze Felgen, weil meine Leute zu selten die Alu's reinigen, aber die mussten es ja sein!

Mein Rekord! nicht mal 5.000 km auf der Uhr und alles mausetot! A6 Diesel 3.0 * (Bj. 2009) eine Scheiß Karre.

Der Reifenverschleiß (Staub) ist in der Stadt eher gering, aber das wüsste man, wenn man mal alles probiert hat oder sich informiert.

Ich habe früher nie 2 Sätze Felgen gebraucht, soweit bin ich nie gekommen (mit einem Satz Reifen) . Heute muss ich Reifen wechseln, weil der Gummi hart ist (Winterreifen) .


Wörter zum satzbau hinzufügen ist nicht fein. Sorry aber die Belege sind noch drauf . Vielleicht Herstellungsfehler ?
Aber kein Bremsstaub hab ich nicht geschrieben . Auch hab ich am Mazda keinen Bremsstaub. Auch wenn da die Belege nach 55000tkm weg sind ;) könnte am waschen liegen .

So das dazu . Klar Motorbremse , bin doch nicht von der Baumschule (nur Lehrgang) . So München , Tesla Blech Dings . Ampel rot voll auf die Bremse . Grün , Vollgas , nächste Ampel rot . Usw weiter und das über Kilometer. So jetzt fährt der Tesla bedingt durch Schwerkraft Aufhebung weniger Bremsscheiben weg oder wie . Setzen 6
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1595
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Havokll » 03.07.2018, 21:55

machtnix hat geschrieben:Bremsen halten problemlos 100.000Km. Habe meine Klötzer vor kurzen bei 220.000 das zweite mal gewechselt. Die Klötzer haben mich ca 30€ gekostet. Wozu also unnötig bremsen, es giebt Verbrenner die haben ne echt gute Motorbremse, das spart sogar Benzin beim Bremsen. Ansonsten gilt, wer später bremst, fährt länger schnell... :mrgreen:

Machtnix Machtnix :D
PV.-berlin ist in Sachen Verschleiß und Fahrer Kenntnis top drauf
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1595
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 03.07.2018, 22:02

Laut einer Umfrage wissen 42% der Briten nicht dass man mit einem Elektroauto durch eine Waschanlage fahren kann.

47% of people think that petrol or diesel cars accelerate faster than pure electric
25% think EVs are more expensive to maintain
42% of Brits aren’t sure if you can put a pure electric car through a car wash
52% of Brits saying they wouldn’t be able to describe what an EV is to someone else

https://insideevs.com/brits-confused-el ... -car-wash/
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 682
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon machtnix » 03.07.2018, 22:04

ich mach mir da eher Sorgen um den Zahnriemen, aber bis jetzt hält er schon sein 14 Jahren...
aber macht nix, die 50€ für nen neuen Riemen gönne ich meinem Auto zu Weihnachten... :mrgreen:
So und dann warten wir mal weiter bis die Elektroautos kommen... :roll:
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2360
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste