Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

3.00 (6 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon django65 » 26.06.2018, 20:46

Das könnte Tesla freuen :!:

Audi hat etwas entfernt vom Hauptwerk in Neckarsulm eine ordentliche Produktionshalle an den Rand eines Industriegebietes gebaut die könnten sie übernehmen und noch in die Landschaft hinein vergrößern und genügend Autoschrauber wären auch verfügbar wenn Audi die Belegschaft zusammenstreichen muss. :wink:

Prima Infrastruktur, direkt vom Industriegebiet auf die Autobahn, viele Zulieferer in der Nähe und Flughafen Stuttgart und Frankfurt in der Nähe.


Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2653
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 27.06.2018, 12:51

European carmakers invest seven times more in EV production in China than at home

Bild

https://www.transportenvironment.org/pr ... china-home
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 676
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon ingo cgn » 27.06.2018, 15:26

Alexander_Z hat geschrieben:zum Wirkungsgrad des Motors (welcher ja anerkannt ziemlich der Schlimmste ist den es gibt)
kommt noch die Umwandlung in Strom und anschliesend wieder in BEwegungsenergie - das ist ja wohl
nicht nur doppelt sondern x -fach gemoppelt...

PS das dies im Moment als TOP Lösung gilt liegt nur an den fehlenden Akkukapazitäten

Dafür das der Motor Mist ist, sind die 8,1l/100km Benzinverbrauch aber nicht schlecht, braucht ein reiner Verbrenner auch. Wär die Karosse besser und der Tank größer, wär das ein gutes Konzept.
Benutzeravatar
ingo cgn
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 311
Registriert: 02.07.2012, 17:06
PV-Anlage [kWp]: 0,25
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Alexander_Z » 28.06.2018, 08:45

ingo cgn hat geschrieben:
Alexander_Z hat geschrieben:zum Wirkungsgrad des Motors (welcher ja anerkannt ziemlich der Schlimmste ist den es gibt)
kommt noch die Umwandlung in Strom und anschliesend wieder in BEwegungsenergie - das ist ja wohl
nicht nur doppelt sondern x -fach gemoppelt...

PS das dies im Moment als TOP Lösung gilt liegt nur an den fehlenden Akkukapazitäten

Dafür das der Motor Mist ist, sind die 8,1l/100km Benzinverbrauch aber nicht schlecht, braucht ein reiner Verbrenner auch. Wär die Karosse besser und der Tank größer, wär das ein gutes Konzept.


ich leihe dir mal 3-4 von meinem :ironie: :ironie: :ironie: :ironie: Smilies...
die scheinst du ja anscheinend vergessen zu haben!

Ich kaufe ein "E-Auto" und freu mich dann über 8,1 Liter Benzinverbrauch... - nur die Karosserie und der Tank sind Kritikpunkte.....

Da muss man ja schon fast lachen!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 856
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Buck Rogers » 29.06.2018, 19:33

Hybrid und Nordschleife - läuft bei Porsche:

5:19,546 min

Unfassbar heftige Zeit. Allein die Onboard Aufnahme zu schauen ist schon surreal:

https://youtu.be/PQmSUHhP3ug

PS: 1.160 PS bei 849 kg
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1060
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 01.07.2018, 10:28

Wir wissen es ist erst der Anfang: Überall fehlen Kraftfahrer, in Sachsen, Bayern...und Nordrein-Westpfalen:

https://www.wp.de/region/verband-in-nor ... 15183.html

Und die Ings arbeiten am Anschlag mit der KI.
VW wie andere Großen suchen händeringend Datenanalysten:

https://www.youtube.com/watch?v=2N6hNMCHkJM

...für das große Ziel das alles verändern wird:

https://www.youtube.com/watch?v=zG51Szx3s9g

...viel schneller als alle glauben werden die wenigsten noch ein eigenes Auto brauchen,
beginnend in den Städten. Was für eine wunderebare Zeit, wenn das Elend erst einmal überwunden ist: :mrgreen:

https://www.businessinsider.de/studie-a ... ren-2018-6

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3100
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Joe-Haus » 01.07.2018, 23:50

Buck Rogers hat geschrieben:Hybrid und Nordschleife - läuft bei Porsche ...

:lol: . :lol: . :lol: . :lol:
Klar ist das technisch und fahrerisch eine Spitzenleistung.

Aber wenn man bei Porsche wochenlang (!) keine Neuwagen konfigurieren konnte (wohl, weil die Zulassung ab Sept. die Prüfung nach WLTP-Zyklus verlangt) würde ich das nicht als "läuft bei Porsche" titulieren ...
Derzeit gibt es nur noch bei wenigen Modellen die Meldung:
"Dieses Modell ist aktuell nicht als frei konfigurierbarer Neuwagen erhältlich. Bitte wenden Sie sich bei Interesse bezüglich konfigurierbarer Neuwagen, verfügbarer Bestandsfahrzeuge und jungen Gebrauchtfahrzeugen an Ihr Porsche Zentrum."
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, TriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler: Jäger im Detail 2016
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3949
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 03.07.2018, 11:36

"In Deutschland hingegen schrumpft der Autoabsatz laut der Studie bis 2025 jährlich um ein Prozent."

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 265-2.html

Wir können nur froh sein das unsere Großen alle in China vertreten sind und dort mehr investieren als hier !
So fahren wir in 6 Jahren:

https://www.lr-online.de/ratgeber/auto/ ... d-23781061

PS-Boliden haben nur noch auf abgesperrten Rennstrecken eine Bedeutung und auf unseren Autobahnen kriechen wir hinter oder neben langen LKW-Zügen her. :mrgreen:
Nutzt die schöne Zeit so lange es noch geht !

https://www.trendsderzukunft.de/schocki ... FeedBurner

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3100
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Havokll » 03.07.2018, 19:12

Tomyy hat geschrieben:"In Deutschland hingegen schrumpft der Autoabsatz laut der Studie bis 2025 jährlich um ein Prozent."

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... eiten-vora
https://www.trendsderzukunft.de/schocki ... FeedBurner

Tomyy


Mal gespannt wie das E-Auto den Hauptverursacher von Feinstaub reduziert , Reifen , Bremsstaub etc .
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1595
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV_Bernd_2018 » 03.07.2018, 20:14

- Bremsstaub durch Rekuperation .
Hab an meinem BEV und am PHEV noch keinen Bremsstaub gesehen, wie es bei Verbrennern war. Müsste ich schon mit der Lupe suchen gehen.
Gruß Bernd,
(18,8kWp, SHM1 930, STP9000, SB4, SB5, SI8, BMZ 13,5kWh netto, e-Golf und GTE)
PV_Bernd_2018
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 155
Registriert: 22.02.2018, 14:36
PV-Anlage [kWp]: 18,77
Speicher [kWh]: 17
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast