Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

2.60 (5 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon remag » 06.05.2018, 21:31

Wie seht ihr eigentlich den Wertverfall bzw. Gebrauchtwagenpreise von Elektro-Autos ?
Also zum Beispiel wieviel % ist ein Stromer mit 200.000km wert und ein Diesel mit 200.000km.
Natürlich in vergleichbarer Fahrzeug- und Preisklasse.
remag
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon open source energy » 06.05.2018, 22:18

Ich habe mein MS für 88.000€ im August 2013 gekauft und für rund 30.000€ weniger nach 4 Jahren und knapp 100.000km verkauft.
Dabei habe ich
keine kfz Steuer entrichtet
keine 400€ für Wartung investiert
Einen Satz WR und einen Satz SR benötigt
Vielleicht 3.000€ Strom gekauft.

Ich finde das eine sehr gute Grundlage. Klar, teurer als ein Lupo 3L aber im Vergleich zu anderen Autos nicht so verkehrt.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 23907
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon GAST » 06.05.2018, 22:30

remag hat geschrieben:Wie seht ihr eigentlich den Wertverfall bzw. Gebrauchtwagenpreise von Elektro-Autos ?
Also zum Beispiel wieviel % ist ein Stromer mit 200.000km wert und ein Diesel mit 200.000km.
Natürlich in vergleichbarer Fahrzeug- und Preisklasse.


Dazu empfehle ich den Vergleich in einem Internetportal.
In der Autobild stand vor einiger Zeit ein Bericht über den Tesla S, die haben einen der von privat zum Verkauf stand mit etwa 240.000km auf der Uhr getestet, der Preis war mit 48.000€ angesetzt, dürfte also um die 50% Restwert sein.
Der Akku sollte laut der Tests noch 90% Restkapazität haben das Fahrzeug war wohl von 2013, der Test fand wohl ende 2017 statt.
Ich finde den Werterhalt schon recht gut, vermutlich besser als jeder Diesel im Moment;) und als nächstes jammern die Benzinerfahrer, denn die neuen NOx und Feinstaubgrenzwerte können diese nicht ohne Filter/Kat einhalten....dann drohen auch dort fahrverbote.

grüße
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5889
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 07.05.2018, 07:14

Ich habe unseren Mievi beim Kauf vor 4 Jahren mit rund 25000 CHF gleich abgeschrieben. Wir fahren sozusagen kostenlos.
Ob wir das Kleinauto trotzdem noch verkaufen, hängt davon ab, ob es irgendwann eine Alternative gibt mit etwa 60 kWh.
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7581
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Norbert W » 07.05.2018, 07:41

Meine Vermutung:

Fahrverbote kommen erst, wenn deutsche Autohersteller dicke Elektroautos anbieten und Ladeinfrastruktur für Elektroautos passt :roll:
---MJK: 21 D: 1---
---LuschenAzubi L:8----
Norbert W
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 843
Registriert: 08.10.2011, 16:14
Wohnort: 38723 Rhüden am Harz
PV-Anlage [kWp]: 30
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon CaptainPicard » 07.05.2018, 08:44

einstein0 hat geschrieben:Ob wir das Kleinauto trotzdem noch verkaufen, hängt davon ab, ob es irgendwann eine Alternative gibt mit etwa 60 kWh.
einstein0

Genau darauf warte ich ebenfalls, der erste Hersteller der mir ein 60 kWh Auto mit CCS-Schnellladung von mindestens 100 kW (besser 150 kW) für ~30.000 Euro anbietet kriegt mein Geld. Das wird allerdings noch etwas dauern fürchte ich.

Auf dem Radar hab ich aktuell den Nissan Leaf 2019 und den VW ID Neo.
CaptainPicard
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 564
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon KaJu74 » 07.05.2018, 08:46

remag hat geschrieben:Wie seht ihr eigentlich den Wertverfall bzw. Gebrauchtwagenpreise von Elektro-Autos ?
Also zum Beispiel wieviel % ist ein Stromer mit 200.000km wert und ein Diesel mit 200.000km.
Natürlich in vergleichbarer Fahrzeug- und Preisklasse.

Kannst du aktuell gut bei mobiel.de oder autoscout.de sehen.
Dort sind viele der niederländischen Taxis mit 200.000-300.000km drin.

Ich hatte nach 2,5 Jahren und rund 50.000km einen Wertverlust von unter 20.000€.
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1675
Registriert: 12.09.2013, 09:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 07.05.2018, 08:55

Naja, ganz so ehrgeizig bin ich dann doch nicht -und kommt sowieso nur ein asiatisches Auto in Frage.
Auch habe ich mit Chademo gute Erfahrungen gemacht, muss also den Lader nicht spazieren fahren.
Aber ich denke, dass man künftig sein Steckerauto nicht öffentlich teuer, sondern bequem zu Hause nachlädt.
Da kann dann mit 16 A auch noch ein Anteil PV in Echtzeit dabei sein und ich kann meine Wallbox behalten. :idea:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7581
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon remag » 07.05.2018, 12:15

KaJu74 hat geschrieben:
remag hat geschrieben:Wie seht ihr eigentlich den Wertverfall bzw. Gebrauchtwagenpreise von Elektro-Autos ?
Also zum Beispiel wieviel % ist ein Stromer mit 200.000km wert und ein Diesel mit 200.000km.
Natürlich in vergleichbarer Fahrzeug- und Preisklasse.

Kannst du aktuell gut bei mobiel.de oder autoscout.de sehen.
Dort sind viele der niederländischen Taxis mit 200.000-300.000km drin.

Ich hatte nach 2,5 Jahren und rund 50.000km einen Wertverlust von unter 20.000€.


Ok, hab ein bißchen gesucht.
Der Wertverlust ist echt minimal.
Das relativiert auch einen höheren Anschaffungspreis als beim Verbrenner.

Was wäre eurer Meinung nach ein vergleichbares Auto PS/Größe/Anschaffungspreis eines deutschen Herstellers ?
5er BMW, E-klasse, A6 ?
remag
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 274
Registriert: 24.01.2017, 18:31
Wohnort: 85570 Markt Schwaben
PV-Anlage [kWp]: 99,96
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Andi_ » 07.05.2018, 13:15

Der Wertverlust bei E-Autos wird wohl dann groß sein, wenn viel bessere neue Modelle günstiger kommen. D.h. z.B. die E-Autos mit Mini-Akkus (wie 16-35 kWh) können doch an Wertverlust haben, wenn günstige Neuwägen mit >40 kWh kommen die neu auch nicht so teuer sind. Das war auch bei ersten damals teueren i-MiEV der Fall.

Aber ob, wann und wie stark dieser Effekt sein wird, hängt natürlich von Angebot und Nachfrage ab. Tesla hatte bis jetzt noch keine Konkurrenz, deswegen sind die (bis jetzt) wertstabil.
2050, pro Jahr:
- 8 Mio vermiedene vorzeitige Todesopfer,
- 1600 MRD $ vermiedene Umwelt- und Gesundheitskosten,
- 30 % mehr Lebensqualität
mit pflanzlicher Ernährung:
http://www.pnas.org/content/113/15/4146.full
Andi_
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 793
Registriert: 13.07.2011, 01:00
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste