Elektroautos im kommen!

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

3.00 (6 Bewertungen)

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Alexander_Z » 04.05.2018, 12:16

Solange der Markt noch durch Lieferengpässe versaut wird macht meiner Meinung nach kein Vergleich sinn...
Tesla liefert einen Monat 30 % weniger Autos nach D - und dann?

Bei Benziner und Dieseln ist der Wagen "frei" verkäuflich!

PS das war ja auch so ein Ding nach der Wände - was da an Schrottkübel rübergefahren wurde, weil gewartet auf Autos haben die Neubürger ja lang genug - jetzt musste es gleich und auf der Stelle sein!
...klar kann man es auch SO machen. - Nur dann ist es halt Mist!
Alexander_Z
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 752
Registriert: 16.09.2012, 16:48
PV-Anlage [kWp]: 3,99
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 04.05.2018, 12:23

mcspar hat geschrieben:Oder anders ausgedrückt: Wenn die Steigerungen so massiv bleiben,sind wir in 7 Jahren bzw. 2025 durch.
Ich persölich bin der Meinung die Stinker haben noch ein wenig länger, aber ab 2030 sind sie absolute Exoten.

Da bin ich erfahrungsgemäss gegenteiliger Meinung:
In unserem Ort sind wir erst zu Dritt, in unserem Quartier die Einzigen.
Aber vielleicht kommt irgendwann neben den E-Postdreirädern auch der ÖV, oder die ersten Transporter wie DHL etc.
oder sogar Kleinlaster von Landschaftsgärtnern und E-Rasenmäher... :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7596
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon KaJu74 » 04.05.2018, 12:30

Wer mal etwas schmunzeln will sollte sich diesen Bericht nicht entgehen lassen:
https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-05/ ... itanbieter
Deutschlands erfolgreiche Elektroautos
Die deutsche Autoindustrie hinkt bei den Elektroautos hinterher? Von wegen!
Entgegen dem gängigen Klischee entwickelt sie sich zum Leitanbieter strombetriebener Pkw.

:ironie:
Oder?
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1681
Registriert: 12.09.2013, 09:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon GEST » 04.05.2018, 12:57

mcspar hat geschrieben:Einfach mal die gleichen Monate übers Jahr vergleichen, dann macht das auch Sinn.
Ist wie bei den Arbeitslosenzahlen. Da macht auch nur die saisonbereinigte Zahl Sinn.


Bin ich zu faul für.
Aber die Daten sind ja griffbereit für jeden der das aufbereiten will.
Würde mich freuen, wenn da jemand ne Grafik draus macht wie bei den Berichten der AG Energiebilanzen.

https://ag-energiebilanzen.de/index.php ... 4_2017.pdf
Seite 15

Die übrigen - sehr interessanten - Berichte der AG gibt's hier: https://ag-energiebilanzen.de/20-0-Berichte.html
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1715
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon einstein0 » 04.05.2018, 13:37

Eigentlich erstaunlich, dass plötzlich niemand mehr von V2G, bzw. mobilen Heimspeichern labert.
Hat man es endlich begriffen, dass Kleinstspeicher in die falsche Richtung führen, aber E-Autölis immer noch
zu wenig Reichweite haben?
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7596
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Tomyy » 04.05.2018, 15:46

Ist doch kein Wunder, bei den derzeitigen Akkugewichten wie es Tesla zeigt.
Das geht ganz anders:

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 36489.html

Oder hier im Antrieb mit 15kW/kg:

https://www.golem.de/news/axialflussele ... 34222.html

V2G machen die Mobilitätsanbieter in den städtischen Parkhäusern, als sich mit jedem Kunden rum-zuärgern.
Ein kleiner Vorgeschmack:

"VOLKSWAGEN UND DIDI PLANEN IN CHINA EIN RIDE-HAILING JOINT VENTURE"

HTTP://GETMOBILITY.DE/20180502-VOLKSWAG ... T-VENTURE/

"Im Ride-Sharing Bereich werden keine Fahrzeuge benötigt, die bis zu 250 kmh fahren, da sie viel langsamer unterwegs sind."

Autonome Autos:
"Nutzer wollen rollende Schlafwagen und Büro"

https://www.automobilwoche.de/article/2 ... und-bueros

...die natürlich nicht mit 200 über die Autobahn schruppen. :mrgreen:

Tomyy
!!! Nie wieder Abhängig von Öl, Diesel, Benzin, Gas, Kohle, einem Schornsteinfeger oder Dachdecker !!! ->
Benutzeravatar
Tomyy
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3077
Registriert: 09.08.2012, 23:45
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon Joe-Haus » 05.05.2018, 14:13

KaJu74 hat geschrieben:Wer mal etwas schmunzeln will sollte sich diesen Bericht nicht entgehen lassen:
https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-05/ ... itanbieterEntgegen dem gängigen Klischee entwickelt sie sich zum Leitanbieter strombetriebener Pkw.

Ist doch absolut richig! Leit-ANBIETER heißt ja nicht, dass man auch Autos tatsächlich verkauft. :juggle:

Einen Hochgenuß deutscher PR-Journalistik bietet der Artikel mit Passagen wie:
Während Tesla – dem hohen Markenwert zum Trotz – mit dem Hochfahren der Massenfertigung zu kämpfen hat, bereitet Audi für Ende 2018 die ersten Auslieferungen des e-tron aus.

Übersetzung für unbedarfte Leser:
Während Tesla die Produktion von Woche zu Woche stetig steigert und im April mit 3.875 Model3 in den USA das Ranking der meistverkauften "Steckerautos" anführt, will Audi wohl Ende des Jahres tatsächlich das allererste von "zig" vorgestellten und angekündigten Elektroautos zu einem Händler liefern - Pionierehrenwort!!!
Eventuell - wenn alles glatt geht, wenn es genug Akkus gibt, ...

Weder exakte technische Daten noch genaue Preise stehen für diesen Meilenstein dt. Ingenieurskunst bisher fest ... :roll:
Aber natürlich wird man aus dem Stand tausende liefern können :ironie: und mit "ab 80.000€" sicher einen echten Preisbrecher anbieten.
Als SUV und Konkurrenz zu Tesla sollte AHK ebenso wie Drehstromladung und 150kW CCS im Angebot sein. Also mindestens - wegen "Vorsprung durch Technik" ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, TriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler: Jäger im Detail 2016
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3910
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon PV-Berlin » 05.05.2018, 14:27

Trotz der 80.000 € ist Audi sofort ausverkauft!

Warum? Laut Einstein ist sie Unendlich! Und Audi wird ganz sicher keine 50.000 EH p.A. eingeplant haben! Sonst hätte sich schon irgendein Wichtigtuer gemeldet und irgendwas zum Kauf empfohlen, weil der Hersteller Audi mit X oder y beliefert und ja VW 10.000.000 EH im Jahr produziert bla bal!

Erde an Presse! Es läßt sich die Fertigung von Akkus für 50.000 EH (Audi) kaum verbergen. das ist dann keine Manufaktur mehr, zumal ja noch 'unendlich' viele VW Modelle kommen sollen und ganz viele Hybrid und und und !

Also soll jetzt ein Koreaner die gesamte Deutsche 'Leitindustrie' versorgen, um den KP klitschen, Tesla & Co. in die Schranken zu weisen?

Der Spruch ist schon so alt! " Wenn man nicht einsteigt, kann man auch nicht mitfliegen! soll heißen, wer die Hosen schon voll hat, weil einem Technologiewechsel man mehr drauf haben muss, sollte einfach mal die Fresse halten.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14319
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon KaJu74 » 05.05.2018, 14:30

@Joe-Haus und PV-Berlin

Klasse geschrieben.
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1681
Registriert: 12.09.2013, 09:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

Re: Elektroautos im kommen!

Beitragvon KKB68 » 06.05.2018, 01:06

Hi.

Da macht BMW mit der " trust the Diesel" Kampagne alles richtig.. :ironie:

Heute im Radio gehört... kauft Diesel, wir Garantieren quasi den Zugang zur Stadt... und auf einer Mobilitätsveranstaltung öfter drauf angesprochen worden... ob der vor Ort stehende I3 jetzt nen Dieselextender bekommen wird! Kein Witz...
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, eGO Life storniert, 2016er Zoe gekauft.
Benutzeravatar
KKB68
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 523
Registriert: 01.04.2016, 07:52
PV-Anlage [kWp]: 9,18
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast