Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon mcspar » 29.05.2018, 15:53

Ihr seid echt wieder der Hammer.
Alles scheiße außer Tesla.
Dann noch dumm stellen oder was soll das sein?
Weiß doch jeder, dass der Audi Ende des Jahres mit 90 kWh Akku kommt. Damit schafft er dann 50 km ..... is klar :roll:
Und ja, er hat das h nicht gekürzt. OMG hängt ihn!
Bisher lagen die Tesla Fanboys auf jeden Fall mit fast jeder Prognose massiv daneben.
Aber vielleicht haben sie dieses mal Recht, der Porsche ein scheiß Auto, der Audi kommt doch nicht, der ID Neo nur ein compliance car und VW und Co. gehen bald unter und wir fahren alle Tesla. So schlimm wäre das auch nicht. Ist ja voll mit deutscher Technik. (Bosch, Eissenman, Dürr, Balluff, Schuller, um mal nur die zu nennen, wo ich beteiligte Personen persönlich kenne)
Benutzeravatar
mcspar
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 924
Registriert: 29.10.2012, 13:34
Wohnort: 7439
PV-Anlage [kWp]: 93,6
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon PV-Berlin » 29.05.2018, 18:04

Man konnte sich ja den e-tron bei der Formel e anschauen (man durfte nicht einsteigen) der hat echt einen Tunnel von Vorne bis Hinten. Auf die Frage hin, wozu der denn da wäre? Das wäre Design (Wenn blonde Frauen schon Fremdwörter benutzen) .
Auf die Aussage von mir, dass dieser nicht überflüssig, hässlich, sondern vor allem doof ist (Platz) meinte die Dame wörtlich:

"Dann ist das Auto nix für Sie!" * mein Sohn und ich!

Darauf musste selbst mein Sohn losprusten!

Wollen wir wetten, wie viel e-tron 2019 verkauft werden? Mach mal einen Vorschlag!

Es wäre ja super toll, wenn Audi tatsächlich liefert > 50.000 Eh in Q2 2019

Als erster deutscher Automanager übernahm Stadler 2010 eine Hauptrolle auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas, ließ im gleichen Jahr einen Audi TTS fahrerlos den Berg Pikes Peak hochrasen. Digitalisierung, Connectivity, autonomes Fahren - hat er alles früh gesehen. Ließ sich aber immer wieder von Hackenberg einbremsen - und in die falsche Richtung treiben. So wurde für die Navigation und das Unterhaltungssystem ein "Modularer Infotainmentbaukausten" (MIB) entwickelt.
Quelle
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15551
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon open source energy » 29.05.2018, 18:50

Model 3 Reservierung abzugeben, hat jemand Interesse eines r ersten Autos in Europa zu bekommen?

Bitte PN
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 24327
Registriert: 09.08.2010, 11:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon django65 » 29.05.2018, 20:54

PV-Berlin hat geschrieben:Es wäre ja super toll, wenn Audi tatsächlich liefert > 50.000 Eh in Q2 2019


Jetzt wollen wir aber nicht gleich übertreiben :wink:

Ich schätze mal sehr optimistisch, daß bis ende 2019 5000-8000 gebaut wurden wovon 200 in D verkauft werden. der Rest geht nach außerhalb. in Norwegen kann man inzwischen vorbestellen in D noch nicht.

Wird wie beim Jaguar i-pace da sind für ganz D 200 stück vorgesehen während in allen anderen Ländern wesentlich mehr geplant sind.

Außerdem gibt es noch "Abstimmschwierigkeiten" Einerseits soll der Kameraausenspiegel in D nicht zugelassen sein/werden, während Testfahrer an den Ladestationen mit Kameraspiegeln gesehen werde und behaupten, daß das Modell so gebaut wird?


Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3066
Registriert: 24.10.2013, 20:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon GEST » 12.06.2018, 18:11

Es hat wohl seinen guten Grund, dass aus der Anschlusswette nichts wurde...

Update #USA - #BEV Verkäufe Mai 2018:
1. Tesla Model 3: 6.250
2. Nissan Leaf: 1.576
3. Tesla Model S: 1.520
4. Tesla Model X: 1.450
5. Chevrolet Bolt EV: 1.125
6. BMW i3: 424
7. Kia Soul EV: 133
8. smart EQ: 110
9. Ford Focus electric: 88
10. VW e-Golf: 76
https://twitter.com/EVAngels_DE/status/ ... 7577397248

Wer's lieber relativ haben möchte: Tesla verkauft 2,6x so viel, wie die gesamte Konkurrenz unter den Top 10 zusammen.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2082
Registriert: 13.08.2014, 14:46
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon PV-Berlin » 17.06.2018, 15:45

Also wenn ich GM wäre, würde ich meine super erfolgreiche e-Mobil Sparte separat an die Börse bringen! *
Aber GM ist ja auch kein Massenhersteller, deshalb sind 1.125 EH nach mehr als 20 Monaten auf dem Markt in einem Monat nur in einem Markt eine Ähre wert! Oder wollte ich Ehre schreiben?

"Das Auto" schlägt auch gnadenlos zu: 76 Eh, des Bestzellers (e-Golf)
E.M. zittert echt vor Angst! in Angesicht des riesigen Mäuler, die ihn drohen aufzufressen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15551
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon CaptainPicard » 17.06.2018, 19:07

Die große Frage ist halt immer noch: Kann GM nicht mehr verkaufen oder will GM nicht mehr verkaufen? Sollte es stimmen dass sie immer noch mit jedem verkauften Bolt mehrere tausend Dollar Verlust machen dann werden sie exakt so viele verkaufen wie sie müssen (EV-Quote für Kalifornien und ein paar anderen Staaten) und keinen mehr.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 929
Registriert: 27.06.2017, 20:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon PV-Berlin » 18.06.2018, 10:16

Na klar ist dem so!

Sie liegen ja auch beim autonomen Fahren noch bei 300.000 $ je EH. Aber es wird ja jetzt viel besser! Nur weil ich eigentlich keine Lust mehr auf doofe PKW habe, beschäftige ich mich nicht damit, eine Wette vorzubereiten und zu platzieren. Dies ist ja auch der Hauptgrund dafür, das ich aus der Tesla Aktie raus bin. Tesla als Aktie wäre für mich nur noch interessant,, wenn sie den Schwerpunkt nicht auf die Fertigung von eigenen PKW legten. Deshalb auch nur noch die Anleihe!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15551
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon Dringi » 02.07.2018, 20:10

Ich muss mich gerade mal selber zitieren:
Dringi hat geschrieben:Fakt ist: Ende März haut Tesla so viele M3 pro Woche raus wie GM Bolt im ganzen Monat.

Dass Tesla es nicht schaffen wird bis Ende April die 2017er-Jahresproduktion des Bolt zu toppen ist klar. Aber ich vermute, dass Mitte/Ende Mail (also binnen 4,5 bis 5 Monaten) mehr M3 produziert wurden als Bolts im ganzen Jahr 2017 (und bei den Zahlen auch in 2018).

#Compliance-Car


Nur zu Erinnerung: Vom Bolt wurden in 2017 weltweit knapp 25.000 Einheiten verkauft. im 2 Quartal 2018 allein wurden vom M3 28.578 M3 gebaut. Ich lehne mich aus dem Fenster und prophezeie, dass im August (oder wenn es schlecht läuft) im September in einem Monat mehr M3 als Bolt's im ganzen Jahr gebaut werden.

Die viel interessantere Frage ist aber: Lässt sich uunser Dampfplauderer aus Seevetal nochmal hier blicken? :mrgreen:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13841
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Die Wette! Tesla Model 3 gegen GM/Opel Bolt/Ampera

Beitragvon KaJu74 » 12.07.2018, 10:04

Seevetaler hat geschrieben:Bekennender Tesla-Skeptiker: Erwarte Chapter 11-Antrag für diese Firma bis Ende 2018
Der nächste Baustein zu deiner Prognose wird jetzt in Shanghai gebaut. Oder bewirkt er genau das Gegenteil deiner Prognose?

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 17669.html
22 kW Anlage
2x STP 9000TL-20
1x SB 4000TL-21
1x SI 6.0h-11
Seit Februar 2014 mit dem schönsten Solarstromspeicher, einem Tesla Model S
Mit ecoBATT47 Speicher von ecopowerprofi (47 kWh nutzbar)
Seit 13.03.17 mit einem BlueGEN BHKW
KaJu74
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1986
Registriert: 12.09.2013, 08:19
Wohnort: Emsland
PV-Anlage [kWp]: 22
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge

Tesla Model III    Forum: Tesla    Antw.: 1293
Tesla Powerwall 2,0 Batteriespeicher    Forum: Speichersysteme OnGrid (Netzparallel)    Antw.: 1556
Tesla Gigafactory    Forum: Tesla    Antw.: 410
Tesla Aktie    Forum: Tesla    Antw.: 1203
Tesla F3 in Rot- China bei Shanghai    Forum: Tesla    Antw.: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: win_solar und 0 Gäste