100.000km mit den leaf sind voll

Fahren mit Strom

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon Dringi » 27.07.2015, 10:22

wesozell hat geschrieben:Mal logisch betrachtet :!:
Solange jemand, der einen Verbrenner besitzt auf einen EV Besitzer neidisch sein kann, muss das EV wohl teurer sein, oder nicht die Bedürfnisse des Verbrenner Fahrers abdecken, denn sonst könnte er sich ja auch eins kaufen :oops:


Also Ferrai ist besser als Mercedes weil er teurer ist und Mercedes ist besser als VW weil ich mir eine S-Klasse nicht leisten kann ein Golf schon?
Weil warum sollte ich neidisch auf den Ferrari-Fahrer sein, wenn der Ferrari meine Bedürfnisse nicht abedeckt?
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:66
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11285
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon SInister_Grynn » 27.07.2015, 10:43

PV-Input hat geschrieben:Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.
"Wilhelm Busch"
:wink:

PS: "Reperaturen" schreibt man mit "a"



Dieser Argumentation ist nichts hinzuzufügen.

Soll ich deine Rechtschreibfehler mal auseinandernehmenodernücht?

lol das ist ganz schwach. Hättest lieber garnichts geschrieben.

Getroffene Hunde beißen oder so ;)
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2263
Registriert: 08.01.2010, 12:22
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon SInister_Grynn » 27.07.2015, 10:47

Dringi hat geschrieben:Also Ferrai ist besser als Mercedes weil er teurer ist und Mercedes ist besser als VW weil ich mir eine S-Klasse nicht leisten kann ein Golf schon?
Weil warum sollte ich neidisch auf den Ferrari-Fahrer sein, wenn der Ferrari meine Bedürfnisse nicht abedeckt?



Naja, neid hat damit nichts zu tun. Ich finde es nur lächerlich wenn man sich so minischeißkarren kauft und sich dann schön rechnet.

Statt man selbst bewusst hergeht und sagt: Ich bin ein Pionier, ich mach das aus Überzeugung.

Da ist die Speicherfraktion schon weiter. Sie wissen das es (finanziell) Blödsinn ist, aber machen es aus Überzeugung...
Idiotenmodus auf Pv-Input Nivoo an:
nicht so Kasper wie Pv-Input die sich im Leaf rumquälen weil es für richtige Autos wie MEIN Model S P85 nicht reicht. 8) und es sich so lächerlich schön rechnen.
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2263
Registriert: 08.01.2010, 12:22
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon PV-Input » 27.07.2015, 11:37

SInister_Grynn hat geschrieben:nicht so Kasper wie Pv-Input die sich im Leaf rumquälen weil es für richtige Autos wie MEIN Model S P85 nicht reicht. 8) und es sich so lächerlich schön rechnen.


:cry: bist schon ein armer Bub' mit deiner Meinung ... :cry:
Nebenbei - wir haben insgesamt 6 leaf (zwischen 1 und 3,5 Jahren), welche sich alle bei uns rechnen. Außerdem noch 2 größere "elektrische Spielzeuge" die sich (noch) nicht rechnen ... aber noch mehr Spaß machen als die Japaner :mrgreen: ...
Privat Hybridinsel mit 4x PIPs und 48Volt Stapler
Firma 800m² PV auf´m Dach, seit 4 Jahren nur elekrisch unterwegs.
Benutzeravatar
PV-Input
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.04.2015, 07:26
PV-Anlage [kWp]: 88 + 9,6
Speicher [kWh]: 39
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon SInister_Grynn » 27.07.2015, 11:46

PV-Input hat geschrieben:

:cry: bist schon ein armer Bub' mit deiner Meinung ... :cry:
.



Ich bin nicht derjenige der mit Rechtschreibfehlern argumentiert.

Zu deinem inhaltsleeren Schw....vergleich, der meinerseits natürlich nicht ernst gemeint war, ist alles gesagt.
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2263
Registriert: 08.01.2010, 12:22
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon wesozell » 27.07.2015, 11:49

PV-Input hat geschrieben:
SInister_Grynn hat geschrieben:nicht so Kasper wie Pv-Input die sich im Leaf rumquälen weil es für richtige Autos wie MEIN Model S P85 nicht reicht. 8) und es sich so lächerlich schön rechnen.


:cry: bist schon ein armer Bub' mit deiner Meinung ... :cry:
Nebenbei - wir haben insgesamt 6 leaf (zwischen 1 und 3,5 Jahren), welche sich alle bei uns rechnen. Außerdem noch 2 größere "elektrische Spielzeuge" die sich (noch) nicht rechnen ... aber noch mehr Spaß machen als die Japaner :mrgreen: ...

Und die Moral von der Geschicht, den Verbrenner braucht man zum Streiten gar nicht :lol:
wesozell
 

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon Boelckmoeller3 » 27.07.2015, 12:47

SInister_Grynn hat geschrieben:...
Idiotenmodus auf Pv-Input Nivoo an:
nicht so Kasper wie Pv-Input die sich im Leaf rumquälen weil es für richtige Autos wie MEIN Model S P85 nicht reicht. 8) und es sich so lächerlich schön rechnen.


Na, für mich ist sowas jedenfalls etwas enttäuschend jetzt.
"Buben" mit noch starken intellektuellen Defiziten... :mrgreen:
Wenns hier Kasper oder Idioten gibt dann auf jeden Fall noch einen Anderen. :lol:

Viele Grüße.

Klaus
"Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"
Benutzeravatar
Boelckmoeller3
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12689
Registriert: 23.03.2006, 11:14
Wohnort: Hessen
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon Sonnenschlumpf » 27.07.2015, 12:53

Hallo,

@TS: bevor dein Thread von den Miesepetern zerpflückt wird, auch von mir: Glückwunsch zum 100´-er!

@ Miesepeters: So wie ich rausgelesen habe, wird das Fahrzeug von mehreren Personen u.a. viel im Stadtbereich genutzt,
da ist dann die Ersparnis von 1000€ (200 x 5€) Parkgebühren (weil kostenfreier Lade-/Stellplatz) nicht ganz abwegig oder?
Ausserdem gibbets noch den Luxus einer fernsteuerbaren Klima bzw. Standheizung. 8)
Sicherlich: Ein EV ist nichts für den Vertreter, der unsere 16 Bundesländer in 3 Tagen bereisen will.
Wie soll der denn (Achtung: Klischee!) mit vmax 130 mit Lichthupe und Blinker links andere Leute von der linken Spur scheuchen?

btw: Ich hatte vor kurzem selber das Vergnügen, mit einem eRoller in die Stadt zu düsen: Herrlich wirklich...
Man steht an der Ampel und macht selber keinen Radau - dafür allerdings der Typ neben dir und der Stinkebus vor dir :-(
und denkt sich: warum haben sich die e-Mobile gegenüber den lärmenden und stinkenden Vehikeln noch nicht durchgesetzt?
Wahrscheinlich wiel unterschwellig von mehreren Seiten Ängste bez. des Akkus geschürt werden (s. unten meine Sig...)

Unser TS sagts ja treffend:
PV-Input hat geschrieben:Das Akku Problem spielt sich vermutlich in unseren Köpfen und in den Köpfen der "EV-Gegner" ab :wink:
- Ein EV ist nicht für jeden Autofahrer ideal - aber für mind. 80% der Autofahrer schon ... Meine Meinung ...


Und ich freue mich an jedem Tag, an dem 1EV mehr (und damit vielleicht 1Stinker weniger) auf unseren Straßen unterwegs ist!
...hätt ich mir übrigens nicht zu träumen gewagt, da ich mit Benzin im Blut aufgewachsen bin :)

Trotzdem sollte gerade in einem PV Forum, wo die Antriebsenergie für ein EV umweltfreundlich erzeugt werden kann, ein
etwasweiterüberdentellerrandhinausgehendes Denken herrschen oder?

Sonnige Grüße
Sonnenschlumpf
Was man dem Volk dreimal sagt, hält das Volk für wahr. (H.v.Kleist)

Die Kernkraft ist sicher!
Die Kernkraft ist sicher!
Die Kernkraft ist sicher! [/ironie off]
Sonnenschlumpf
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 138
Registriert: 30.08.2012, 12:07
Wohnort: Weißbierland
PV-Anlage [kWp]: ~15
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon PV-Input » 27.07.2015, 13:37

@ Sonnenschlupf

:danke: :danke: :danke: :danke: :danke:
Privat Hybridinsel mit 4x PIPs und 48Volt Stapler
Firma 800m² PV auf´m Dach, seit 4 Jahren nur elekrisch unterwegs.
Benutzeravatar
PV-Input
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 131
Registriert: 16.04.2015, 07:26
PV-Anlage [kWp]: 88 + 9,6
Speicher [kWh]: 39
Info: Betreiber

Re: 100.000km mit den leaf sind voll

Beitragvon MBIKER_SURFER » 27.07.2015, 13:44

Auch von mir Glückwunsch zu 100000 e-km.

Ich habe am Freitag meinen 200.000 Stinker-km mit meinem Audi hinter mir gelassen :D

Nur sind Deine 'Nebenkosten' weitaus geringer - nochmals Glückwunsch.

Gruß
Martin
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 38552
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromobilität Allgemein



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast