Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Diskussion über das EEG sowie Verträge mit Energieversorger

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon Deutz » 22.08.2017, 05:49

Hallo PV- Freunde,
welche Änderungen an Bestandsanlagen vor Juni 2012 müssen dem Netzbetreiber mitgeteilt werden?
- z.B. Modultausch?,
- Wechselrichter tausch?
- Umzug von teilen der Anlage (Module) auf dem selben Grundstück auf ein anderes Dach?
Gruß Deutz
Sonnenkönig
Benutzeravatar
Deutz
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.02.2016, 09:04
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon flosky » 22.08.2017, 10:11

was hast du wann genau umgebaut/erneuert?
hast du alle z.b. punkte durchgefuehrt?
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1177
Registriert: 12.07.2012, 14:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 6,5
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon Eisbaer » 22.08.2017, 10:43

@Deutz:
Ich glaube du solltest mal alles (die Wahrheit) hier schreiben, eventl. können wir dir helfen.
Aber du rückst mit deinen Sachen in -zig Threads nur Scheibchenweise heraus.
Wenn ich z.B. https://www.photovoltaikforum.com/allgemeine-anlagenplanung-f69/definition-der-maximale-einspeisemenge-t111569.html#p1492841 lese kann ich mir vorstellen, dass nicht alles völlig durchdacht wurde.
Ich will jetzt nichts unterstellen, aber wenn wir dir helfen sollen musst du mit den Wahrheiten rausrücken!
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4879
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 436
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon Deutz » 23.08.2017, 22:12

Ich hab 12 KW auf dem Dach und bei der Anmeldung 3 WR mit je 4 KW gemeldet.
Habe aber dann sehr kostengünstig 2 WR mit 5 KW bekommen und diese installiert.
Mein Dach ist 15° West und erreicht nur 88% gegenüber 25° Süd zu 98%.
Muß ich die kleinere WR -Leistung dem Netzbetreiber melden ?
Sonnenkönig
Benutzeravatar
Deutz
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.02.2016, 09:04
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon qualiman » 23.08.2017, 22:27

Wir nehmen hier an, dass diese als Ersatz für die 3 alten WR installiert wurden und nicht zusätzlich.
Ja, diese Typenänderung musst Du dem VNB anzeigen. Evtl. wird dieser Unterlagen (z.B. bestimmte Konformitätserklärungen) der WR fordern.
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1822
Registriert: 08.04.2011, 23:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon MBIKER_SURFER » 23.08.2017, 22:46

Deutz hat geschrieben:Ich hab 12 KW auf dem Dach und bei der Anmeldung 3 WR mit je 4 KW gemeldet.
Habe aber dann sehr kostengünstig 2 WR mit 5 KW bekommen und diese installiert.
Mein Dach ist 15° West und erreicht nur 88% gegenüber 25° Süd zu 98%.
Muß ich die kleinere WR -Leistung dem Netzbetreiber melden ?


Nein - nur größerer Generator. Aber mitteilen könntest das schon, sofern Deine WR die VDE Bestimmungen etc. erfüllen.
Ich gehe davon aus, dass die WR 4600 VA haben. Um welche WR handelt es sich denn? Nicht dass sie die Schieflast von 4,6 kVA überschreiten!

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40091
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon Deutz » 13.09.2017, 13:00

Zur Klarstellung.
Bei der Anmeldung wurden 3x4 KW angegeben.
Der Schaltschrank wurde dann aber vom Elektrofachbetrieb für 2WR Installiert, weil ich diese WR schneller und billiger kaufen konnte vor der Inbetriebnahme. Die Anlage wurde dann fertiggemeldet, aber der Netzbetreiber hat bei sich immer noch die Anmeldedaten. Die 2WR haben alle CE, VDE, ISO usw. Der Netzbetreiber meint die Anlage müsse über neue Anmeldungen neu angemeldet werden von einem eingetragenen Elektrofachbetrieb. Ich will doch keine Einspeisevergütung von heute und auch nicht die zurückliegenden Jahre zurückerstatten. An der Anlage wurde seit Start nichts verändert.
Frage ist auch , und wenn im Schaltschrank ein C25 Automat defekt geht brauch ich doch nicht den Netzbetreiber dito den Elektrofachbetrieb. Oder seht ihr das anders ?
Sonnenkönig
Benutzeravatar
Deutz
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.02.2016, 09:04
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon MBIKER_SURFER » 13.09.2017, 13:08

MBIKER_SURFER hat geschrieben:Nein - nur größerer Generator. Aber mitteilen könntest das schon, sofern Deine WR die VDE Bestimmungen etc. erfüllen.
Ich gehe davon aus, dass die WR 4600 VA haben. Um welche WR handelt es sich denn? Nicht dass sie die Schieflast von 4,6 kVA überschreiten!

Gruß
MBiker_Surfer


Willst Du uns nicht sagen, welche WR verbaut wurden? :evil:

Gruß
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40091
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon Solar-Scout » 13.09.2017, 16:30

Ich denke es wird mal Zeit sich Anzusehen was der Kollege so an Fragen stellt.
Hier mal eine kurze Übersicht ohne Wertung, die kann sich denke ich jeder selber machen.
Leider außer sehr Algenmeinen Fragen keine Handfesten Informationen.
Wie wäre es mal mit Fakten: Wechselrichter, Modultypen, Koordinaten damit man sich
ein Richtiges Bild machen kann.

:juggle:

13.09.2017 Gemeldet 3 * 4 KW Gebaut 2 * X KW
28.08.2017 Frage nach neue oder Gebraucht WR
24.08.2017 Mehrere 20KW anlagen 2010 Module mit 290W montiert
23.08.2017 5KW auf Hilfskonstruktion ohne echtes Dach
23.08.2017 12KW Gemeldet aber nur 2*5KW Wechselrichter
15°W 88% und 25°S 98°
22.08.2017 Frage nach Meldepflichtigen Umbauten
- Modultausch, Wechselrichter, Umzug
21.08.2017 Frage was ist wenn nur Generator vertig mit Gleichstom
08.04.2017 Frage nach Entsorgten Modulen
26.03.2017 1. Anlage 2009
10.01.2017 1300KWH/KWP für 2015
10.01.2017 30KW Anlage seit 2012, 50% Zerstört Überschusseinspeiung
07.03.2016 Frage nach Modultausch
07.03.2016 Frage nach Recht bei 30KWP Anlage
29.02.2016 Bauernhof Nebengebäude Ortsrand
27.02.2016 Frage nach umbau auf Dredach
5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp
Solar-Scout
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 375
Registriert: 02.02.2016, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 5.06
Info: Betreiber

Re: Was sind meldepflichtige Veränderungen an der PV- Anlage

Beitragvon PV-Express » 13.09.2017, 16:50

@Deutz
Du eierst hier doch nur wieder rum. Sprich doch mal endlich Klartext :idea:

Deutz hat geschrieben:Bei der Anmeldung wurden 3x4 KW angegeben.
Der Schaltschrank wurde dann aber vom Elektrofachbetrieb für 2WR Installiert, weil ich diese WR schneller und billiger kaufen konnte vor der Inbetriebnahme


War denn das Inbetriebsetzungsprotokoll / Abnahmeprotokoll denn schon VOR der Montage+Inbetriebnahme fertig? :mrgreen:



Solar-Scout hat geschrieben:Ich denke es wird mal Zeit sich Anzusehen was der Kollege so an Fragen stellt.

Alles schon gelesen. Hat mehr Unterhaltungswert als das Vorabendprogramm :wink:
46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
Benutzeravatar
PV-Express
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2828
Registriert: 06.04.2013, 15:40
Wohnort: 76xxx bei Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 8,97
Info: Betreiber


Zurück zu EEG / Einspeiseverträge



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste