Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Diskussion über das EEG sowie Verträge mit Energieversorger

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Piquadrat » 24.09.2018, 18:54

Hallo zusammen,
wie schon an anderer Stelle beschrieben, entwickelt sich meine Erweiterung unserer PV-Anlage um 2,85kW zu einer Mondlandung:
Heute hat mich der Installateur schon zum zweiten Mal angerufen und wollte meine Umsatzsteuer-ID - Nummer wissen...
Ich habe so eine Nummer nicht, ich habe eine normale "Steuernummer" - meine aktuelle Anlage ist "regelbesteuert" und kein "Kleinunternehmen"...
Mein Steuerberater meint, eine Umsatzsteuer-ID braucht man nur bei Handel mit anderen EU-Ländern.
Mein Installateur braucht die ID-Nummer, um meine neue Anlage bei Bayernwerk zu melden. Angeblich kommt er mit meiner Nummer in dem Meldeportal nicht weiter...
Jetzt meldet er die Anlage als "Kleinunternehmen", ich soll das nachträglich dann abklären und ändern lassen ;P
Wer hat jetzt Recht? Kann ich das hoffentlich im Nachhinein ändern?
Vielen Dank für Eure Hilfe,
vg
Piquadrat
Piquadrat
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2015, 09:50
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon roox » 24.09.2018, 19:04

In Deutschland wird Unternehmern im umsatzsteuerlichen Sinne[6] eine USt-IdNr. auf Antrag kostenlos vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) erteilt.[7] Der Antrag kann auch online unter Angabe der Steuernummer gestellt werden.[8] Im Fall der Kleinunternehmerregelung benötigt das Bundeszentralamt zuvor ein Sondersignal vom zuständigen Finanzamt.

Die gesetzlichen Grundlagen sind in Deutschland § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG) geregelt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Umsatzste ... ionsnummer
9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+
Azimut = 178° Süd, 35° Dachneigung

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
Benutzeravatar
roox
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1847
Registriert: 29.04.2009, 18:23
Wohnort: 89257
PV-Anlage [kWp]: 9,1
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Bastel » 24.09.2018, 19:24

Und für dich am wichtigsten:

Sie dient innerhalb der Europäischen Union zur Abwicklung des innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehrs für Umsatzsteuerzwecke. Sie wird daher von jedem Unternehmer benötigt, der innerhalb des Gebiets der Europäischen Union am Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten teilnimmt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Umsatzste ... ionsnummer
780 Wp Inselanlage
Akku 24V/500Ah, Laderegler Victron MPPT 150, Wechselrichter Victron Multiplus

Einfaches und nachhaltiges Leben: http://www.smarticular.net/ Die Natur ist essbar: http://www.kostbarenatur.net/
Bastel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1819
Registriert: 25.02.2012, 13:11
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 7,8
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Eisbaer » 24.09.2018, 19:29

Ist wohl die erste Anlage "deines Installateurs" :(

(d.h. er erzählt Schwachsinn)
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5326
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Piquadrat » 24.09.2018, 20:14

Der hat ja schon mal eine bei mir gebaut...
Die Steuer-Id hat mir der Steuerberater auch schon erklärt.
Ich hab den jetzt mal machen lassen,dass die Anlage irgendwann ans Netz geht...ist seit 3Wochen fast fertig.
Kann die Steuersache nachträglich von mir geändert werden?
Vg
Piquadrat
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2015, 09:50
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Eisbaer » 24.09.2018, 20:27

Der hat ja schon mal eine bei mir gebaut...


Und, welche Umsatzsteuer-ID hattest du da?
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5326
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Piquadrat » 24.09.2018, 21:08

Keine UST-ID-Nummer, sondern eine Steuernummer halt...
Die Steuernummer heißt xxx/xxxxx, die ID-Nr. sollte irgendwas mit DExxxxxxx sein...
Hat Bayernwerk evtl. seinen Sitz irgendwo ins europäische Ausland verlegt, dass es auf einmal so kompliziert sein soll ;P :roll:
Piquadrat
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2015, 09:50
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Eisbaer » 24.09.2018, 21:20

Hmmm...ich habe zwar eine Umsatzsteuer-ID, kann mich aber nicht daran erinnern, sie jemals zum Anmelden einer Anlage gebraucht zu haben! :?
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5326
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon michaell » 01.10.2018, 19:06

Die id wird bei bayernwerk nicht benötigt
Erst heute wieder Anlage in angemeldet !!
ZOE intens 10/2014, IONIQ Style electric 11/2107
9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de
Benutzeravatar
michaell
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3095
Registriert: 26.12.2012, 18:08
Wohnort: Fürth, Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Info: Solarteur

Re: Umsatzsteuer-ID - braucht man die?

Beitragvon Piquadrat » 21.10.2018, 08:27

Hallo,
mein Spezial-Installateur hat es nun geschafft, die Anlage anzumelden...er war mit dem Online-Portal von Bayernwerk noch nicht so ganz firm und ist jetzt darauf gekommen, dass er mich als "Privatperson" angibt, dann reicht die normale Steuernummer aus...
Aber das ist erst ein Meilenstein auf dem langen Weg der Inbetriebnahme fürchte ich... :(
Vielen Dank nochmal fürs erste!
vg
Piquadrat
Piquadrat
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 14.05.2015, 09:50
Info: Betreiber


Zurück zu EEG / Einspeiseverträge



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste