Marktstammdatenregister

Diskussion über das EEG sowie Verträge mit Energieversorger

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon MHL99974 » 21.01.2018, 19:11

@hannes86

Habe auch das Schreiben bekommen mit meiner Abrechnung

Bestandsanlagen (vor 01.07.2017) können mit der Registrierung warten

bis das MaStR-Webportal fertiggestellt ist.

Dann ist Zeit bis zum 30.06.2019
jetzt zitiere ich:
müssen alle Betreiber ihre Eintragungen prüfen und erforderlichenfalls korrigieren und ergänzen

Nach dem Start des Web-Portals gibt es ein erneutes Schreiben der Bundesnetzagentur
Zuletzt geändert von MHL99974 am 21.01.2018, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Sonnige Grüße
8,58 kWp/ -45°+ 3°DN / YL-Panda 260C-30b A=18 B=15
STP 8000TL-10 (Upd.10.04.18) / WebboxBT+Sensorbox ü. FB7490 mit Devolo-DLan
2012-860,00 2013-776,20 2014-776,14 2015-844,14 2016-844,16 2017-819,29
Benutzeravatar
MHL99974
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2159
Registriert: 22.06.2011, 21:16
Wohnort: Mühlhausen/Thüringen
PV-Anlage [kWp]: 8,58
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon alterego » 21.01.2018, 19:14

Was soll man auch anderes machen als zu warten, wenn man gar keinen Zugriff hat?
:ironie:
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7677
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon Hannes86 » 22.01.2018, 19:17

MHL99974 hat geschrieben:@hannes86

Habe auch das Schreiben bekommen mit meiner Abrechnung

Bestandsanlagen (vor 01.07.2017) können mit der Registrierung warten

bis das MaStR-Webportal fertiggestellt ist.

Dann ist Zeit bis zum 30.06.2019
jetzt zitiere ich:
müssen alle Betreiber ihre Eintragungen prüfen und erforderlichenfalls korrigieren und ergänzen

Nach dem Start des Web-Portals gibt es ein erneutes Schreiben der Bundesnetzagentur


:danke:, dann warten wir mal ab. :D
Hannes86
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 15
Registriert: 26.04.2010, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 8,33
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon GAST » 29.01.2018, 18:41

Hallo,
was bringt die erneute Registrierung denn, ausser Fehler der BNetzA aufzudecken und weitere Kosten zu verursachen??

Die Bürokratie, das größte Monster unserer Zeit?

grüße
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5889
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon Buck Rogers » 04.02.2018, 15:16

GAST hat geschrieben:Hallo,
was bringt die erneute Registrierung denn, ausser Fehler der BNetzA aufzudecken und weitere Kosten zu verursachen??

Daten der bisherigen Anmeldungen sollen übernommen werden.

----
"Ich betreibe eine PV-Anlage, die schon im PV-Meldeportal registriert ist. Muss ich mich außerdem im MaStR registrieren?

Ja.

Nach dem Start des MaStR-Webportals müssen sich alle Betreiber von bestehenden Anlagen über das Webportal des MaStR bis zum 30. Juni 2019 erneut registrieren und die Eintragungen zu ihren Anlagen prüfen und falls erforderlich korrigieren und ergänzen."
----



Davon abgesehen ist das wesentliche Ziel endlich mal einen vollständigen Überblick zu haben. Die Datenqualität ist bisher unter aller Kanone. TRansparenz Fehlanzeige. siehe Kommentar auf: http://www.energymap.info/ Dort hat man die Auswertung irgendwann einstellen müssen.

Ansonsten werden viele Frage schon in den FAQ beantwortet:

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html

P.S.

https://www.marktstammdatenregister.de/
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1016
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon GAST » 04.02.2018, 17:36

Hallo,
Energymap hat aber eher bemängelt das die Netzbetreiber nicht mehr ihrer Veröffentlichungspflicht für die einzelnen Erzeuger nachkommen, nicht das es nicht ausreichende Datenbanken über die Anlagen selber gibt.

Also doch eher zusätzliche Datenbanken und stell n schaffen um Kosten oder unnötige Sachen zu verwalten.

Gruß
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5889
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon BoVo » 10.04.2018, 17:59

:? Ich kapiere jetzt gar nix mehr und bitte freundlichst um Hilfe.

Unsere PV-Anlage (privates, eigenes Haus) mit knapp 10 kWp Leistung, ohne Batterie, ist jetzt Anfang April 2018 erstmalig in Betrieb gegangen. Die Anlage ist bei der Bundesnetzagentur gemeldet, über das sog. "PV-Meldeportal" und hat eine Registrierungsnummer.

Besteht zusätzlich JETZT eine Meldepflicht beim Marktstammdatenregister?

Hiernach vermute ich nein: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html

Oder erst, wenn das Portal fertig ist ... oder für uns gar nicht?!?! :? :oops:
Zuletzt geändert von BoVo am 10.04.2018, 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße aus der
Lüneburger Heide,
BoVo
________________________

9 x Sunpower X21 335 West
20 x Sunpower X21 335 Süd
1 x Fronius Symo 8.2-3-M
Dachneigung 40°
BoVo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: 17.01.2018, 14:54
Wohnort: Lüneburger Heide
PV-Anlage [kWp]: 9,715
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon qualiman » 10.04.2018, 18:12

Kurz und Bündig:
BoVo hat geschrieben:Oder erst, wenn das Portal fertig ist ...
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1984
Registriert: 09.04.2011, 00:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon BoVo » 11.04.2018, 10:26

qualiman hat geschrieben:Kurz und Bündig:

:danke:
Beste Grüße aus der
Lüneburger Heide,
BoVo
________________________

9 x Sunpower X21 335 West
20 x Sunpower X21 335 Süd
1 x Fronius Symo 8.2-3-M
Dachneigung 40°
BoVo
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: 17.01.2018, 14:54
Wohnort: Lüneburger Heide
PV-Anlage [kWp]: 9,715
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregister

Beitragvon P2063 » 11.04.2018, 13:44

um mich mal mit einer Verständnisfrage rein zu quetschen: Wenn das neue Portal fertig ist, muss man seine Anlage dann dort noch mal eintragen oder wird das automatisch übernommen?

(und für was brauchen die überhaupt so lange? kann doch nicht so schwer sein eine einfache datenbank aufzuziehen.)
P2063
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 134
Registriert: 27.11.2017, 10:01
PV-Anlage [kWp]: 8,1
Speicher [kWh]: 6,5
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu EEG / Einspeiseverträge



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste