USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (5 Bewertungen)

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon snoopy_bonn » 13.07.2018, 15:51

Screenshot_2018-07-13-15-16-05-397_cc.blynk.jpg
anbei mal die Werte in der Smartphone Android APP von SolPiPLog (Umschalten Netz auf Speicher manuell/automatisch per Script, mache ich derzeit mit Solid State Relay)
Umschaltung erfolgt bei mir nach KWH aus der Batterie und Spannung über mindestens 1 Minuten lang unter dem Schwellwert.
snoopy_bonn
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 13:26
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon snoopy_bonn » 14.07.2018, 09:52

weiss jemand warum Nachrichten im Forum die man versenden möchte immer im Postausgang bleiben tagelang?
snoopy_bonn
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 13:26
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon Havokll » 14.07.2018, 09:57

Ja . Erst wenn der jenige es gelesen hat wandert es in Gesendet .
3x 4048Ms Ext Bypass BMV gesteuert
0,72kwp Ost
5Kwp SSO
1,44Kwp West
48V 750Ah Pzs 250zykl (Gebraucht)
http://Meine-Insel.TK
15m2 Röhrenkollektor, 300L WW, 2000l Puffer
Havokll
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1595
Registriert: 09.07.2015, 10:21
Wohnort: Dinkelsbühl
PV-Anlage [kWp]: 7
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon snoopy_bonn » 14.07.2018, 11:41

danke!
snoopy_bonn
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 13:26
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon robbe02 » 14.07.2018, 23:48

"Wieso baust du das auf emoncms.org ?
Da du für alles feeds anlegen musst wird das mit der Zeit teuer."

Wie meint ihr das? Gibt es was anderes? Ist emoncms.org nicht kostenlos?
robbe02
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2014, 20:51
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon snoopy_bonn » 15.07.2018, 09:10

robbe02 hat geschrieben:"Wieso baust du das auf emoncms.org ?
Da du für alles feeds anlegen musst wird das mit der Zeit teuer."

Wie meint ihr das? Gibt es was anderes? Ist emoncms.org nicht kostenlos?


Die meisten nutzen Ihren lokalen Rasberry PI,-> Kostenlos , für das Internet dann Port öffen oder die Blynk Variant die ich hier gepostet habe zum Beispiel, damit musst du keinen Port öffnen. Dann kommt noch dabei das die meisten hier kein https nutzen also extrem problematisch. Das muss jeder selbst entscheiden.

Alternative außer emoncms.org zahlen ist dann noch emoncms.de kostet dir 36€ im Jahr ohne feed Begrenzung theoretisch..bei Interesse bei mir melden.

Emncms.org Nein ist nicht mehr kostenlos, du zahlst pro feed, log dich mal da ein, dann siehst du das:

Use of emoncms.org

Emoncms.org is part of the OpenEnergyMonitor project.

Pay-per-feed Billing (Started 1st of July 2018)
Emoncms.org has a pay-per-feed model in order to fund server costs, maintenance and development.

The pay-per-feed model is £1 per feed per year. If you buy or have bought hardware from the OpenEnergyMonitor Shop your emoncms.org account will be credited based on a percentage of total historic order spend (following shop email verification), e.g a full EmonPi costing £153 will result in £31 (20%) of emoncms.org credit providing 5 years of free use for 6 feeds.

When you login to your emoncms.org accounts you will see account costs and balance over time shown on the My Account page.

We realise that a payment model will not work for everyone and are glad to say emoncms is fully open source and can be self-hosted, see the emoncms github repository. Our EmonPi and EmonBase energy monitors also come with emoncms pre-installed for easy local logging free of charge.

Full details can be found on our forum post here:
https://community.openenergymonitor.org ... lling/7187
snoopy_bonn
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.08.2015, 13:26
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon Red_D » 21.07.2018, 17:43

Hallo,

entschuldigt bitte die doofe Frage. Warscheinlich hab ich es nur nicht gesehen und es steht irgendwo geschrieben.....Wie verbinde ich den RPi mit dem PIP (rs232) Welches Kabel oder geht Ihr Direkt an die I/O Schnittstelle des Raspberry? :oops:

Entschuldigt.

Gruss
Red_D
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2018, 17:38
PV-Anlage [kWp]: 1
Speicher [kWh]: 450
Info: Interessent

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon UwePv » 21.07.2018, 18:26

Entweder USB Kabel direkt in Raspy oder R232 zu USB Wandler. Wandle habe ich mal Bilder reingehängt. Aber Nuno weiß am besten Bescheid
ad.jpg
ad.jpg (6.97 KiB) 120-mal betrachtet
s-l225.jpg
s-l225.jpg (7.98 KiB) 120-mal betrachtet
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2014, 18:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Re: USB datenlogger für PIP serie ( SolPipLog

Beitragvon UwePv » 22.07.2018, 05:34

1x BMV
4x PIP
8x Rilais


Rasp.jpg
UwePv
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 212
Registriert: 11.03.2014, 18:26
PV-Anlage [kWp]: 6,58
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste