Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon Helmstein » 23.06.2013, 15:12

Hallo zusammen,

nachdem unser Sunny Beam in den letzten Monaten mehrfach keine Daten mehr aktualisiert hatte und auch eine kurzfristige Stromunterbrechung (Akkus entfern) keine Abhilfe mehr brachte habe ich mich zu einem Reset entschlossen. Nach Neueingabe der Anlagendaten wurde die Werte wieder aktuell angezeigt, jedoch hat er nur die letzten 3 Tage nachgeladen (STP 8000), Monats- und Jahresdaten werden nun nicht mehr angezeigt.

Ich dachte man könnte via PC/USB die fehlenden Daten in einer CSV-Datei in den entsprechende Sunny Beam-Ordner kopieren, dass die Werte wieder angezeigt werden, allerdings sind die Ordner schreibgeschützt.

Gibt es dennoch eine Möglichkeit vorhandene Daten auf den Sunny Beam zurückzuschreiben, ähnlich wie beim Update?

LG
Helmstein
8,58 kWp - 44 IBC Monosol 195 MS - STP 8000 - 180° - 38°
Benutzeravatar
Helmstein
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 130
Registriert: 12.07.2011, 20:55
Wohnort: Kreis Saarlouis
PV-Anlage [kWp]: 8,58
Info: Betreiber

Re: Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon wemse » 29.06.2013, 09:45

Moin!

Leider sind nach einem Reset alle Daten weg und können auch nicht mehr implementiert werden

Grüße
wemse
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 369
Registriert: 11.07.2010, 08:36
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Info: Solarteur

Re: Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon RasGer » 29.06.2013, 10:52

Hi Helmstein,

@wemse hat Dir ja bereits geantwortet. Wenn Du Deine alten csv-Dateien noch hast, kannst Du mein Tool SolarAnalyzer verwenden um die Neu- und Altdaten zusammenzubringen und dann hast Du wieder die Gesamtauswertung.

Als erstes solltest Du SolarAnalyzer mit dem Sunny Beam verbinden und die Neudaten importieren, siehe: http://forum.solaranalyzer.de/viewtopic.php?f=6&t=61

Danach kannst Du die alten csv-Dateien einfach in den SolarAnalyzer-Cache kopieren und dann wird wieder alles angezeigt. Bei Fragen, einfach per Email oder PN melden.

Freundliche Grüße
Stephan
SolarAnalyzer - Die Apps für Ihre Photovoltaik-Anlage
(für Windows, Linux, Mac OS und Android)
RasGer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2280
Registriert: 21.11.2007, 16:29
PV-Anlage [kWp]: 5,2
Info: Betreiber

Re: Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon Helmstein » 01.07.2013, 18:59

Hallo zusammen,

danke für die Infos - hatte mir schon sowas gedacht, ist wohl eine Einbahnstraße, obwohl ein Update je auch aufgespielt werden kann. Man müsste halt die Strukturen kennen, die Entwickler wissen sicher wo da eine Hintertür ist, aber sagen tun sie's auch nicht (SMA hatte ich auch angefragt).

Ok, dann werde ich mir einmal den SolarAnalyzerPro näher ansehen.

LG
Helmstein
8,58 kWp - 44 IBC Monosol 195 MS - STP 8000 - 180° - 38°
Benutzeravatar
Helmstein
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 130
Registriert: 12.07.2011, 20:55
Wohnort: Kreis Saarlouis
PV-Anlage [kWp]: 8,58
Info: Betreiber

Re: Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon tokyotomk » 01.07.2013, 19:03

Hi Helmstein,

dieses Problem habe ich mit meinem Sunny Beam BT schon mehrfach gehabt.
Ich komme auch nur mit Reset weiter, inkl. gelöschter Daten auf dem Sunny Beam.
Sehr ärgerlich. Habe anfangs auch nach einer Backup-Lösung gesucht, aber
mittlerweile passiert das ca. 1x im Monat und das ist mir dann doch zu doof.
Langzeit-Auswertung also doch lieber am PC...

Gruss, Thomas
--
10,56 kWp Sanyo HIT 240 SE10 + SMA Tripower 10000TL-10
plus jährlich zunehmende Insel-Basteleien, Hyundai Ioniq Electric seit 11/2017
Benutzeravatar
tokyotomk
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 126
Registriert: 01.08.2011, 14:44
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 10,56
Info: Betreiber

Re: Sunny Beam reset - Re-import von Anlagendaten?

Beitragvon bt.mail » 20.05.2018, 22:34

Hallo zusammen,
ich habe ein ähnliches Problem. Nach einem Wechselrichtertausch ich glaube Ende 2014 werden die Werte von 2012 - 2014 zusammengefaßt und für ein Jahr angezeigt. Weiß jemand Rat, wie man dies ändern könnte?
Danke Torsten
15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195
bt.mail
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 604
Registriert: 27.05.2007, 14:31
Wohnort: Im Südwesten
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber


Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste