Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon ba0547 » 09.09.2018, 15:20

Hallo,

habe bei einer meiner Anlagen den Wechselrichter gegen einen baugleichen getauscht. In der Anlage sind 2 SMA Wechselrichter SB5000TL-HC verbaut. Wurden vor dem Tausch erkannt und angezeigt. Nach dem Tausch eines Wechselrichters wurden zunächst auch beide Wechselrichter wieder erkannt. Nach einer Nacht wurde am nächsten Morgen nur noch der eine verbliebene erkannt. Der getauschte nicht mehr. Alle Wechselrichter ausgeschalten, Solarlog auch, dann werden wieder beide erkannt. Vermute das der Solarlog die Seriennummer des alten Wechselrichters sucht. Diese aber natürlich nicht findet. Da sich die Anlage auf einer Mietshäuser befindet komme ich nicht ohne weiteres an das Netzwerk wo der Solarlog hängt. Kann man die Seriennummer auch aus dem Portal ändern? Die Konfigurationsdatei kann ich aus dem Portal herunterladen aber offensichtlich nicht mehr hochladen. Habe die alte Seriennummer in der Datei finden können, kann man evtl. über den FTP Zugang die Daten ändern? Wie ist der "normale" Ablauf bei einem Wechselrichtertausch?

mfg, Harald.
ba0547
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 04.08.2011, 23:18
PV-Anlage [kWp]: 24
Info: Betreiber

Re: Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon LumpiStefan » 09.09.2018, 17:34

Ich gehe davon aus, dass die WR per RS485 angeschlossen sind, oder?
Normalerweise musst Du im SolarLog nur die Neuerkennung starten und er „tauscht“ den alten gegen den neuen WR...

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9465
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon VeronaFeldbusch » 09.09.2018, 18:02

Hallo,

wenn du schon so Spielerreien mit der Config machst,
dann bitte auch die Datei mit den Daten abändern,
da ist die SN auch drinn.

Stefans hat die einfachste und beste Lösung dir ja geschrieben.

Config und Daten kann man natürlich auch ohne "Netzwerk" einspielen,
man muss aber wissen was man da tut.

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
12 kW ESS Peus-Testing
http://www.solarlog-heckmann.de
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2415
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 20,24
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Re: Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon ba0547 » 09.09.2018, 18:42

Hallo,

Zitat: Ich gehe davon aus, dass die WR per RS485 angeschlossen sind, oder?
Normalerweise musst Du im SolarLog nur die Neuerkennung starten und er „tauscht“ den alten gegen den neuen WR...

Ja, sind per rs485 angeschlossen. komm aber an das netwerk nicht ran wo der solarlog hängt. die mieter sind im urlaub und kommen erst in 2 wochen wieder zurück. deswegen kann ich auch keine neuerkennung starten. könnte man die neuerkennung auch per direktverbindung notebook/solarlog durchführen? z.b. mit einem "verdrehtem" netzwerkkabel?

Das einfachste wäre natürlich wenn ich die neuerkennung aus der ferne starten könnte. oder eben die config und die datendateiien entsprechend aus der ferne neu einspielen könnte. dazu habe ich allerdings noch nicht verstanden wie man das machen kann. wenn ich per ftp auf den server gehe sind keine *.dat dateien zu sehen.

Servus, Harald.
ba0547
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 04.08.2011, 23:18
PV-Anlage [kWp]: 24
Info: Betreiber

Re: Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon LumpiStefan » 09.09.2018, 20:09

Erkennung könnte man auch mittels Direktverbindung herstellen.
Hast Du mir ein Config-File, wie es auf dem Server liegt? Am Besten per Mail. Adresse gibt es über meine Homepage.

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9465
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Solarlog 300 Wechselrichtertausch

Beitragvon ba0547 » 11.09.2018, 18:57

Hallo,
habe jetzt die Wechselrichterkennung über Kabel/Direktverbindung neu gestartet. 2 Wechselrichter erkannt. MPP Tracker und Leistung und Stringwerte der beiden Wechselrichter musste ich neu eintragen. Wenn ich direkt über die Geräteoberfläche gehe schaut alles gut aus. Wenn ich im Portal (https://home14.solarlog-web.de) die Daten anschaue werden keine Werte übertragen, auch in der Android App werden keine Daten angezeigt. Teilweise wird auch nur der alte Wechselrichter als online angezeigt. Der andere ist als offline gekennzeichnet. Wie gesagt, nur ab und zu. Muss ich im Portal noch etwas machen um die Daten aktuell angezeigt zu bekommen?
Servus, Harald.
ba0547
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 04.08.2011, 23:18
PV-Anlage [kWp]: 24
Info: Betreiber


Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast