Kommunikationsprotokoll Solarmax MT

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Kommunikationsprotokoll Solarmax MT

Beitragvon Erik Wassermann » 12.03.2018, 16:28

Moin,

im Rahmen eines Forschungsprojekt (http://www.agent-hygrid.net) entwickeln wir eine dezentrale Regelung für Stromnetze. In einem Feldtest wollen wir nun auch ein großes Solarfeld regeln, welches mit Solarmax MT Wechselrichtern ausgestattet ist.
Leider konnte ich bisher keine konkreten Informationen finden, welches Protokoll Solarmax verwendet. Nach Möglichkeit würden wir gerne direkt die Ethernet-Schnittstelle nutzen, zur Not würde auch RS485 gehen.
Für andere Systeme haben wir in unserem Controller bereits ModBus und ModBusTCP implementiert. Falls Solarmax ebenfalls ModBus verwendet, wäre das natürlich das einfachste.

Daher meine Frage, ob jemand von Euch konkretere Infos zum vom Solarmax verwendeten Protokoll hat.
Das wäre ganz zauberhaft!!!

Mfg Erik
Erik Wassermann
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2018, 15:57
PV-Anlage [kWp]: 12
Info: Betreiber

Re: Kommunikationsprotokoll Solarmax MT

Beitragvon E729 » 09.06.2018, 21:51

Vielleicht findest Di hier die Antwort:
http://www.solarview.info/solarview_fritzbox.aspx
E729
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2015, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 54
Info: Betreiber

Re: Kommunikationsprotokoll Solarmax MT

Beitragvon E729 » 09.06.2018, 22:07

E729
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.01.2015, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 54
Info: Betreiber


Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast