Fronius Solarweb export

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Fronius Solarweb export

Beitragvon riogrande75 » 28.09.2017, 12:43

Ich habe vor ein paar Tagen endlich eine Datamanager 2 Karte in meinen alten Fronius IG30 WR eingebaut. Der Upload zum Fronius Solarweb funktioniert tadellos, alles Bestens.

Da ich aber mehrere WR parallel betreibe, möchte ich die Daten des IG30 auch in meinen Logger (123solar) haben.
Der WR loggt aber nur ganze KWh, welche ich auch über JSON von der Karte abfragen kann, ich bräuchte aber für eine schöne Auswertung den Gesamt KW-Zähler in Wh alle 5 Minuten.
Interessanterweise zeigt SolarWeb im Fenster "Energiebilanz Heute" das genauso an, wie ich das gerne hätte: Wh-Zähler mit 2 Nachkommastellen im 5 Minuten Intervall.
Bild

Hat schon mal jemand probiert, diese Daten live aus dem SolarWeb abzurufen? Wie werden dies überhaupt generiert, weil von meinem WR kommen ja nur Livewerte und gesamt KWh Zähler?
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 233
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon -Nordlicht- » 28.09.2017, 15:23

Wie versuhst Du denn, die Werte vom WR abzurufen? Der Datamanager sollte eigentlich die aktuellen Werte in Watt und die summierten Werte in kWh mit mindestens 2 Stellen nach dem Komma bringen, ich glaub sogar 3 Stellen.
26 Aleo S25 240 Wp
Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3
GroßMeisterLusche
L:24 D:4 T:2
Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)
-Nordlicht-
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: 28.01.2017, 23:31
Wohnort: bei Rostock
PV-Anlage [kWp]: 6,24
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon riogrande75 » 28.09.2017, 15:53

Tja, das mag sein, wenn man eine aktuelle Generation (wie z.b. SYMO) hat, der IG arbeitet aber intern nur mit ganzen KWh.
Der Datenmanager überträgt ja uch nur das, was der WR ihm übergibt. Die Antwort auf die JSON Abfrage schaut so aus:
Code: Alles auswählen
{
   "Body" : {
      "Data" : {
         "DAY_ENERGY" : {
            "Unit" : "Wh",
            "Value" : 10000
         },
...
         "PAC" : {
            "Unit" : "W",
            "Value" : 954
         },
         "TOTAL_ENERGY" : {
            "Unit" : "Wh",
            "Value" : 7137000
...

Dass die DAY_ENERGY auf 10000 steht ist kein Zufall, weil eben heute schon mehr als 10 KW gemacht wurden, er aber nicht sagen kann wie viel genau.
Witzigerweise zeigt SolarWeb gar nur 8,47 kWh für heute an. Der WR interne Zähler stand heute früh auf 7127, die 10 KW von heute stimmen also.
Ich nehme an, Fronius errechnet die Werte anhand der Momentanleistung PAC - aber dass es da eine so große Differenz gibt, ist schon erschreckend. :shock:
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 233
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon -Nordlicht- » 28.09.2017, 17:46

Die Werte in Solarweb stammen wohl aus den Archivdaten des Datamanagers, da wird nix gerechnet.
Versuch doch mal .../solar_api/v1/GetPowerFlowRealtimeData.fcgi, wenn das auch nix bringt, dann eben den Archivaufruf. Wenn Solarweb die Daten hat, hat der Datamanager sie auch. Du musst ihm nur die richtige Frage stellen.
26 Aleo S25 240 Wp
Fronius Symo 6.0-3-m mit Smart Meter 63A-3
GroßMeisterLusche
L:24 D:4 T:2
Wir neigen dazu, die kurzfristigen Auswirkungen einer Technologie zu überschätzen und die langfristigen Auswirkungen zu unterschätzen (Amaras Gesetz)
-Nordlicht-
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 540
Registriert: 28.01.2017, 23:31
Wohnort: bei Rostock
PV-Anlage [kWp]: 6,24
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon riogrande75 » 30.09.2017, 07:53

Danke für den Hinweis.
Sieht wirklich so aus, als ob die Archivdaten hochgeladen werden.
Code: Alles auswählen
"EnergyReal_WAC_Sum_Produced" :
               {
                  "Unit" : "Wh",
                  "Values" :
                  {
                     "25200" : 0,
                     "25500" : 0,
                     "25800" : 2.5438888888888891,
                     "26100" : 4.302777777777778,
                     "26400" : 5.0555555555555554...

Alle 5 Minuten wird das wohl hochgeladen, und daraus die aktuelle Tagesproduktion errechnet.
Leider ein wenig Umständlich (Sekunde des Tages, Wh, Zeit zwischen den Uploads), wenn ich da nix fertiges finde programmiere ich ein Weilchen herum...
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 233
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon flosky » 30.09.2017, 11:28

riogrande75 hat geschrieben:Danke für den Hinweis.
Sieht wirklich so aus, als ob die Archivdaten hochgeladen werden.
Code: Alles auswählen
"EnergyReal_WAC_Sum_Produced" :
               {
                  "Unit" : "Wh",
                  "Values" :
                  {
                     "25200" : 0,
                     "25500" : 0,
                     "25800" : 2.5438888888888891,
                     "26100" : 4.302777777777778,
                     "26400" : 5.0555555555555554...

Alle 5 Minuten wird das wohl hochgeladen, und daraus die aktuelle Tagesproduktion errechnet.
Leider ein wenig Umständlich (Sekunde des Tages, Wh, Zeit zwischen den Uploads), wenn ich da nix fertiges finde programmiere ich ein Weilchen herum...
nicht ganz korrekt, die aggregierten 5min-daten werden max. 1x pro h hochgeladen, je nachdem, was du im datamanager eingestellt hast!
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1451
Registriert: 12.07.2012, 15:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 6,5
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon riogrande75 » 04.10.2017, 16:00

Hol mir nun die aggregierten 5 Minutenwerte direkt auf dem Datamanger2 mittels Archivfunktion (Start-/End-date:heute) ab.
Ist zwar nicht perfekt, aber deutlich besser als KWh Werte ohne Nachkommastelle.
:danke:
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 233
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon Berni_ » 10.10.2017, 14:36

riogrande75 hat geschrieben:Hol mir nun die aggregierten 5 Minutenwerte direkt auf dem Datamanger2 mittels Archivfunktion (Start-/End-date:heute) ab.
Ist zwar nicht perfekt, aber deutlich besser als KWh Werte ohne Nachkommastelle.
:danke:


Könntest du mir sagen wie du die Archivdaten abholst?
Wie schaut der Api Aufruf dazu aus?

Vielen Dank
Berni_
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2017, 14:30
PV-Anlage [kWp]: 3,84
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon riogrande75 » 10.10.2017, 14:58

Berni_ hat geschrieben:Könntest du mir sagen wie du die Archivdaten abholst?
Wie schaut der Api Aufruf dazu aus?

Hab das mit diesem Aufruf (in php) bewerkstelligt:
Code: Alles auswählen
$ip = "192.168.x.x";
$today = date("d.m.Y");
// Abfrage für Tagesproduktion in Wh
$urlday = "http://".$ip."/solar_api/v1/GetArchiveData.cgi?Scope=System&SeriesType=DailySum&StartDate=".$today."&Channel=EnergyReal_WAC_Sum_Produced&EndDate=".$today;
$ch = curl_init();
curl_setopt($ch, CURLOPT_URL,  $urlday );
curl_setopt($ch, CURLOPT_TIMEOUT, 5);
curl_setopt($ch, CURLOPT_RETURNTRANSFER, 1);
$CMD_RETURN = strip_tags(curl_exec($ch));
curl_close($ch);
$dataarray = json_decode($CMD_RETURN, TRUE);
if (json_last_error() == JSON_ERROR_NONE) {
// WAC_Sum_Produced values
$wac_sum = $dataarray['Body']['Data']['inverter/1']['Data']['EnergyReal_WAC_Sum_Produced']['Values'];
$wac_sum_val = $wac_sum[0];

Diesen Wert zähle ich zum Gesamt KWh-Zähler vom Vortag Spätabends dazu und schon habe ich einen ziemlich genauen Total-Wh Wert, auch für die alten IG's. Für die "live"-Anzeige im 5 Min. Rhythmus von div. Loggern reicht das.
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 233
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Solarweb export

Beitragvon Berni_ » 10.10.2017, 15:08

:danke:
Ich suche ja nach einer Möglichkeit komplett unabhängig vom Solarweb zu werden.
Gibts da Lösungen die ohne viel "Bastelarbeit" funktionieren?
Berni_
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.10.2017, 14:30
PV-Anlage [kWp]: 3,84
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast