Datenlogger

Allgemein über Datenlogger, Kommunikation, DFÜ

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Datenlogger

Beitragvon Elbe73 » 29.05.2018, 18:13

Hallo, ich möchte gerne für meine PV - Anlage ein Datenlogger -Programm für den PC haben, mit einer täglichen Aufzeichnung der Daten der beiden WR.
Ich hatte eines von SMA, in Verbindung mit dem Sunny Boy , Version 4, das ist aber unter dem neuen WIN10 nicht mehr lauffähig.
Den Sunny Boy habe ich immernoch im Betrieb, und entnehme ihm jeden Tag die Daten.

Mein Problem ist jetzt, ich habe bei längerer Abwesenheit keine genaue Datenaufzeichnung, die ich nach dem Urlaub, z.B. aus einem Programm auslesen kann.

Hier in diesem Forum herauszufinden, was für mich passend ist, und ob es überhaupt etwas für mich gibt, das kann ich nicht.

Vielleicht hat ja jemand die Lösung für mich, und ich wäre dafür sehr dankbar.

Meine Anlage besteht seit 2008, und ist 7,776 kwp groß. Prognose: 6500 kwh
Zwei WR der Typen: SMA SB 3300
Module gesamt 48. Type: PHX 160 V

Mein Betriebssystem: WIN 10 1803

Wahrscheinlich kann ich dann auch meinen Sunny Beam dann auch nicht mehr nutzen.
Aber es ist dann auch eine Frage des Preisen, einer solchen neuen Anlage..

Mit freundlichen Grüßen
Elbe 73
Elbe73
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2014, 12:06
PV-Anlage [kWp]: 7,776
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon Red5FS » 30.05.2018, 09:18

Moin,
Elbe73 hat geschrieben:Ich hatte eines von SMA, in Verbindung mit dem Sunny Boy , Version 4, das ist aber unter dem neuen WIN10 nicht mehr

wie genau hat das funktioniert? Mit RS 485 oder Blutooth oder LAN? Ich kenne den SB 3300 nicht bzw. Du hast darüber keine Angaben gemacht. Mit welcher Schnittstelle hast Du denn ausgelesen?

Möglichkeiten gibt es mehrere....die Frage ist....was darf der Spaß kosten?
Schau mal hier
datenlogger-f5/datenlogger-erfahrungsaustausch-herstelleruebergre-t107201.html
in diesem Thread findest Du durchaus das ein oder andere passende.

Solltest Du den SB 3300-11 dein eigen nennen können, kannst Du die beiden WR mit dieser Schnittstelle nachrüsten
SMA Webconnect Schnittstelle Piggy-Back SWPB-10
Suche

http://files.sma.de/dl/20432/SPW-WebconPB-IA-de-11W.pdf

mit der Schnittstelle hättest Du folgende Möglichkeiten
https://www.sma.de/produkte/monitoring- ... nnect.html

In Anbetracht des Alters der WR würde ich aber ggf. über andere Möglichkeiten nachdenken.....sollten deine WR in den kommenden Jahren getauscht werden müssen, dann sind diese Schnittstellen wieder "über", da neue WR meist einen eigenen Datenlogger integriert haben.
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4668
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon Elbe73 » 30.05.2018, 11:04

Hallo Red5SF,
muß mich Berichtigen, ich habe eine Software von SMA von CD installiert, mit der ich über ein Piggy Back die WR auslesen konnte, über Funk. Das Programm war: " Sunny Data Control "
Mein Sunny Beam läuft auch über Funk. Blutooth oder LAN habe ich nicht.
Der Sunny Beam ist per USB Kabel mit dem PC verbunden.
Die Software " Sunny Data Control " hatte ich zwischenzeitlich wieder installiert, bekam aber keine Verbindung zu den WR.
Früher hatte ich das alles schon gut eingerichtet gehabt, und konnte auch die einzelnen WR Tageserträge auslesen. ! ??

ich habe mir schon einige Sachen im Netzt angesehn, muß mich aber noch mehr damit auseinandersetzen.

An welche anderen Möglichkeiten denkst Du bei mir, falls die WR getauscht werden müssen.?
Mein Standort ist Vechta.

Fürs erste bedanke ich mich sehr herzlich,
Elbe73
Elbe73
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2014, 12:06
PV-Anlage [kWp]: 7,776
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon Red5FS » 30.05.2018, 12:14

Hi,
ich kann mich täuschen, aber der Sunny Beam nutzt doch meines Wissen Bluetooth als Schnittstelle....meiner ist auch per BT mit meinen WR verbunden. Mit den vorhandenden Piggy Back Modulen in deinen WR könnte das sogar auch Bluetooth sein....
1.PNG

Das Bild kommt aus der Anleitung SMA Data Control.

Hast Du einen USB Bluetooth Stick oder einen Laptop mit Bluetooth?
Dann versuche mal dies
https://www.sma.de/produkte/monitoring- ... lorer.html
http://files.sma.de/dl/8494/SunnyExplor ... 7_29_R.exe

Dein Hauptproblem scheint ja Windows 10 zu sein....
Du könntest mit einer Virtuellen Box arbeiten....Dort ein "altes" OS installieren und die SMA Software wieder rein.
http://www.chip.de/downloads/VirtualBox_23814448.html
Ich frage mich allerdings wer seinen "PC" 24/7 anlässt zwecks Datenloggen seiner PV Anlage....dafür gäbe es andere Möglichkeiten....ist nur leider wieder abhängig deiner WR Schnittstelle....BT Speedwire (LAN) oder RS485 wäre dann allerdings eine Voraussetzung...

Wie schon in meinem vorherigen Post geschrieben haben die heutigen neuen WR meisten einen integrierten Datenlogger, welcher 24/7 aufzeichnet und ggf. in ein Portal sendet.
Ansonsten denke ich da an SolarLog, Sun-Watch und SolarView.....die Reihenfolge ist wahllos gewählt.
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4668
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon Elbe73 » 30.05.2018, 19:27

Hallo :) mein SBeam ist ständig per USB Kabel mit dem PC verbunden, Ladeeinrichtung der Accus defekt.
Habe eben im Handbuch: Sunny Beam gelesen, und es ist nirgendwo von Buetooth die Rede.

Vom Typenschild:
Sunny Beam
USB
Version E

Ich kann auch den Sunny Beam weder im Gerätemanager, noch unter Geräte und Drucker finden.
Werde versuchen ihn im Ruhemodus der Anlage zu istallieren.
Ich meine er wäre sonst immer angezeigt worden, aber durch das Creator Update von WIN10 und das letzte im April auf 1803,
könnte der S Beam vielleicht reusgeschmissen worden sein.??

Ich habe die Software Sunny Explorer geladen, aber ohne Bluetooth wird sie bei mir wohl nicht funktionieren, oder ?

Danke für die schnelle Nachricht :)
Elbe73
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.07.2014, 12:06
PV-Anlage [kWp]: 7,776
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon mk_nd_13 » 30.05.2018, 19:50

Wenn du eine Lösung suchst die 24x7 läuft und wenig Strom verbraucht kann ich SolarView auf einem Raspberry Pi empfehlen. Läuft bei mir mit einem Sunnyboy SWR 2000 über serielle Verbindung seit fünf Monaten absolut problemlos. Du müsstest nur klären wie es mit der Funkverbindung zu den Wechselrichtern zu realisieren ist. Das kann dir aber mit Sicherheit jemand aus dem Forum beantworten.
23 x AXIpremium AC-330-P an E3DC S10 E12 Blackline mit 5,28 kWh Speicher & Notstromfunktion
2 kWp an SMA Sunnyboy 2000 seit 2001
Renault Twizy
mk_nd_13
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 58
Registriert: 30.12.2017, 15:08
Wohnort: 86xxx
PV-Anlage [kWp]: 7,7
Speicher [kWh]: 5,28
Info: Betreiber

Re: Datenlogger

Beitragvon budokan72 » 27.06.2018, 13:35

https://www.ebay.de/itm/EVA-LOG-flex-So ... Sw1QpaKS1D

Kann die bestehenden WR verarzten und auch nach Austausch dieser läuft es weiter. Den gibt es auch mit weniger Schnittstellen als "base" für 119,- € in der Bucht.

Lange Garantie und günstig.
Sonnige Grüße

budokan72

13,9 kWp PV / 7,8 kWh Speicher / Elektroauto / Wärmepumpe.

Herstellerunabhängiges Datenlogging mit Speicherwirkungsgradanalyse: EVA-LOG flex (http://www.eva-log.de)
budokan72
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.03.2017, 17:51
PV-Anlage [kWp]: 13,20
Speicher [kWh]: 7,80
Info: Hersteller


Zurück zu Datenlogger



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste