Hoffnung

  • Mitglied seit 19. März 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
14
Erhaltene Likes
2
Punkte
77
Profil-Aufrufe
19
  • Hallo werte PV Gemeinschaft !

    Ich habe durch Netz-Recherche eure tolles Forum gefunden und nach einigem einlesen hab ich mich hier nun auch angemeldet!

    Exzellente und geballte Kompetenz / Erfahrung ist hier wohl hinreichend vorhanden.

    Als absoluter PV-Neuling mit 0 Ahnung und 0,2 Plan bin ich besonderes von "Pflanze"; hier insbesondere von dem Abkürzungsverzeichnis und den auch für Laien halbwegs verständlichen Einführungen angetan. Vielen Dank hierfür schon mal.

    Mein Anliegen: Ich möchte gerne ein EFH (170qm Wfl mit Radiatoren wie auch FB) zu einem Effizienzhaus 85 besser 70 sanieren. Dabei muß die komplette Heizungsanlage (Öl) erneuert werden.

    Meine Vorstellung ist nun folgendes: LWP (lieber jedoch WW WP) Solarthermie 7qm VKR mit Schichtladespeicher (Aqua Expresso, Solvis, Oskar oder EFG Sandler SpeedPower3) dazu größtmögliche PV um hohe Autarkie zu erreichen. Ausrichtung SO -30Grad für ca. 25qm bei vmdl. (da neuer Dachstuhl kommt) 40 Grad. Dazu ca. 40qm auf Flachdach in OST/West Ausrichtung (Neigung ?). Speicher: VRF. Module angedacht Nelskamp Planum PV oder LG Neon*R Prime oder Solarwatt Vision 60M style.

    WR ? Sonstiges ?

    Hat vielleicht jemand bereits Erfahrung mit der angesprochenen Technik ?

    Auch scheint es ein echtes Problem zu werden einen kompetenten Solarteur zu finden. Die bisherigen zwei haben in meinen Augen nur "Mabushi" von sich gegeben.

    Würde mich über ein (gerne auch mehr) Feedback und Hilfe freuen.

    BG