Blog-Artikel mit dem Tag „Stromspeicher“

    Das Netz ist voll von irgendwelchen hypothetischen Autarkiegradrechnern und wilden Versprechungen in Bezug auf Batteriespeicher. Was allerdings sehr dünn gesät ist sind belastbare Fakten.
    Mit diesem Artikel will ich meine bisher gesammelten Erfahrungen mit meiner Anlage (Kostal Plenticore 10, 9.4KwP & BYD HV 6.4) in Bezug auf den Batteriespeicher dokumentieren. Zudem geht es mir um Tips falls man sich einen Speicher zulegt, was man als Betreiber tun kann, damit sich die Zellen "wohl" fühlen.
    Die meisten Hersteller geben ja 10 Jahre "Garantie". In der Regel darauf, dass der Speicher noch eine Kapazität von 80% aufweist oder seine minimale Energiedurchsatzmenge erreicht hat. Leider gibt es hierzu so gut wie keine Langzeitstudien. Der interessanteste Artikel zu Alterungseffekten den ich gefunden habe ist hier https://iopscience.iop.org/art…1149/1945-7111/abae37/pdf
    Daraus geht hervor, dass die Bandbreite für das erreichen der 80% zwischen circa 3000 und 9000 Zyklen variiert (Haupttreiber…

    Weiterlesen

    Hallo in die Runde,

    seit langem ist es ja immer wieder ein Thema, wann genau ein Speicher lohnt und wann man das Opfer von Schönrechnerei wird. Oft gibt es dann abenteuerliche Rechnungen.

    Ich logge seit über einem Jahr alle zwei Minuten die Zählerstände von Produktion, Import und Export. Damit existiert ein sehr genaues Verbrauchsprofil meiner Anlage (4 Personen, Heizung mit WP, 12,6 KWp PV), das sich natürlich anbietet, um diverse Speicherszenarien zu simulieren.

    Dazu habe ich 260722 Datensätze vom 1.8.2019-31.7.2020 (einige Stunden sind einem Speicherkartenfehler zum Opfer gefallen, aber natürlich sind die betreffenden Zeiträume grobgranularer trotzdem dabei) und daraus nun eine riesige Tabelle gebaut.

    Der Ansatz funktioniert so: In einem solchen Fenster von 2 Minuten wird berechnet, wieviele Wh erzeugt, exportiert und importiert wurden. Es ist möglich, dass es Export und Import gibt - schwankende Lasten in den zwei Minuten erzeugen solche Effekte. Damit wird dann folgende Strategie…

    Weiterlesen

    Gedanken zu Sonnen eServices, E.ON Cloud, EnBW und SENEC, Caterva, Gratisstrom, Flatrates, Freistrom, Gratisstrom, Null-Stromrechnung, Cloudspeicher und Co.


    Wolken-Gemeinschafts-Speicher sind trickreich gemachtes Marketing für ein meist teuren Stromvertrag mit Volumentarif OHNE Mehrwert. Sieht günstig aus, ist es aber nicht. Die Bezeichnung "Flatrate" ist irreführend. Ich lasse die Finger davon.

    "Eine Cloud-Lösung ist im Grundsatz nichts anderes als ein Tarifmodell für einen Stromliefervertrag. Da wird Einspeisung, Speicherung, Bezug, Flatrate, Grundgebühr und Vergütung miteinader verquirlt, bis am Schluss jede Transparenz weg ist."
    Das Einzige was bei PV "Erträge erzielt ... ist der PV-Generator mit dem notwendigen WR. Alles andere sind Zecken, die von diesem Ertrag saugen und ihren Anteil daran haben möchten. Dafür gibt man vernünftigerweise nicht auch noch viel Geld aus." (Zitat 1 und 2  Monsmusik)

    "ich kann mich nicht erinnern, dass ich irgendwo die Aussage gelesen hätte, dass es…

    Weiterlesen

    Stromspeicher sind meist defizitär. Aus dem Akku kostet eine kWh Strom ca. 40 - 50 Cent (Stand Mitte 2019. 2021 hat sich daran kaum was geändert.). Hochwertiger Ökostrom inkl. Förderbeitrag aus dem Netz für ca. 28 Cent je kWh ist wesentlich günstiger.

    "das war eine meiner dümmsten entscheidungen mir speicher anzuschaffen [...] allein für die anschaffungskosten hätte ich lässig zehn jahre lang entspannt strom vom netz beziehen können... plus die einspeiseverluste durch aufladen und erhaltungsladen des speichers... speicher kostet einfach noch viel zuviel [...] buche das einfach für mich unter lehrgeld ab weil ich zuwenig auf dieses forum gehört hatte damals... :x" (Zitat  Stephan Piel)

    Nur wenige Systeme/Kombinationen können das Haus vom Stromnetz trennen (Inselbetrieb). Viele Systeme sind bei Stromausfall nutzlos!
    "ein tatsächlicher Nutzen besteht nicht, oder kannst du einen Unterchied zwischen dem eigenen und dem fremden Strom erkennen?" (Zitat jodl)

    Spaßfaktor?

    "Hätte nicht gedacht,…

    Weiterlesen