Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Hallo Chaarch0, ... schau dich mal noch ein wenig um, für den Preis bekommst du bessere Qualität mit Anschlusskabel... Achte darauf, dass die Wechselrichter die volle Zulassung für die Schweiz haben und im Zweifelsfall ein telefonischer Service gegeben ist. Natürlich sollte die Qualität auch stimmen. Viele Hersteller geben auf dem Papier eine lange Garantiezeit, manche können diese lange Garantiezeit auch plausibel machen. Und mit einem finanzstarken Unternehmen bist du auch einigermassen gegen …
  • Hallo SB, ... hier kommt der Geheimtipp: schau dir doch mal als Alternative zum Enphase WR den Letrika SMI260 an http://www.carpediem-energy.co…richter/modulwr/29-smi260. - wirklich modernes Design mit 3-stufiger Topologie - Wirk- und Blindleistung einstellbar; in Zukunft wohl unverzichtbar - hochqualitativer Aufbau nach Automotive-Standards gefertigt - vollständige ENS nach VDE-AR-4105 integriert (im Gegensatz zum Enphase WR) - ein deutlich grösserer Eingangsspannungsbereich und insbesondere MP…
  • SB bezüglich der Garantien: Verzichtest du dann bei deinen Solarmodulen auch grosszügig auf die 12 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Leistungsgarantie und sagst dir, Hauptsache die halten 5 Jahre ?? Und weil du konsequent bist, kalkulierst du das dann auch so in Deinen Anlagekosten ein? Aber im Ernst: Es gibt natürlich Wege und Mittel, langlebige Produkte (auch im Elektronikbereich) zu bauen.