Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Ich bin nun auch dabei MQTT einzurichten. Wie gebe ich die Werte von einem 1WR, 3EV, 1 d0, frei für den MQTT. Welchen Wert muss ich in MQTTWR eintragen? Sind dies dann trotzdem WR?
  • Ich kann in der Anleitung zu d0 nichts finden. Es wäre super wenn man EV auch in MQTT implementieren könnte.
  • Hallo Manfred sieht schon viel besser aus. Leider bekomme ich noch nicht überall Werte. Ich habe einmal die relevanten Einstellungen angehängt. Vielen Dank für den super Service. MQTTPublishVals=PAC,UDC,UDCB,UDCC,UDCD,IDC,IDCB,IDCC,IDCD,UL1,UL2,UL3,IL1,IL2,IL3,KDY,KMT,KYR,KT0,TKK,BKDY,BKMT,BKYR,BKT0,GKDY,GKMT,GKYR,GKT0,DPAC MQTTWR=WR1,EV1,EV2,EV3 MQTTTopic=solarview MQTTPort=1883 MQTTHost=192.168.178.55 #!/bin/sh trap "" SIGHUP ./solarview-fb -nodatexport -i 127.0.0.1 -p 10000 -c 1 -i3 127.0.0.…
  • Nein, da haben sich die Foreneinträge überschnittten. Jetzt kommen auf allen 3 EV - Zählern Werte. Aber mit dem Wechselrichter(bei mir S0 1) und dem d0(Modbus Typ SDM630) habe ich noch Probleme. Bekomme ich für beide unter WR1 dann die Werte?
  • Wollte nur kurz mitteilen, dass nun alles wie gewollt funktioniert. Wusste nicht, dass d0 automatisch übermittelt wird. Danke und Grüß Jürgen
  • Jetzt ist mir nochmals etwas aufgefallen. Alle 5 Minuten wird der Wert 0 übermittelt. Dies war auch schon beim Auslesen über telnet so. Dachte es ist über MQTT weg, aber leider Fehlanzeige. Könnte man dies Softwaretechnisch noch abfangen? Gruß Jürgen