Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Hallo zusammen.Ich benötige mal eure Hilfe/Rat. Unser Wechselrichter von SMA (SWR 1500 von August 1999) fiept seit grade eben nur noch und steht auf Störung.Er machte in den 15 Jahren nie Probleme und lief immer gut.Habe mal versucht durch trennen und wieder anklemmen der DC Leitung den WR zu resetten doch ohne Erfolg.Bei SMA erreicht man heute niemanden.Die Störungslampe leuchtet kontinuierlich und fiepen tut er.Der Fehler scheint seit der Inbetriebnahme heutemorgen zu bestehen,da unser SunnyBo…
  • Hallo Weidemann und danke für die Antwort. Zu den Modulen.Mit den neuen KC120-2 bin ich auch nicht sehr glücklich.Davon ausgehend,das die Module 1,8Kw haben sollten(ich weiß das das so gut wie nie erreicht wird und der Wechselrichter bei 1,65kw zu macht) diese aber unter günstigsten Bedingungen auf 1,35 Kw bei fast reiner Südausrichtung kommen.Im Jahresmittel lieg ich dann meistens bei 1400 kWh. Zum WR:Da die EEG Förderung noch bis Ende 2020 läuft und der alte Sma wohl nicht die ganzen neuen For…
  • Hallo skyrace Da mein Solateur schon seit Jahren nicht mehr existiert werde ich mir für den Steca dann einen Elektriker suchen müssen.Muß ich den Austausch dem EVU mitteilen ?Viele Fragen ich weiß aber bis auf den Austausch der kpl. Module in 2011 (hab ich in Eigenregie selber gemacht) war ja bis jetzt alles wartungsfrei. Harald
  • Hallo Weidemann Wenn das mit den restlichen Jahren so klappen würde wäre das ne feine Sache.Viel größer kann die neue Anlage allerdings nicht werden da unser Dach nur ca. 10m breit ist und die Kyocera die gesamte Breite einnehmen.Platziere ich ne Reihe drunter würde der Anstellwinkel flacher da das Dach ab dort einen Knick hat.Nur gut das der WR jetzt im Januar (Nachbars Giebel wirft stundenlang Schatten ) den Geist aufgegeben hat.So bleibt etwas mehr Zeit zum planen.Kennt hier in meiner Umgebun…
  • Allerdings wenn der Steca nen besseren Wirkungsgrad hätte,könnte ja auch der Ertrag steigen.Vieleicht war ja der WR die "Bremse" im System.
  • Morgen ruf ich bei sma an und klär die Sache.Zum Steca:Was meint Ihr mit Ethernet beim 1800er ?Wäre es nicht denkbar jetzt den 2300er Steca zu nehmen und dann in sechs Jahren die Kyoceras vom Dach und dafür dann neue mit ca. 2,5KW drauf? Harald
  • Problem gelöst.Heute morgen mit SMA telefoniert und mein Problem geschildert.Als wir schon am planen waren welcher SMA WR denn als Ersatz für den alten SWR 1500 in Betracht käme wandte sich der sehr kompetente SMA Mitarbeiter vom Verkäufer zum Sevicetechniker (nachdem ich Ihm offerierte das der nächste WR dann wohl ein Steca werden würde) und empfahl mir mit Hilfe des SunnyBoyControl den Fehlerspeicher des WR zu löschen.Würde ein evtl. Fehler weiterhin bestehen hätte dies natürlich keinen Erfolg…