Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Hallo liebe Forenmitglieder, mir ist da so eine Idee gekommen und ich wollte eurer Meinungen dazu mal hören. Zu den Randdaten: PV mit 7,2KWP 70% Weich Regelung (also bei 5Kw Einspeisestop) Grundlast vom Haus ca. 300 Watt Also ca. 1,9Kw im Idealfall über. So jetzt möchte ich natürlich, wie wahrscheinlich jeder hier, die 30% besser nutzen. Ich hatte daher die Idee mir einen kleinen (ca. 1,8Kw) Durchlauferhitzer zu kaufen und diesen an die Zirkulationsleitung vom Brauchwasserspeicher (ca. 300L) anz…
  • Danke für die Antwort, ich habe leider keine Möglichkeit ne ePatrone in den Speicher zu bringen, hab nur extern ne Möglichkeit was zu machen. Hab ne Wolf CSZ-2 hier der Link: http://www.wolf-heiztechnik.de…eme/gas/gasheizung-csz-2/
  • Moin, da ist schon nen Solarthermie dran. Vielleicht kann man das ja kombinieren?
  • (Zitat von Solar-User) Ich glaube so eine Poolheizung verträgt den höheren Druck in der Anlage nicht (ca. 5 Bar). (Zitat von relativ) Genau an sowas habe ich auch gedacht! (Zitat von Bernis_PV) 140KWh hört sic nicht viel an. Rechnet sich der Aufwand dann überhaupt? Die Kosten schätze ich auf ca. 200€. Ich erwärme das Wasser im Sommer zu 90% über die Soldarthermie und benötige täglich ca. 150L Warmwasser. Die Ausrichtung der Anlage ist Süd! (Zitat von machtnix) Ich möchte möglichst viel der erzeu…