Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von tks) (Zitat von modila) Könnt ihr euer Rumgepoltere auch mal mit Zahlen belegen oder was soll diese Stimmungsmache hier bewirken? Grundsätzlich würde ich eher das Heckertangebot vorziehen. Das mit 260-265Wp Modulen anbieten lassen ... keine Ahnung ob die 270Wp überhaupt lieferbar sind ... als WR sollte bei DN42 dann auch ein 7KVA Gerät ausreichend sein. Die WR sind in beiden Angeboten zu groß; bei DN42 macht nur 70-hart Sinn, also in Angebot 1 ein 6KVA Gerät und in Angebot 2 sollte au…
  • Ein guter Ansatz ist eigentlich nach wie vor die Kollektor Formel und bei rund 1300,- pro KWp und 30-50% DV Anteil bei 5500KWh Gesamtverbrauch hätte ich bez. einer kleinen Rendite absolut keine Bauchschmerzen. Ob das dann 2-3% werden oder 5-6% ... meine Glaskugel ist leider gerade zur Inspektion. Hängt u.a. davon ab wann und wie oft der WR kaputt geht, wie sich die Strompreise entwickeln, treten andere unvorhergesehene Defekte ein, usw. Das sind Unsicherheiten, deswegen würde ich aber niemandem …
  • (Zitat von hgause) Meinst Du mich? Weil das Heckert Angebot mMn gar nicht so weit weg ist von "kann man nehmen" ... mehr Module für 10KWp, kleineren WR mit 7KVA und ggfs. sind die 260-265Wp Module günstiger. Fertig. Das hätte ich auch gesagt, wenn da Solarworld, Winaico, Hyundai oder QCells für 1380,- gestanden hätte.
  • (Zitat von Profus) Wenn Du mit Skizze den Belegungsplan mit der Schüssel ganz oben am First meinst ... die Schüssel muss da weg! Ich würde sie unten neben die Gaube setzen ... stell mal ein echtes Bild vom Dach mit Schüssel ein. Dann würden auf Ost 17 Module weitgehend schattenfrei passen ... das eine Module unten rechts entfällt vermutlich, wenn die Schüssel da hin wandert. Mit dem Modul quer unter dem Fenster wären es 18 weitgehend schattenfreie Module. (Zitat) Auf West kannst Du doch das gesa…