Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

  • Seit einer Woche läuft bei uns die neue PV Anlage und produziert fleissig Strom. Ich bin jetzt aber irritiert gewesen, dass sie trotz 15 kWp "nur" maximal 4,x kW erzeugt. Und zwar am gestrigen sehr sonnigen Tag genauso wie heute, wo es sehr bewölkt ist. Zwei Modulkreise mit je 4500 kWp sind auf der Ost und ein Modulkreis mit 6000 kWp auf der Westseite des Daches. Als (noch) absoluter Neuling auf dem Gebiet, glaube ich herausgelesen zu haben, dass die 3 MPPs des Senec Speichers genau diese 3 Krei…
  • Danke für die schnelle Antwort, frankenbub09! Speicher hat er 4x 2,5kWh, also in Summe den Vollausbau von 10kWh. Bisher genug, um die Nacht "zu überleben". Dann werde ich mal den Solateur anrufen.
  • Hallo liebes Schwarmwissen! Ich habe inzwischen die Antwort vom Solateur bekommen und man sagte mir, dass man die Anlage bewusst auf nur zwei Strings gelegt hat und somit es korrekt ist, dass nur MPP1 und MPP2 genutzt werden. Macht das denn Sinn bei einer Ost / West 15 kWp Anlage? Bin ich da nicht an sonnigen Tagen durch den 4,6kW Wechselrichter beschränkt in der Leistungsabgabe? Oder überschätze ich den realen Wert der Stromerzeugung, den eine 15 kWp Anlage mit Ost West Ausrichtung überhaupt er…
  • Vielen Dank! Das bestätigt meine Vermutungen! Ich hab ihnen das nochmal geschrieben. Mal schauen was sie jetzt antworten.
  • Liebes Forum, nachdem unsere 15 kWp O/W Anlage ein paar Wochen in Betrieb ist, zeigt sich das der WR1 an MPP1 und MPP2 mit der eingehenden Energiemenge überfordert ist. Man sieht gerade an sonnigen Tagen, dass je höher die Energiemenge von MPP1 ist, der MPP2 weiter nach unten geht. Bis hin zu nur knapp über 30 W pro Panel (max 375) auf MPP2. Die Daten von MPP3 und dem WR2 können wir auf Grund eines Defektes noch nicht sehen, wo der dritte Strang der Panels dran ist. Nun die Frage: Ist es möglich…
  • Leider weiß ich nicht ganz genau, wie die Aufteilung ist. Die drei Strings sind aber 2x 4500 kWp und 1x 6000 kWp. Da die 6000kWp nach Westen zeigen und die je 2x 4500 kWp nach Osten, war mein Gedanke MPP1 und MPP2 mit je einmal 4500 kWp und 6000kWp zu belegen (mit dem Hintergedanken, dass diese ja nur selten beide gleichzeitig volle Sonne bekommen) und MPP3 mit dem zweiten String vom Osten mit 4500 kWp. Ich weiß leider nicht genau, was der Solarteur jetzt da genau gemacht hat (ursprünglich hatte…
  • Gibt es eigentlich die Möglichkeit zwei SENEC V3 in einem Haus anzuschließen? Der eine 10KW ist meistens gegen Mittag schon voll (wobei dabei parallel massiv eingespeist wird) und über Nacht fehlen uns (dank oft nachheizendem Whirlpool) 6-10 KW um ohne Strombezug durchzukommen. Der bestehende Speicher ist mit 3 Strings bestückt von denen man einen ja auf den Zweiten umklemmen könnte. Da die 10KW pro Tag gut 3 Euro ausmachen, rentiert sich das ja in wenigen Jahren.
  • Das haben wir sogar schon vor kurzem gemacht - es hatte etwas gedauert, bis man uns das Technik-Paket freigeschaltet hat, da das eigentlich erst mit der im November erfolgenden Installation der Wallbox passieren sollte.