Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Marciborn) Nein, derzeit ist es leider noch nicht möglich eine Anlage mit Speicher rentabel zu betreiben. (Zitat) Das wären 1681,-€/kWp Netto Sowas sollte für max. 1400,-€/kWp machbar sein wenn nicht ganz besondere Schwiergkeiten bei der Installation vorliegen. Hier sollte nur ein Wechselrichter eingesetzt werden, bei Belegung von 3 unterschiedlichen Ausrichtungen wäre hier die Verwendung von Solaredge Optimierern mit dem dazugehörenden SE Wechselrichter zu empfehlen. Alternativ kann …
  • (Zitat von Marciborn) Natürlich den von Solaredge, der muss dann passend zur entgültigen Anlagengröße ausgesucht werden. (Zitat) Nein, die aus deinen letzten Angeboten sind beide von SMA nicht von Solaredge (Zitat) (Zitat) Der zu hohe Preis liegt im Wesentlichen daran, daß dein Anbieter falsch plant und diese falsche Planung auch noch teuer verkauft. Das sieht man schon an deinem nächsten Angebot: (Zitat) Da setzt dem Ganzen die Krone auf Da wird schon mit Solaredge geplant, jedoch auch wieder m…
  • (Zitat von Lebenswerte-Energien) Laut Google Maps 44 Minuten. .....Da sind wir aber mal gespannt
  • (Zitat von Marciborn) Es sind nicht die Leistungsoptimierer allein, Solaredge ist ein SYSTEM (Zitat von smoker59) 3 Ausrichtungen oder komplizierte Verschattungen- >Solaredge 2 Ausrichtungen -> Stringwechselrichter mit 2 MPP-Trackern 2 Ausrichtungen mit Verschattung -> Stringwechselrichter mit 2 MPP-Trackern und Verschattungsmanagement