Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • 72160 | 20kWp || 1481€ | LG

    Beitrag
    Ost/West Aufständerung auf 10Grad. Dachneigung 4 Grad Richtung Süd-Süd-Ost
  • Danke an alle, die bisher geantwortet haben. Ein bißchen Hintergrund zum Haus. Es handelt sich um ein Gebäude, das sowohl von uns privat bewohnt wird, als auch von meiner Firma genutzt wird. Daher paßt das mit den 8m Unterkante Traufe. Es ist wie gesagt ein Pultdach mit geringer Neigung, hohen Räumen, dicken Decken und der Keller schaut auch noch ein gutes Stück aus dem Boden raus. Ich hätte gerne mehr Angebote. Innerhalb von zwei Wochen habe ich von vier Anbietern nur ein Angebot bekommen. Die …
  • Noch eine Frage in die Runde, zur Sicherheit, daß ich das richtig verstehe. Die Anlage wird Ost-West-Aufständerung bekommen. Damit bekommen wir mehr Module auf das Dach, als wenn wir sie 10 Grad nach Süden aufständern würden. Soweit so klar. Nun werden die Module Richtung Osten morgends aktiv sein und die Richtung Westen am Abend. Das war ein Argument für den SolarEdge. Jedes Modul wird einzeln angesprochen. Jedes liefert die optimale Leistung. Beim SMA würde man 36 Module auf einen String legen…
  • Danke für die Antwort. Das ist noch eine komplett neue Welt für mich. Also habe ich das falsch gelesen. Dann so? Der SMA hat zwei MPP Tracker. Pro MPP drei String Eingänge. Zwei Strings mit jeweils 18 Ost Modulen auf MPP 1, Zwei Strings mit jeweils 18 West Modulen auf MPP 2. Damit würden sich die West und Ost Module nicht in die Quere kommen. Richtig? In den mittlerweilen beiden Angeboten wurde mir zu 10 Grad Aufständerung nach Ost West geraten, bei einer Dachneigung von 4 Grad nach Süd, Süd Ost…
  • Mit 2-3kW meine ich die Leistung, die tagsüber im Haus gebraucht wird. Wir haben einen Tagesbedarf von ungefähr 36kWh. Mal mehr mal weniger. In der Nacht min. 1,5kW. Die Last ist 24x7 da. Die Maschinen laufen rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Deswegen auch der Gedanke mit der Batterie. Wenn ich die tagsüber voll bekomme, entlade ich sie in der Nacht garantiert und hätte damit min. einen 10kWh Zyklus am Tag. Also wäre der Ratschlag nach Süden aufständern, auf 15kWp mit 56 Modulen?