Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Hi, (Zitat von niko1961) für Dezember und Januar sind 20-30% Blödsinn in Deutschland und das weiss auch jeder erfahrene Solarteur. Die 10%, die Du selbst beobachtest sind korrekt. (Zitat von Langob) An der Spannung kann`s nicht liegen, die steigt bei bedecktem Himmel eher, weil die Module kühler bleiben. Es kann aber daran liegen, dass bei geringer Einstrahlung die Wirkungsgradkurve des Geräts einfach zeigt, dass die Verluste überdurchschnittlich hoch sind, das ist bei den normalen Wechselrichte…
  • Hi, (Zitat von niko1961) wenn Du gebrauchte, aber noch gute NiCd oder gar NiFe Akkus bekommen kannst, dann hast Du nahezu unzerstörbare. Die kannst Du Überladen, Tiefentladen, alles egal. Die dürfen i.d.R. nur nicht zu schnell ge- und entladen werden. Und sie haben höhere Verluste, brauchen also im Winter noch mehr Modulfläche wie andere Akkutechnologieen.