Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Die Rechtsabteilung wird dir sicher nicht schriftlich geben, dass du im Recht bist. Die werden einfach weitermachen wie bisher. Afaik gibt es keine gesetzliche Frist für den Austausch des Zählers (zumindest nach MsbG). Disclaimer: Ich bin kein Jurist. Folgendes ist mein (laienhaftes) Rechtsverständnis: Das EEG regelt, wie die Zahlungen zu erfolgen haben in § 26 EEG. Wenn der VNB (bis) zum 15. nicht die erste Abschlagszahlung (§ 26 Abs. 1 EEG) leistet (Kontoeingang beim Gläubiger), ist er in …