Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • (Zitat von Sunfuzz) Damit hast du sogar den richtigen Zeitgeist. Was techn. Probleme an geht, es ist alles machbar. Es ist nur eine Frage des Geldes. Mann sollte die Investitionen aber durch verschiedene Brillen sehen. USV-Brille, Hobby-Brille, Buchhalter-Brille, zB. USV: Welcher Schaden entsteht dir, im Falle eines Stromausfall? (in EUR) (zB Inhalt Kühltruhe + 1x Entsorgung), Wie warscheinlich ist ein Stromausfall? Nun kannst du dir ausrechnen, was günstiger wird. Hobby: Hier fällt alles rein, …
  • (Zitat von J0hn) Die Start-Stop-Regelung kann ich bestätigen. Aber meine Induktionsplatte nimmt nur 1,25kW. Da kann ich neben bei auch noch Staub saugen, ohne das ich mein 4kW-WR in die Knie zwinge. Die Geräuschentwiklung wundert mich ein wenig. Egtl. habe ich früher nur was gehört, wenn was übergeblubbert ist. Aber Hörgerätenutzer sollten gewarnt sein, die Induktionsfelder, knattern deutlich in den HGs wenn mann den Kohtopf zu nah kommt. Aber was hat das mit der Batteriespeicher-Notstrom-Frage …