Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Da hab ich jetzt eine Verständnisfrage: Von SMA wird der Storage 2.5 als ausreichend für den Heimbereich beworben. Der hat dann doch eine Be und Entladeleistung von 2,5kw. Wie spielt das dann mit einer PV Anlage zusammen die 6kwp liefern kann? Ich nehme einen Solarwechselrichter der höchstens 6kw Eingangsleistung verträgt, zum Beispiel den Sunny Boy 6. Liefert der dann zu Peakzeiten nicht viel mehr als der Storage weg speichern kann?
  • Ich hab’s- glaub ich - immer noch nicht verstanden. Ein SMA Tripower 6 liefert DC seitiges max 6kw. Das sollte für eine entsprechend dimensionierte Solarmodule zu Peakzeiten auch realistisch sein. Nehme ich jetzt einen einen Sunny Boy 2.5, habe ich doch nur eine max DC seitige Ladelistung von 2.5 kw? Falls ich zu dem Zeitpunkt keine 3.5kw selber verbrauche, gehen die ins Netz. Sollte man da nicht lieber einen SB 3.7 nehmen?