Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Hallo zusammen, ich bin vorhin zufällig hier über die postings zum Update gestoßen. Da ich mit der Prognoseladung und dem Standbyverhalten nicht wirklich zufrieden war habe ich nicht lange gezögert... Nun versuche ich seit Stunden meine Anlage wieder zum laufen zu bringen Zur Konfiguration: SHM 2.0 STP 9000TL SBS3.7-10 BYD HV, 8 Packs, FW 3.012R (3.004R habe ich auch schon probiert) Ich habe das Update über das Web-Interface des SBS durchgeführt. Anfangs lief alles normal, nach geschätzt 10 Minu…
  • Guten Morgen, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ausschalten habe ich schon mehrfach in verschiedenster Reihenfolge probiert. Hatte den SBS und BYD auch über Nacht aus. Heute Morgen keine Änderung.. Das Update des BYD auf 3.012 habe ich erst durchgeführt, als ich sonst nicht weiter wusste. Aber gut zu wissen, dass die 3.004 noch die richtige wäre...
  • Erdung ist dran, Bilder von den Steckern schicke ich heute Abend.. Die Kommunikation hat aber über ein Jahr lang ohne Probleme oder Fehlermeldungen funktioniert. Weiß jemand, ob da sich durch das Update etwas geändert hat? In den Patchnotes steht nichts diesbezüglich... Ich hab mir überlegt, nochmals beim Update über USB anzusetzen. Hat das jemand schonmal probiert?
  • So, jetzt hab ich die Verkabelung geprüft: tatsächlich war diese noch mit 5 Adern ausgeführt. Ich habe das eine Kabel entfernt und die Verkabelung gemäß der aktuellen Dokumentation der SMA-Homepage geprüft. Passt soweit. Anbei die Bilder VOR der Modifikation -> das rosa-farbene Kabel habe ich entfernt... Die Firmware der B-Box habe ich wieder auf 3.004 geflashed. Leider immernoch keine Änderung an der Situation... Was mich auch stutzig macht: wenn ich nun nochmals versuche, die Firmware des SBS …
  • hmm.. nicht gut.. vermutlich wird das update dann nun immer unterbrochen, da der SBS wie geschrieben alle 10 Minuten von selbst neu startet..
  • ...die ist bei ca. 80% ich habe gerade nochmals ein Update direkt über das WLAN des SBS probiert, gleiches Ergebnis: zuerst Bild1, nach ein paar Minuten Bild2, ohne dass in der Liste die sonst üblichen Einträge hinzugekommen wären. Der SBS startet dann neu.
  • Ich hatte heute ein längeres Telefonat mit dem Kundenservice von SMA. Die Techniker sehen auch keinen anderen Weg, als das Kommunikationsmodul zu tauschen. Es wird mit ein neues im Austausch zugeschickt. Ich muss dazu sagen, das geht nur als Elekto-Fachkraft, ansonsten müsste das der Solateur machen.. In diesem Fall kann ich nur positiv vom Kundenservice von SMA berichten. Freundlich, kompetent und professionell Danke jedenfalls nochmal für eure Tipps und Hilfe!