Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Mir wird ein Update angeboten, aber automatisch installiert wurde nichts. Gibt es irgendwo ein ChangeLog, damit man sehen kann was ggf. für Verbesserungen eingebaut wurden und ob diese mit allen Wechselrichter (Herstellern) auch funktionieren? Auf welche Versionsstände wird upgedatetet? Mich wundert nämlich bei der Tabellen die Aussage "NEW" 6.2 obwohl 7.2 schon drauf ist. Wird das ein Rollback? ...... und hat das schonmal einer gehabt? Oben den Dowload angestoßen und nun soll man über WiFi weit…
  • So, ich habe das Update von BMS & BMU jetzt mal durchgeführt. Ich habe erstmal nur BMU und danach BMS geupdatet. Nachdem diese beiden Updates gelaufen waren, aktualisierte sich die Versionsnummer der Tabellen automatisch sowohl als Running als auch NEW auf 7.2 (siehe Screenshot oben) Laut Log ist das Tabellen Update ja auch bereits am 04.03.2020 um 1:47 Uhr gelaufen. Alles sehr Merkwürdig - naja, was soll`s jetzt ist alles aktualisiert und ich bin gespannt was sich ggf. geändert / verbessert hat…
  • Aber ein andere Frage - hat irgend jemand etwas bei EVENTS drin stehen? Es gibt zwar hin und wieder on der History so Meldungen - sinngemäß - "Event save" oder so ähnlich, aber bei mir ist die komplette Eventliste leer. Der WR & Speicher sind seit 6 Monaten in Betrieb. Da müsste doch mal irgend ein Event Protokolliert sein ?!?!?!
  • Kann ich bestätigen - früher hatte ich bei 10% SoC ~ 31xx mV Zellenspannung, nun sind es bei gleichem SoC durchgängig ~ 32xx mV
  • ..... und heute Morgen habe ich noch etwas feststellen müssen. Obwohl im WR ein Min SoC von 7% + Notreserve von 3% = 10% eingestellt sind, hat der Speicher diesen Wert heute Nacht durch kontinuierliche Entladung unterschritten. Aktuell ist er bei 8% - Das hatte ich in der Vergangenheit, sehr selten und dann wurde der SoC um weniger als 1 % unterschritten. Wenn das der Fall war, ging es maximal auf 9,8 - 9,2% herunter.
  • Also irgendwie hält sich der Speicher seit dem Update überhaupt nicht mehr an das, was im WR als min SoC vor eingestellt ist (beim mir 10%). Es findet nach erreichen des min SoC (10%) immer eine kontinuierliche Entladung bis zur nächsten Einspeisung statt. Das ist aber bestimmt nicht im Sinne des Erfinders - wie soll das denn im Winter werden und vor allen Dingen wenn mein min SoC im WR bzgl. Notstrom Funktionalität eine bestimmte Ladungsmenge nicht unterschreiten sollte?!?!? Da sollte BYD aber …
  • (Zitat von seldor) Bis zur markierten Textstelle ist es bei mir identisch. Wie alt ist dein System? Oder besser wie viele Vollladungen hattest du seit der Inbetriebnahme geschätzt? Bei mir sah das so aus. Das LOG dazu zeigt mir, das am Nachmittag während der Ladephase noch eine Kalibrierung statt gefunden hat. Am Ende der Akku Energie wird mir noch ein "calibration fine " ins LOG geschrieben. Da ist der min SoC 10%. Im Laufe der Nacht sackt er in diesem Fall auf 8,7% ab, jedoch OHNE via Netzbezu…
  • Es geschehen noch Zeichen und Wunder !!!! BYD bzw. eft-systems hat sich heute innerhalb von 10 Minuten zu einer Anfrage bzgl. des neuen Entladeverhalten des Speicher auf eine Antwort eingelassen. Hier die Erklärung von eft-systems, warum der Speicher nach dem Firmware Update so reagiert, wie er reagiert. (Zitat)
  • Bogeyof Woraus hast du diese Daten generiert? Das BYD BeConnect Tool gibt ja diesbezüglich nicht so wirklich viel her.