Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

  • Hab das in der FB auch mal eingerichtet. Nun komm ich mit der Software drauf. Viel besser als mit der App. Was genau ist aber die Parameter Table - die steht bei mir auf 4.2 und neu ist 6.2 - FW ist beides aktuell - BMS und BMU. Konnte man die PT per App garnicht updaten? Gibt's nen CHangelog für die Tables? Einfach ausführen?
  • Bei mir bekommt der BYD immer eine feste IP von der FritzBox. Ich hab mit deiner Anleitung oben eine Statische Host-Route (255.255.255.255) eingerichtet und das hat geklappt. Ich will nicht das ganze Netz aufmachen. Ich komm per Handy jetzt mit der App rauf und per PC mit der Software - geht beides wunderbar. Wieso es bei dir nicht geklappt hatte? Hat dein BYD eine DHCP Adresse mit Leasetime oder eine feste Adresse zugewiesen?
  • Bei mir sagt das BYD es hat ein neues BMS Update auf 3.21, klappt aber nicht. Spuckt immer Failure. Abwarten? Nochmal probieren? Mhm...hat jemand eine Idee?
  • Danke dir, du hattest Recht. In der Ruhe liegt die Kraft, bzw. das Update. Hat geklappt
  • Seit dem letzten Update auf 3.21 läuft mein BYD super stabil. SoC seit 5 Tagen auf stabilen 20% - ich bin positiv überrascht
  • Bei mir auch ohne Probleme mit und über LAN. Der BYD hat immer was mit Fehler gesagt, aber am Ende war das Update nach 15-20 Mins denn doch drinne. Anscheinend macht er intern was und dann ist das LAN nicht erreichbar per Software und im Hintergrund ist er aber wild am rödeln...
  • (Zitat von forenandi73) Bei mir ist der BYD mit der 3.21 stabiler. Lädt weniger nach und hält länger den SoC stabil. Hab den BYD seit Ende November und schon 3 oder 4 Updates raufgeschoben. Die Frage ist jetzt, ob das gut oder schlecht ist
  • (Zitat von forenandi73) Das hab ich auch gedacht, hatte vor 2 Tagen nur Sonne, aber mal für 10 Minuten ne mega Wolke. WM war an und der Akku half aus. Denke auch das o.g. Beispiel liegt z.B. an einer Wolke und nicht ma BYD.
  • Also da wo er dropped, gibt er 2.5kw ab (gelbe Linie) - an wen hat er die abgegeben?
  • (Zitat von Becker3) Nachdem ich den SOC von 20 auf 5 wegen dem guten Wetter gestellt habe, habe ich dein Phänomen jetzt jeden Tag. Akku ist seit 10 Uhr voll und drückt dann nochmal um 12/13 uhr nen Peak in die Batterie... Ist es bei dir aktuell Becker3 ?
  • Hab die Intelligente Batteriesteuerung jetzt auch mal an. Muss ich den WR neustarten damit er das checkt? Heute hat er wieder normal geladen. Kaum kam Sonne - Vollgas in den Akku und eben 12 Uhr wieder diesen Peak wie auf deinem Chart. Wann lernt er denn? Wann wird er intelligent? Morgen, in einer Woche? Gibts da Erfahrungswerte? Er soll ja dann die Batterieladung in die 70% Spitze packen richtig (lt. Handbuch macht er das)?
  • Ja bei uns soll es morgen auch regnen. Ist das so? Hab ich keinen Mehrwert wenn er die Akkuladung dann im Sommer immer in die Spitze der Kurve packt? Nutze ich dann nich paar Prozent mehr? Mhm...
  • (Zitat von jaeger-audiodesign) Ja das verstehe ich ja auch. Aber Jetzt mit dem sonnigen Februar und Beginn des Frühlings wollte ich das mal testen. Deswegen ja - kann man grob abschätzen was man dadurch gewinnt? Wenn die Intelligenz natürlich ziemlich doof ist, würde ich es nichtmal testen. Hats jemand mal im Frühjahr Sommer an gehabt und war zufrieden?
  • Ja ich hab 70% weich mit KSEM - dazu wird im Sommer die Klimaanlage für ein kaltes Haus und für ordentlich Eigenverbrauch sorgen. 3-5% "Verlust" ist ja verkraftbar. Bei 8000kW im Jahr und 5% Verlust und 8 Cent Einspeisevergütung sind das 32 Euro - ja das kann man vernachlässigen.
  • Ja ich hab die Frau ja schon geimpft. Wenn sie im FlexOffice zu Hause hockt soll sie mal die Waschmaschine anmachen oder sowas. Dazu kommt ja, dass wir im Sommer die Klimaanlage im OG haben. Ist ne große Multisplit mit 3 Innengeräten, die hat dann auch ne Last von 0.5-2.5kW je nachdem wie kalt es sein soll und wie warm es im Zimmer ist. Denke das Ding wird uns schon nahe an die 100% bringen - hoffe ich. Aber gut zu wissen: dann werde ich die Intelligenz erst garnicht einschalten. Aber trotzdem s…
  • Liegt vielleicht an deinem SMA WR? Mhm...
  • Ich hab meiben BYD HVS jetzt von 5.2kWh auf 7.7kWh upgegraded. Per App sagte er mir er hat neue Firmware. BMU A war auf 3.15 und BMU B auf 3.14 den hat er auf 3.15 gehoben. Danach ist mir dann aufgefallen, dass die PT auf 7.2 gehoben wurde. Im BeConnect Programm sagt er beim FW Download, dass er eine aktuelle 6.2 runtergeladen hat. Quasi: aktuell 6.2 - auf dem BYD 7.2 Hat noch wer 7.2? Es kam doch letztens erst 6.1 -> 6.2 Bin jetzt ein wenig verwirrt...
  • Aber seltsam, dass er die 7.2 garnicht per Download anbietet
  • Hat er heimlich gemacht
  • Mein Update kam am 03.03. 1:27 Uhr in der Nacht :p