Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Interessantes Konzept, hast du mal durchgerechnet bzw. einen Kostenvoranschlag geben lassen wie viel eine wasserführende Heizung mehr gekostet hätte? Wenn die Angaben so stimmen mit 10.000 Euro Kosten (dank Eigenleistung) und 4.000 kWh Verbrauch (gut dieser Winter war mild) dann ist das schon fast unschlagbar billig, selbst über Jahrzehnte gerechnet, bei gleichzeitig hohem Komfort und geringer Fehleranfälligkeit und Wartung. Will mir übrigens die gleiche Dimplex Warmwasser-Wärmepumpe kaufen und …