Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-12 von insgesamt 12.

  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    hoffen kann man immer Es wird aber demnächst eine Erweiterung geben, die in etwa so aussieht, hier eine Aufzeichnung mit 20 Schaltern. Die einzelnen Schalter waren immer nur recht kurz aktiv:
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Hallo, hier mal eine neue Version von ippower mit der benötigten Verzeichnisstruktur. Bei einer normalen Installation können die Dateien einfach in die bestehenden Verzeichnisse kopiert werden, das binary muss ggf. für die entprechende Umgebung umbenannt werden, also für den Raspberry z.B. ippower-fb.rpi wird umbenannt in ippower-fb . In ippower_cfg.ini muss im Abschnitt [global] noch der Pfad zum Verzeichnis homepage/ippower/ angegeben werden, Normalerweise ist das folgendes: (Quelltext, 4 Zeil…
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Das wird noch etwas dauern, bis das integriert ist. Dann auch erst wird es extern funktionieren, da die Daten-js - Dateien ebenfalls nach extern kopiert werden müssen. Dort müssen dann ebenfalls noch die htm und die ippower...js - Dateien in die entsprechenden Verzeichnisse kopiert werden.
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Das ist schon implementiert - nur noch nicht dokumentiert. Die aktuelle Version 2.26 gibt es dort zum Download, "angepriesen" wird noch 2.25 Grüsse, Manfred
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    "Port 8888 already in use" - läuft da noch eine alte Instanz von ippower? Zuvor mal sudo killall -9 ippower-fb ausführen, dann mit sudo ./ippower-fb -d neu starten. Viele Grüsse, Manfred
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    hm, ich habe das grad nochmal auf einem Raspberry erfolgreich getestet. Bitte führe mal folgendes aus: sudo lsof -i TCP:8888 Falls lsof noch nicht installiert ist: sudo apt-get install lsof Was kommt da als Antwort? Was läuft denn sonst noch auf dem Raspberry? Grüsse, Manfred
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Man kann das Standardtab auswählen/festlegen, nicht aber das "letzte" Tab. Auf den externen Webserver muss die neue solarview.htm, solarviewplot.js und solarviewfunctions.js kopiert werden. Das ippower-Verzeichnis muss angelegt werden.
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Naja, da läuft der pigpiod Daemon, der den Zugriff blockiert. Der verwendet ebenfalls Port 8888 und wird vermutlich von Deinem Script gestartet, aber nie beendet. sudo killall -9 pigpiod sollte ihn beenden. Du hast zwei Möglichkeiten, entweder startest Du den pigpiod auf einem anderen Port (da gibt es einen Switch dafür) oder Du sorgst dafür, dass er nicht mehr gestartet wird, wenn du ihn nicht mehr benötigst. Du kannst auch mal versuchen, den Port für IPPower umzustellen, dazu den Parameter -gp…
  • IPPower visualisieren

    Beitrag
    Hi, nein, bei s0-fb kann der GPIOPort derzeit nicht umgestellt werden. Viele Grüsse, Manfred
  • Hi, der Browsercache ist geleert und beim Aufruf der Seite wird unten folgendes angezeigt? Überwacht mit SolarView für Linux V 2.26 mit Plot Version 2.26 Viele Grüsse, Manfred
  • (Zitat von FritzFan) Das kann ich so leider nicht beantworten, auf der externen Webseite von Dir wird noch die Plot-Version 2.22 angezeigt. Da werden definitiv keine Schalter dargestellt. Falls intern 2.26 angezeigt wird müsstest Du mal das Script-Debugging im Webbrowser aktivieren und nachschauen, ob dort ein Fehler angezeigt wird. Grüsse, Manfred
  • Hi, die Datei solarview.htm im Verzeichnis homepage muss auch aktualisiert werden - wurde das gemacht? Mit dem Debug-Modus meinte ich den des Browsers - auch Entwicklermodus genannt. Hier die Anleitung für Google Chrome bzw. dem aktuellen Windows 10 Edge Browser: https://praxistipps.chip.de/en…e-in-chrome-oeffnen_34294 Bei anderen gibt es das auch, ggf. halt unter anderer Bezeichnung. Kommen da Fehlermeldungen? Grüsse, Manfred