Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Resetten kannst du nicht, das mussten hier schon einige sehr schmerzlich herausfinden. Von da her ist es am besten, an den IP Einstellungen in der BYD nichts zu ändern ausser du weisst wirklich, wirklich was du machst. Ich verstehe aus deinen Ausführungen auch nicht ganz, ob du nun etwas verändert hast an den Einstellungen? Du schreibst, dass du auf die Weboberfläche kämst? Wenn du einen Laptop via BYD-WLAN anhängst, sollte die BYD Software direkt funktionieren; das ist die einfachste Lösung. An…
  • Ja korrekt, 192.168.16.254 ist die default IP. Im .exe kannst du nach dieser IP suchen und sie durch deine eigene ersetzen (=die, auf dem das wlan-interface auch erscheint). Wenn deine echte IP kürzer ist, einfach hinten mit 0-bytes auffüllen (also HEX 00). Ich habe am BYD nichts verstellt, ihm einfach über mein DHCP eine fixe IP zugewiesen; damit muss ich halt bei neuen Versionen die SW anpassen, aber das ist ja in 2min erledigt...
  • Meiner ist via LAN und statischer IP eingebunden; ich habe ihm eine fixe IP im internen Netz zugewiesen und gut ist. Darüber erreiche ich ihn mit dem gepatchten BYD Tool auch problemlos. Das hier sind meine Einstellungen. Wichtig ist, dass man die Einstellungen mit "LAN" belässt (die beziehen sich nicht auf das, was du erwarten würdest, denn seine Netzwerkschnittstelle ist für die BYD eigentlich 'WAN': 10.1.1.x ist mein internes Netzwerk wo der BYD drin ist.
  • Die BYD hat kein Webinterface wo du die Sachen siehst die dich interessieren. Du kannst aber die Software Be Connect Plus dazu verwenden. Allerdings musst du entweder eine spezielle Route in deinem Internetrouter einstellen (sofern er das kann) oder du musst es händisch patchen damit nicht die voreingestellte (fixe) IP verwendet wird sondern deine effektive (dieselbe auf dem du das hi-link Webinterface gefunden hast). Für beides findest du hier massig Anleitungen im Forum.