Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • (Zitat von argus4) Dann könnte man in 1 auch auf den 5KVA WR gehen bei DN38. Insgesamt schwache und teure Angebote. Das 2. Angebot ist ein Witz. WR auch hier zu groß ... bei 5,13KWp und O/W reicht ein 3,6KVA WR für 70-hart ... alles andere als 70-hart macht keinen Sinn. Stell doch mal die Belegungspläne von 1 und 2 als Bild ein. Wie hoch ist euer Stromverbrauch ... gibt es eine Wärmepumpe oder andere "außergewöhnliche" Großverbraucher. Grundsätzlich ist der Ansatz unter 7KWp zu bleiben gut, wenn…
  • Also bei dem riesen Dach brauchst Du ganz sicher keine 285Wp Module. Die kosten nur unnötig viel Geld bezogen auf das Wp. Als "kleine Lösung" würde ich 2*12*260Wp=6,24KWp in 70-hart an einem SMA SB5000TL-21 vorschlagen. Alles andere als 70-hart macht bei Ost/West und DN38 keinen Sinn ... kostet nur sinnlos Geld ohne Mehrertrag. Bei DN38 könntest Du auch 2*13*250=6,5KWp bauen ... das wird weitgehend verlustfrei laufen am 4,6KVA SMA SB5000TL-21. Als nächst größere Stufe sollte man satt über 7KWp p…