Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Plus Mehrwertsteuer natürlich, wobei 4000kWh alleine Eigenverbrauch eher nicht auf einen Privathaushalt hindeuten, in einer Firma ist die natürlich Vorsteuer. Gleich bei der Anmeldung beim VNB mit angeben, daß man Eigenverbruach hat. Dann jedes Jahr bis spätestens 28.2. die Zählerstände melden und alles geht seinen Weg. Wichtig ist natürlich, daß der Betreiber der Anlage genau der ist, der auch den Strom verbruacht, sonst ist es eine Lieferung an Dritte und es fallen 100% EEG-Umlage an.